• 23. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Deutschland

Damenslips im Zeiss-Werk

Wer sich für Städte- und Alltagsgeschichte interessiert und - etwa von Erfurt oder Weimar kommend - einen Abstecher in die thüringische Optikmetropole Jena macht, wird an seinen Werken kaum vorbeikommen. Ob im Tourismusbüro, ob in der Buchhandlung: die schmalen... weiter




Deutschland

Heym, Stefan: "Ideale Verhältnisse gibt es nicht"

Wiener Zeitung: Sie haben sich vier Jahrzehnte lang, kritisch bejahend für einen Staat eingesetzt, den es nun nicht mehr gibt. Das kann nicht völlig bedeutungslos sein in Ihrer Biographie? Stefan Heym: Natürlich ist es von großer Bedeutung, dass die DDR nicht mehr existiert... weiter




Deutschland

Der Patriarch und der Pate

Fast zwei Meter groß und zwei Zentner schwer: Eberhard von Brauchitsch ist immer noch eine wuchtige Erscheinung. Ein ehemaliger Amateurboxer, der einstecken und austeilen kann - und dem das Austeilen von Spenden aus unversteuerten Mitteln Anfang der achtziger Jahre zum Verhängnis wurde... weiter




Deutschland

Der lange Schatten der großen Mauer

"I ch weiß es noch, als ob es gestern war, und ich werde diese Bilder niemehr vergessen", sagt die alte Frau aus der Magdeburger Börde, und während sie sich an jene denkwürdigen Stunden zurückerinnert, schießt ihr das Wasser in die Augen. Wochenlang hatten sich im Herbst 1989 die Menschen in Leipzig... weiter




Deutschland

Deutschland: Personalwechsel in Bonn?

Es könnte sein, daß übermorgen in Deutschland ein Wechsel an der Spitze stattfinden wird: Kohl geht und Schröder kommt. Ganz ausgeschlossen ist das nicht. Nun gehören solche Ablösungen zum demokratischen Procedere und bieten weder Anlaß für Götterdämmerungs-Trauer noch für Menschheitsfrühlings-Pathos... weiter




Deutschland

Hambach: "Hinauf Patrioten, zum Schloß!"

"Während den Tagen des Hambacher Festes hätte mit einiger Aussicht guten Erfolges die allgemeine Umwälzung in Deutschland versucht werden können. Jene Hambacher Tage waren der letzte Termin, den die Göttin der Freiheit uns gewährte." Mit diesen deutlichen Worten gab Heinrich Heine der Enttäuschung Ausdruck... weiter




Deutschland

Ungemütliche Erbschaft

Bei Oberau stand ein kleines Holzhäuschen, und dahinter ließen sich Kinder per Lift die Piste hinaufschleppen. Die verhältnismäßig große Fensterscheibe des Holzhäuschens war trüb, dahinter sammelte sich der Staub. Grenzübertritt nach Deutschland. Hoffentlich hat uns niemand gesehen, wie wir brav vor einem verlassenen Schuppen stehenblieben... weiter




Deutschland

Das Elysium der Philologen

Eine Stadtansicht wie auf alten Stichen bietet Marbach, wenn man mit der S-Bahn aus Stuttgart kommend das Neckartal überquert. Tief unter der Eisenbahnbrücke glänzt der Fluß, an die Abhänge klammern sich Weinreben, Obstbäume und die Fachwerkhäuser des Städtchens. Eine grobe Steinmauer faßt sie ein, wie im 18... weiter




Deutschland

Zuckmayer, Carl: Aufklärer und Verklärer

Die Uraufführung von "Der Hauptmann von Köpenick" hätte wegen eines Alkoholexzesses des Hauptdarstellers fast nicht stattgefunden. Der große Werner Krauß war am Tag vor der Premiere nach Köpenick gefahren, um dort "Atmosphäre zu atmen". Carl Zuckmayer in seinen Erinnerungen: "Er brauche keine Generalprobe, erklärte er lallend... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung