• 18. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Teilnehmer der Kundgebung der rechtspopulistischen Bürgerbewegung "Pro Chemnitz" versammeln sich vor dem Karl-Marx-Denkmal, an dem ein Plakat mit der Aufschrift "Chemnitz ist weder grau noch braun" hängt. - © APAweb / dpa/, Ralf Hirschberger

Deutschland

Tatverdächtige Männer in Chemnitz sagten aus10

  • Kritik an dem deutschen Präsident Steinmeier wegen Unterstützung für Open-Air-Konzert.

Chemnitz. Im Fall des vor gut einer Woche im ostdeutschen Chemnitz erstochenen 35-jährigen Deutschen haben die beiden Tatverdächtigen in den Vernehmungen Aussagen zu den Vorwürfen gemacht. Das bestätigte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Ingrid Burghart, am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Zu Einzelheiten machte sie keine Angaben... weiter




Nach den Demonstrationen mit rund 11.000 Teilnehmern verschiedener Lager in der deutschen Stadt Chemnitz hat Außenminister Heiko Maas die Bürger eindringlich zu mehr Einsatz gegen Rassismus aufgerufen. - © APAweb / dpa

Chemnitz

Maas fordert Aufstehen gegen Rechts11

  • "Jahre des diskursiven Wachkomas müssen ein Ende haben", sagt der deutsche Außenminister.

Chemnitz/Berlin. Der deutsche Außenminister Heiko Maas hat nach fremdenfeindlichen Demonstrationen in Chemnitz mehr Einsatz der Bürger für Demokratie und gegen Rassismus gefordert. "Es hat sich in unserer Gesellschaft leider eine Bequemlichkeit breitgemacht, die wir überwinden müssen", sagte der SPD-Politiker der "Bild am Sonntag"... weiter




Chemnitz

Keine Aufenthaltsgenehmigung

  • Die Abschiebung eines Verdächtigen von Chemnitz wurde aber nicht vollzogen.

Chemnitz. In der Debatte über die Chemnitzer Ausschreitungen gerät auch die Abschiebepraxis von Behörden in die Kritik. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer lehnte am Freitag eine Mitverantwortung des Bundeslandes dafür ab, dass einer der beiden unter Totschlag-Verdacht stehenden Migranten trotz verweigerter Aufenthaltsgenehmigung in... weiter




Die rechts-außen Gruppe "Pro Chemnitz" am Donnerstagabend. - © APAweb / AFP, Odd Andersen

Deutschland

"Chemnitz, wir müssen reden"11

  • Beim Gespräch mit Ministerpräsident Michael Kretschmer gab es Beifall, aber auch Pfiffe und Buhrufe.

Chemnitz. Kontroverse Diskussion im Stadion, lautstarkes Streitgespräch auf der Straße: Inmitten einer aufgeheizten Atmosphäre nach dem Tod eines 35-jährigen Deutschen und der folgenden Stimmungsmache gegen Ausländer durch rechte Kräfte haben sich die Chemnitzer am Donnerstag Luft verschafft... weiter




Wann im nächsten Sommer in Europa die Sonne aufgeht, ist noch nicht entschieden. - © andy1809 - CC 2.5

Zeitumstellung

Deutschland mag keine Sommerzeit23

  • Die EU-Umfrage wurde alles andere als repräsentativ genutzt.

Eine überwiegende Mehrheit gegen die Zeitumstellung, eine eindeutige Mehrheit für die ganzjährige Anwendung der jetzigen Sommerzeit. Das sind laut gut unterrichteten Kreisen in der EU-Kommission die Ergebnisse einer Online-Befragung, die zwischen 4. Juli und 16. August abgehalten wurde... weiter




Rechte Demonstranten in Chemnitz. - © APAweb / Reuters, Matthias Rietschel

Deutschland

Tatverdächtige in Chemnitz handelten nicht in Notwehr25

  • Regierungssprecher verurteilt Hetzjajd bei Demo in Chemnitz. AfD-Abgeordneter löst mit Tweet Empörung aus.

Chemnitz. Im Fall des im ostdeutschen Chemnitz durch Messerstiche getöteten Mannes hat die Staatsanwaltschaft ein Handeln der beiden Tatverdächtigen zum Selbstschutz ausgeschlossen. "Nach dem bisherigen Erkenntnisstand bestand keine Notwehrlage für die beiden Täter", teilte eine Sprecherin am Dienstag schriftlich mit... weiter




- © CITES

Artenschutz

Deutscher Zoll beschlagnahmt Schimpansenschädel3

  • Hannoveranerin muss mit empfindlicher Strafe rechnen.

Präparate geschützter Tiere und Produkte aus deren Haut oder Knochen sind keine geeigneten Mitbringsel aus dem Urlaub. Das musste am Montag eine Hannoveranerin feststellen, in deren Koffer Zollbeamte am Flughafen Hannover einen Schimpansenschädel und das Horn einer Antilope entdeckten... weiter




Nach dem gewaltsamen Tod eines 35-Jährigen in Chemnitz gingen hunderte Rechte auf die Straße. Die Behörden mussten deswegen "zusätzliche Einheiten Bereitschaftspolizei nach Chemnitz" beordern. - © APAweb / AFP, dpa, Sebastian Willnow

Deutschland

Rechtsradikale ziehen durch Chemnitz45

  • Hintergrund der Ausschreitungen ist der Tod eines 35-Jährigen nach einem Streit zwischen Menschen verschiedener Nationalitäten.

Chemnitz. In Chemnitz im ostdeutschen Bundesland Sachsen sind nach einem tödlichen Streit am Sonntag spontan Hunderte Menschen durch die Innenstadt gezogen. Wie die verschiedene deutsche Medien berichteten, waren unter den Demonstranten "gewaltbereite Rechte"... weiter




"Pressefreiheit ist ein herausragendes Gut", warnt die deutsche Justizministerin Katarina Barley. - © APAweb / AFP, Odd Andersen

Deutschland

Pöbelnder Pegida-Demonstrant arbeitet im BKA6

  • Deutsche Justizministerin fordert rasche und lückenlose Aufklärung um die Vorfälle bei Pegida-Demo in Dresden.

Dresden. Das umstrittene Vorgehen der Polizei gegen ZDF-Reporter in Dresden wurde von einem Mitarbeiter des Landeskriminalamtes Sachsen ausgelöst.Der Mann hatte sich am vergangenen Donnerstag beim Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Dresden an einer Demonstration der AfD und der islam- und ausländerfeindlichen Pegida-Bewegung beteiligt und... weiter




Der Einsatz türkischer Panzer aus deutscher Produktion in Syrien sorgte für Empörung. - © afp/Kose

Rüstungsexporte

Deutschland schraubt Waffenexporte stark zurück9

  • Das Volumen im arabischen Raum sank von 1,3 Milliarden auf 179.000 Euro.

Berlin/Wien. (da/dpa) "Wir schränken die Rüstungsexporte für Drittländer weiter ein, die weder Nato- noch EU-Mitgliedsländer sind", nahmen sich CDU/CSU und SPD in ihrem Koalitionsvertrag vor. In den ersten fünf Monaten der deutschen Regierung waren dies keine leeren Versprechen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung