Referendum

Analyse
Mazedonien
Zurück in die Isolation?

Nach dem gescheiterten Referendum kann sich die Annäherung Mazedoniens an EU und Nato verzögern.

Mazedonien
Referendum ungültig

Die Abstimmung über den künftigen Landesnamen ist wegen mangelnder Beteiligung nicht gültig.

Bild zu Schleppender Start bei Abstimmung
Grafik
Mazedonien
Schleppender Start bei Abstimmung

Die Wahlberechtigten zeigten bisher ein geringes Interesse bei der Abstimmung über künftigen Landesnamen.

Bild zu Ein Urnengang als Wendepunkt
Mazedonien
Ein Urnengang als Wendepunkt

Die Abstimmung über den künftigen Staatsnamen Mazedoniens ist auch eine über die Annäherung an die EU.

Bild zu Gespaltenes Land
Mazedonien
Gespaltenes Land

Bei einem Referendum entscheiden die Mazedonier am Sonntag über den künftigen Namen ihres Staates.

Mazedonien
"Es geht um eure Zukunft"

Mazedoniens Regierung erhält Unterstützung aus der EU: Deren Vertreter rufen zur Teilnahme am Namensreferendum auf.

Brexit
Briten wollen Referendum über Austrittsbedingungen

Eine knappe Mehrheit von 42 Prozent ist für eine Befragung.

Referendum
Schweizer lehnen neues Geldsystem ab

Eine große Mehrheit stimmte indessen für ein neues Glücksspielgesetz.

Bild zu Die Schweiz diskutiert und stimmt ab, Österreich schläft
Gastkommentar
Die Schweiz diskutiert und stimmt ab, Österreich schläft

Das Vollgeld-Referendum am 10. Juni rückt unser krisenanfälliges Geldsystem in den Blickpunkt.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren