• 17. Januar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Unwetter

Die ganz große Katastrophe in Kärnten blieb vorerst aus2

  • Dennoch sind unzählige Straßen gesperrt und 10.000 Haushalte ohne Strom.

Klagenfurt. Die ganz große Hochwasserkatastrophe ist in Kärnten vorerst ausgeblieben. Zwar war die Situation in Möllbrücke in den frühen Morgenstunden nach wie vor sehr angespannt, unzählige Straßen im ganzen Land wegen des Wassers oder umgestürzter Bäume gesperrt und 10.000 Haushalte ohne Strom... weiter




Vorsorglich wurden die Wasserpegel in den Stauseebecken in Edling, Ferlach und im Bereich der Annabrücke auf Niedrigststand gesenkt. Im Bild: Niedriger Pegelstand am Völkermarkter Stausee. - © APaweb / Michael WalcherGrafik

Hochwasser

Gespanntes Warten in Kärnten auf Italientief5

  • Mit einem Ansteigen der Wasserstände wird am Abend gerechnet.

Klagenfurt. In Kärnten hat am Montag in der Früh gespanntes Warten vorgeherrscht. Im Lauf der Nachtstunden waren die Pegelstände der Flüsse nicht besorgniserregend gestiegen, aber spätestens für Mittag rechneten die Meteorologen mit neuerlichen ergiebigen Niederschlägen, ein Italientief sollte in Oberkärnten erneut viel Regen bringen... weiter




Niedriger Pegelstand am Völkermarkter Stausee, die Wasserpegel wurden  in den Stauseebecken wegen des Hochwassers gesenkt. - © APA/MICHAEL WALCHERVideo

Hochwasser

Pegelstände in Kärnten steigen12

  • Laut Experten weisen die Prognosen auf ein 30- bis 100-jährliches Hochwasser hin.

Klagenfurt. Durch den anhaltend starken Regen in Kärnten sind am Sonntag die Pegel der Flüsse Drau, Möll und Gail angestiegen. Da der Höhepunkt aber erst in der Nacht von Montag auf Dienstag erwartet wird, haben sich das Land Kärnten und die Einsatzkräfte gewappnet... weiter




Unwetter

Sturmböen in Kärnten, hohe Pegelstände in Salzburg

  • Fließgewässer im Süden Salzburgs unter "strenger Beobachtung", auch in Kärnten steigen die Pegel der Flüsse.

Ferlach./Großarl. Große Regenmengen haben am Sonntag im Pinzgau, Pongau und Lungau zu hohen Pegelständen geführt. In Großarl, Bad Hofgastein und Rauris wurde am Vormittag die Meldegrenze erreicht. Im Laufe des Sonntags und auch Anfang der Woche stehen die Fließgewässer im Süden Salzburgs unter "strenger Beobachtung"... weiter




Kärnten

Tod auf dem Zweirad2

In Villach ist am Donnerstag ein 75-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Abend mitteilte, kollidierte gegen 13.00 Uhr ein ebenfalls 75-jähriger Pensionist aus Wien mit seinem Pkw mit dem Motorrad. Durch den Anprall kam der Motorradfahrer aus dem Bezirk Feldkirchen zu Sturz... weiter




Der "Steffl" in vollem Glanz. Das Dach wurde auch durch viele Spenden finanziert. - © bb Wlkölk

100 Jahre Tagebuch

Tausende Dachziegel für ein Nationalheiligtum3

In den Jahren 1950 bis 1954 war ich in Rom in der Deutschen Schule. Sie war damals nach dem Krieg gerade neu eröffnet worden. Anlässlich seines Besuches bei Papst Pius XII. war der Wiener Kardinal Theodor Innitzer am 8. September 1952 bei uns zum Abendessen geladen... weiter




- © Andy Wenzel

Würdigung

"Wiedergutmachung" mit Staatspreis7

  • Großer Österreichischer Staatspreis für kärntnerslowenischen Autor Florjan Lipus.

Wien. Florjan Lipus (81) wurde am Montag mit dem Großen Österreichischen Staatspreis ausgezeichnet. Diese höchste Kultur-Auszeichnung der Republik ist mit 30.000 Euro dotiert. Kulturminister Gernot Blümel (ÖVP) würdigte Lipus’ "besondere Stellung als slowenischschreibender österreichischer Autor"... weiter




Der starke Regen ließ die Bäche innerhalb kurzer Zeit anschwellen, Verklausungen führten zu Überflutungen, Wasser drang in Gebäude, Keller,Lagerhallen und eine Tennishalle in der Gemeinde Wolfsberg ein. - © APA/FEUERWEHR WOLFSBERG

Niederschlag

Unwetter sorgten in Kärnten für massive Überflutungen1

  • Mehr als 80 Einsätze wurden nach dem Gewitter mit Starkregen von Ober- bis Südkärnten durchgeführt.

Wolfsberg/Völkermarkt/Villach. Starke Gewitter und Niederschläge haben am Freitagnachmittag und -abend die Kärntner Feuerwehren gefordert. Die Landesalarm- und Warnzentrale meldete mehr als 80 Unwettereinsätze von Oberkärnten bis ins Lavanttal. In St. Paul im Lavanttal (Bezirk Wolfsberg) brannte ein Wirtschaftsgebäude nieder, in Frantschach-St... weiter




Approbation

Ministerium veranlasst Austausch von fehlerhaftem Schulbuch

  • Gespräche mit Verlag zur Aufklärung der Angelegenheit angekündigt.

Wien/Klagenfurt.Das Bildungsministerium hat auf die Aufregung um ein fehlerhaftes Kärntner Volksschulbuch reagiert und einen Austausch angekündigt. In einer Aussendung am Dienstag hieß es, dass bereits Kontakt mit dem zuständigen Verlag aufgenommen wurde... weiter




Kinderbetreuung

Kaiser ärgert sich über "ÖVP-Politshow"6

  • Mit den SPÖ-regierten Ländern wurde nicht gesprochen.

Klagenfurt. Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) hat am Freitag in einer Aussendung seinem Ärger über eine "ÖVP-Politshow" in Sachen Kinderbetreuung Luft gemacht. Die Einigung über die Finanzierung des weiteren Ausbaus sei zwar prinzipiell zu begrüßen, allerdings sei mit den SPÖ-regierten Ländern gar nicht gesprochen worden... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung