• 22. Juni 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der rote Panda von Paris

Frankreich

Un pas de côté16

  • Ein kleiner, unkonventioneller Streifzug durch die ergrünte Metropole an der Seine.

Da verschlägt es einem die Sprache, der Atem stockt! Gebeine, wohin das Auge reicht, und riesige Skelette bis fast an die Decke: Der erste Saal der Pariser Galerie de Paléontologie et d’Anatomie Comparée (Galerie der Paläontologie und vergleichenden Anatomie) hat es in sich... weiter




Im japanischen Garten des Philanthropen Albert Kahn in Boulogne-Billancourt. - © J.Kerviel

Garten

Entdeckungsreise durch Paris in Bildern11

Paris/Wien. (cra) Bei einem Urlaub in Frankreich führt  kein Weg an Paris und den Sehenswürdigkeiten wie Louvre, Eiffelturm oder Centre Pompidou vorbei. Dabei hat Paris so viel mehr zu bieten als die bekannten und ohnehin überrannten Orte und Plätze. Das Museum des Albert Kahn zum Beispiel... weiter




Attentat

Islamist nach Messerattacke auf Soldaten in Paris verhaftet

Paris. Vier Tage nach der Messerattacke auf einen französischen Soldaten in Paris ist der mutmaßliche Täter - offenbar ein Islamist - gefasst. Der 22-jährige ist nach Angaben aus Ermittlerkreisen ein Anhänger eines "traditionalistischen oder gar radikalen Islam". Wegen seiner "religiösen Überzeugungen" war der Mann polizeibekannt... weiter




Der norwegische Kronprinz Haakon beim OECD-Treffen in Paris: Der Kampf gegen Steuerbetrug wird zu einem weltweiten Anliegen. - © APAweb / EPA / Caroline Blumberg

Maria Fekter

Die Amtshilfe in Steuersachen
wird international
1

  • Finanzministerin unterzeichnete Abkommen in Paris.

Wien/Paris. Österreich leistet künftig anderen OECD-Staaten Amtshilfe in Steuersachen. Das entsprechende Abkommen von OECD und Europarat hat Finanzministerin Maria Fekter (ÖVP) am Mittwoch in Paris unterzeichnet. Damit zeige Österreich einmal mehr, dass es "keine Steueroase" sei... weiter




Inspiriert vom "Watschenkonzert": "Das nächste Wiener Schönberg-Konzert" ("Die Zeit", 6. 4. 1913, anonym). - © Imagno/Austrian Archives

Skandalkonzerte

Watschen und "Massaker"3

  • In Wien provozierten die Neutöner Schönberg, Berg und Zemlinsky heftige Tumulte, in Paris schockierte Strawinskys Ballett "Le Sacre du Printemps".

Wien - Paris, im Jahr 1914: Ab dem Sommer stehen die beiden europäischen Kulturmetropolen miteinander auf (Welt)-Kriegsfuß. Wien - Paris, 1913: Man hat sich nicht abgesprochen, doch man "spielt" - jeweils - Krieg. Freilich, eine Art von delikatem Salon-Bürgerkrieg... weiter




Sachbuch

Sinclair, Anne: Lieber Picasso, wo bleiben meine Harlekine?3

Paris Anfang 2010. Die bekannte französische Journalistin Anne Sinclair, als Tochter französischer Eltern in New York geboren, muss auf einem Amt ihr "Franzosentum" nachweisen. "Sind ihre vier Großeltern Franzosen?", fragt sie der Mann hinter dem Schalter... weiter




"Seit der Rekommunalisierung ist das Wasser wieder billiger", meint Anne Le Strat. - © ots

Paris

"Rekommunalisieren ist sozialer"

  • Pariser Umweltstadträtin stellt privaten Wasserversorgern schlechtes Zeugnis aus.

Wien. Die Wiener SPÖ will die Stadt vor Privatisierungen schützen, weil sie die Leistungen der Daseinsvorsorge - also Wasser, Abwasser, Müllentsorgung, Spitäler usw. - durch die sogenannte Konzessionsrichtlinie der EU gefährdet sieht. Zwar sagen Experten unter Berufung auf empirische Daten... weiter




Mali

Frankreich wünscht sich österreichische Beteiligung an EU-Mission in Mali

  • Darabos und Spindelegger uneinig.

Wien/Bamako/Paris. Frankreich wünscht, dass sich Österreich an der geplanten EU-Mission zur Ausbildung malischer Truppen beteiligt. "Natürlich hoffen wir, dass die Hilfe der Europäer noch stärker wird", sagte der französischer Botschafter in Wien, Stephane Gompertz, dem am Montag neu erscheinenden Nachrichtenmagazin "profil" laut Vorausmeldung... weiter




In Paris protestierten die Kurden gegen den Mord an drei Aktivistinnen. Auch in Wien gab es eine Demonstration. - © APAweb/EPA/Ian Langsdon

Morde

Wut auf den türkischen Staat9

  • Scheiben an kurdischem Vereinslokal eingeschlagen.

Paris/Ankara/Wien. Nach der Ermordung von drei kurdischen Aktivistinnen in Paris ist es in mehreren Städten Europas zu Protesten gekommen. Mehr als 250 Kurden demonstrierten am Samstagnachmittag in Wien. Die Menge vor dem Parlament rief "Erdogan, Terrorist", in Anspielung auf die Überzeugung vieler Kurden... weiter




Am Mittwoch wird mit viel Pomp der Auftakt zum 850. Geburtstag von Notre-Dame gefeiert. - © APAweb/EPA/HORACIO VILLALOBOS

Paris

850 Jahre Notre-Dame: Paris feiert seine Kathedrale1

  • 40 Bischöfe, 400 Priester, 230 Seminaristen und 100 Diakone werden an Feierlichkeiten am Mittwoch teilnehmen.

Paris. Die Pariser Kathedrale Notre-Dame wird in ihrem Jubiläumsjahr nicht nur neu glänzen. Mit 12.000 geputzten Orgelpfeifen und neuen Glocken will das Gotteshaus auf der Ile de la Cite nun auch weit über die Seine hallen. "Das wird bewegend sein. Wir werden damit wieder denselben Klang haben wie vor der Revolution"... weiter




zurück zu Schlagwortsuche