• 20. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Türkei

"Nicht richtig, Journalisten ins Gefängnis zu werfen"

  • Die türkische Opposition fordert die Freilassung des "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel.

Istanbul. Der türkische Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu hat die Freilassung des "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel aus dem Polizeigewahrsam in Istanbul gefordert. "Wir verlangen, dass er bald wieder freikommt", sagte der Chef der Mitte-Links-Partei CHP am Dienstag vor seiner Fraktion im Parlament in Ankara... weiter




 Benjamin Franklin (links) und  George Washington warnten vor der Einschränkung der freien Rede. - © DonkeyHotey / Gilbert Stuart - Yale University Art Gallery / Wikimedia - Creative Commons

Pressefreiheit

Trump-Berater: "Mund halten!"25

  • Die neue Administration hält wenig von anderen Meinungen.

Der Chefstratege im Weißen Haus, Stephen Bannon, hat eine wütende Frontalattacke gegen einen Großteil der US-Medien geritten. Der Spitzenberater des neuen US-Präsidenten Donald Trump sagte in einem Donnerstag veröffentlichten Interview der New York Times, die Medien sollten "den Mund halten und eine Weile einfach nur zuhören"... weiter




Medien

Einschränkung der Pressefreiheit in den USA befürchtet

  • Angriffe des US-Präsidenten auf Medien am Wochenende.

Washington. Amerikanische Journalisten befürchten unter Präsident Donald Trump eine mögliche Einschränkung der Pressefreiheit. Hintergrund seien vor allem die Angriffe Trumps und seines Sprechers Sean Spicer auf Medien am Wochenende, sagte Jeff Mason, Präsident der White House Correspondents' Association (WHCA) in Washington... weiter




In Istanbul wurde im Juni gegen die Verhaftung namhafter Aktivisten und für Pressefreiheit demonstriert. - © reu/Osman Orsal

Türkei

"Angst ist ansteckend - genauso wie Mut"13

  • Die stärker werdende Unterdrückung bedroht auch die Meinungsfreiheit im Internet, Verfassungsreform soll Erdogan noch mehr Macht verleihen.

Wien/Ankara. Wütende Proteste der Opposition konnten Präsident Recep Tayyip Erdogan in der Nacht zum Dienstag nicht davon abhalten, die ersten zwei Artikel seiner weitreichenden Verfassungsreform für ein Präsidialsystem in der Verfassungskommission durchzubringen... weiter




Zensur

Thailand will "unangemessene" Webseiten schließen

  • Online-Petition gegen umstrittenen Zusatz zu Gesetz gegen Cyberkriminalität gestartet.

Bangkok. Thailands Militärregierung hat einen umstrittenen Zusatz zu einem Gesetz gegen Cyberkriminalität verabschiedet. Demnach soll die Junta ein fünfköpfiges Gremium ernennen, das Websites wegen empfundener Verstöße gegen die "öffentliche Moral" schließen kann. Mehr als 350... weiter




Pressefreiheit

Heftige Diskussionen um Ungarns verstummte Stimme

  • Regierungssprecher Kovacs weist politische Motivation bei der Schließung von "Nepszabadsag" zurück, beklagt aber deren politische Agenda.

Wien/Budapest. Bei einer Veranstaltung zum Thema Pressefreiheit in Ungarn kochten in Wien am Abend regelrecht die Gemüter über. Ungarns Regierungssprecher Zoltan Kovacs lieferte sich Wortgefechte mit Marton Gergely, dem Vize-Chefredakteur der kürzlich eingestellten Zeitung "Nepszabadsag"... weiter




"Pressefreiheit lässt sich nicht unterdrücken": Demonstranten vor dem Redaktionsgebäude der "Cumhuriyet". - © afp/Adem Altan

Türkei

"Wir sind in der Krise"7

  • Nach zahlreichen Verhaftungen ihrer Mitarbeiter droht der türkischen Tageszeitung "Cumhuriyet" das Ende.

Istanbul. Der kommissarische Chefredakteur brüllt ins Telefon. Ein Mitarbeiter hat ein Problem, eine Kleinigkeit. "Wir sind in der Krise", schreit Aykut Küçükkaya so laut, dass Kollegen erschrocken aus ihren Büros treten, um nach dem Rechten zu sehen... weiter




Cumhuriyet

Haftbefehl für regierungskritische Journalisten

  • Mitarbeiter der türkischen zeitung waren am vergangenen Montag unter Terrorverdacht festgenommen worden.

Ankara. Nach den Abgeordneten der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP müssen nun auch zahlreiche Mitarbeiter der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet" in der Türkei ins Gefängnis. Ein Gericht in Istanbul verhängte am Samstag Untersuchungshaft gegen den "Cumhuriyet"-Chefredakteur Murat Sabuncu und acht seiner Mitarbeiter... weiter




Zensur

Erdogan Neuzugang bei "Feinden der Pressefreiheit"2

  • Reporter ohne Grenzen veröffentlichte neue Liste, auf der erstmals auch der türkische Staatspräsident steht.

Wien. Pünktlich zum UNO-Welttag gegen Straflosigkeit für Verbrechen an Journalisten veröffentlichte Reporter ohne Grenzen (ROG) am Mittwoch eine neue Liste der "Feinde der Pressefreiheit". Prominentester Neuzugang, wie nicht anders zu erwarten: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan... weiter




Türkei

Scharfe EU-Kritik an Journalisten-Verhaftungen2

  • Chefredakteur und weitere Mitarbeiter der Zeitung "Cumhuriyet" festgenommen.

Istanbul/Brüssel. EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat das Vorgehen der türkischen Regierung gegen den Chefredakteur und andere Journalisten der Oppositionszeitung "Cumhuriyet" scharf verurteilt. Mit der Festnahme von Murat Sabuncu sei eine "weitere rote Linie in Sachen Pressefreiheit überschritten worden"... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung