• 21. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Eine Arbeitsgruppe im Jugendparlament. - © EYP/Alexandra Savu

EYP

Debattieren wie die Großen5

  • Das Europäische Jugendparlament, das in Wien tagte, dient als Plattform für Politikbegeisterte.

Wien. Sie sitzen nur am Telefon, verbringen den ganzen Tag im Internet und interessieren sich kaum für das Weltgeschehen: Das sind nur einige der Vorurteile, die Jugendlichen oft entgegengebracht werden. Dass sich unter den jungen Menschen durchaus auch Politikjunkies befinden... weiter




Islam

Imamin will liberale Moschee in Wien eröffnen12

Wien/Innsbruck. Die Frauenrechtlerin und Imamin Seyran Ateş wünscht sich in zehn Jahren in jeder europäischen Hauptstadt eine "liberale Moschee". Dies sagte sie am Dienstag in Innsbruck. Neben der im Juni 2017 in Berlin eröffneten Ibn-Rushd-Goethe-Moschee soll auch bald in Wien eine Moschee unter demselben Namen ihre Pforten öffnen... weiter




Fahrrad

Durch Europa mit dem Bambus-Tandem12

  • Ewa Gruszyk und Roland Kloss starten eine sechsmonatige Rad-Mission.

Wien. Eine dunkle Stiege führt in den Keller hinab. Im Dämmerlicht sind großflächige Graffiti auf den Wänden erkennbar. Unten angelangt wird es Licht: Im Schein heller Neonröhren werkt eine Handvoll junger Leute konzentriert an Gestellen aus Bambusrohr, die von der Decke oder von metallenen Haltevorrichtungen hängen... weiter




Wienwoche

"Die Bewegung kommt von unten"12

  • Das Vorarlberger Dorf Alberschwende wehrt sich gegen die Abschiebung von syrischen Flüchtlingen.
  • Der "zivile Gehorsam" dient als Leitstück für eine Diskussionsrunde der "Wienwoche" über engagierte Asylpolitik.

Wien. Soldaten rücken aus, um die Grenzen zu kontrollieren. Ungarn zieht einen meterhohen Zaun in den Himmel, der Flüchtlinge an der Einreise hindern soll. Wer dennoch die Grenze passiert, wird mit fünf Jahren Haft bestraft. Pikanterweise passiert das alles ausgerechnet zum 30... weiter




In Wien will man die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare öffnen, auf Bundesebene nicht. - © dpa/Jens Ressing

Offenheit

Verpflichtung zur Offenheit1

  • Stadträtin Sandra Frauenberger (SPÖ) unterzeichnet Bekenntnis zu aktiver LGBTI-Politik in europäischem Städtenetzwerk.

Wien. Stadträtin Sandra Frauenberger (SPÖ) hat das Memorandum of Understanding des Rainbow Cities Netzwerkes unterzeichnet. Vom 13. bis 14. November 2014 fand im Rathaus unter dem Vorsitz der Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen (WASt) das erste Rainbow Cities Netzwerktreffen statt... weiter




Fahrschule geplündert. - © Ziegler

Fahrschule

Schein statt Führerschein55

  • Rund 400 Fahrschüler saßen in der Fahrschule Europa einem Betrüger auf.

Wien. Rund 400 Führerscheinanwärter der Fahrschule Europa im 3. Wiener Gemeindebezirk sind einem handfesten Betrug aufgesessen. Der Geschäftsführer verschwand übers Wochenende mit zwei Autos, Papieren und vor allem Geld, den Vorauszahlungen für die Kurse... weiter





Werbung