• 22. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

EU-Vorsitz

Vom Keller in königliche Gemächer4

  • Für Journalisten, die EU-Politikern zu deren Sitzungen nachreisen, ist Arbeiten bei Tageslicht keine Selbstverständlichkeit.

Meistens sind wir im Keller untergebracht. Oder im Container. Eine Kollegin hat schon einmal gemeint, dass, wenn es in einem Gebäude keinen Keller gäbe, einer ausgehoben werden würde für uns. Wir, das sind europäische Journalisten, darunter viele Brüssel-Korrespondenten, die den EU-Politikern zu ihren Sitzungen im jeweiligen Vorsitzland nachreisen... weiter




Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bürgermeister Michael Ludwig bei der Angelobung zum Landeshauptmann. - © APAweb/GEORG HOCHMUTH

Hofburg

Ludwig zum Landeshauptmann angelobt1

  • Bundespräsident Alexander Van der Bellen wünscht sich eine Fortführung des Weges der "Durchmischung".

Wien. Seit Dienstag, kurz nach 13.00 Uhr, ist Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) nun auch Landeshauptmann von Wien. Bundespräsident Alexander Van der Bellen nahm die Angelobung in der Hofburg vor, zu der auch Ludwigs Lebensgefährtin sowie seine Mutter gekommen waren... weiter




Schwarzenegger und Van der Bellen versuchen einen Selfie in der Hofburg. - © HBF/Lechner

Klimawandel

"Mehr Tote als durch Krieg"5

  • Ex-Gouverneur Arnold Schwarzenegger erinnert beim Klimagipfel an tödliche Luftverschmutzung.

Wien. Mit Unterstützung der Sängerknaben hat der zweite "Austrian World Summit" in der Wiener Hofburg am Dienstag begonnen. Arnold Schwarzenegger, seine Initiative R20 veranstaltet den Gipfel, fand klare Worte zum Klimaschutz. "Man muss aufzeigen, was bereits hier und jetzt passiert", erinnerte der Ex-Gouverneur an die Millionen Menschen... weiter




Die Demos verliefen über weite Strecken ohne gröbere Zwischenfälle. - © apa/Herbert Pfarrhofer

Proteste gegen neue Regierung

Tausende bei Demo gegen Schwarz-Blau8

  • Rund 5000 bis 6000 Demonstranten protestierten am Wiener Heldenplatz gegen die neue Regierung. Die Polizei meldete drei Festnahmen.

Wien. (jm) Plötzlich knallte es. Rauchschwaden zogen auf - über die roten Fahnen, Pfiffe und politischen Sprechchöre der 5000 bis 6000 Aktivisten hinweg, die am Montag am Wiener Heldenplatz gegen die Angelobung der schwarz-blauen Regierung protestierten. Es waren ein paar Böller gewesen, die die Demonstranten warfen... weiter




Gute Laune in der Hofburg: Neo-Bundeskanzler Sebastian Kurz und sein zukünftiger Vize Heinz-Christian Strache bei Bundesräsident Alexander Van der Bellen. - © APAweb, Hans Punz

Hofburg

Van der Bellen gab grünes Licht17

  • Kurz und Strache waren heute beim Bundespräsidenten vorstellig: Der Angelobung kommende Woche steht nichts im Wege.

Wien. Am Samstag früh informierten ÖVP-Chef Kurz und FPÖ-Chef Strache Bundespräsident Alexander Van der Bellen über den Abschluss der Koalitionsverhandlungen. Das Gespräch der Dreien hinter der Tapetentüre in der Hofburg dauerte eine gute Dreiviertelstunde... weiter




Die Sammelwut der Habsburger ist im neuen Weltmuseum ebenso zu sehen wie der weltberühmte mexikanische Federkopfschmuck "Penacho" (unten). - © khm

Weltmuseum Wien

Ein Haus der Geschichten11

  • Das Weltmuseum Wien setzt neue Maßstäbe in Sachen musealer Ethnologie. Und scheitert mitunter auch selbst daran.

"Beim Sammeln baut man sich ein kleines symbolisches Universum, das einen selbst überlebt, das den Stempel der eigenen Persönlichkeit in die Zukunft weiterträgt." Die Motivation für die globale Sammlerleidenschaft der Habsburger, vom Historiker Philipp Blom im Weltmuseum zusammengefasst... weiter




Doris Bures bei der ersten Sitzung im Redoutensaal. - © apa/R. Schlager

Parlament

Ein historischer Tag für das Hohe Haus2

  • Zum ersten Mal seit 99 Jahren fand die Nationalratssitzung nicht im Parlamentsgebäude an der Wiener Ringstraße statt.

Wien. Es ist ein historischer Moment der österreichischen Demokratie, an dem fast alle der 183 Nationalratsabgeordneten teilhaben. Nur sieben sind laut Verlesung der Nationalratspräsidentin Doris Bures verhindert - sonst sind so gut wie alle Plätze an den hellen, ahornfurnierten Holztischen im Großen Redoutensaal der Hofburg am Josefsplatz besetzt... weiter




Heute kommen die Parlamentarier zur letzten regulären Sitzung zusammen - danach werden mehr als 700 Arbeitsplätze übersiedelt. - © APA, Roland Schlager

Parlament

Der Letzte dreht das Licht ab7

  • Heute ebnet das Parlament den Weg für die vorgezogene Neuwahl. Es wird die letzte Sitzung sein, danach müssen 740 Arbeitsplätze übersiedelt werden.

Wien. (rei/apa) Für das ehrwürdige Hohe Haus am Ring ist es ein historischer Tag. Nach mehr als 2400 Sitzungen findet heute, Donnerstag, die letzte reguläre Plenarsitzung im Parlament statt. Der Nationalrat wird - gemäß Übereinkunft der Fraktionen - die vorzeitige Beendigung der laufenden, 25. Gesetzgebungsperiode beschließen... weiter




Pioneers Festival

Stadtleben6

weiter




Royals

"Come On, Charlie Boy!"3

  • Unzählige Menschen versuchten am Ballhausplatz, einen Blick auf die Royals zu erhaschen. Die "Wiener Zeitung" war vor Ort.

Wien. (afm) Es ist Mittwoch, kurz vor 16 Uhr. Nähert man sich dem Ballhausplatz von der Hofburg aus, deutet höchstens der gehisste Union Jack am Bundeskanzleramt auf den hohen Besuch hin. Knapp eine Stunde bevor Prinz Charles und Ehefrau Camilla zum Auftakt ihres Wien-Besuchs von Bundespräsident Alexander Van der Bellen samt Ehefrau Doris... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung