• 20. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Bürger in Ungarn werfen Orban politisches Versagen vor. - © EPA

Polen

Gutes Zeugnis für Polen

  • Studie: Einstiges Vorzeigeland Ungarn ist heute das Schlusslicht.

Warschau. (dpa) Rein äußerlich ist in den Staaten Ostmitteleuropas heute wenig vom kommunistischen Erbe zu spüren. Graue Fassaden und schlecht gelaunte Verkäuferinnen, die mehr an ihren Fingernägeln als an ihren Kunden interessiert waren, sind Vergangenheit... weiter




Präsentierte sich als Europäer: Polens Premier Tusk. - © EPA

Polen

Eurokrise bestimmte den polnischen EU-Vorsitz

  • Viel Lob für Professionalität, wenige greifbare Erfolge.

Brüssel. Die Polen haben den EU-Vorsitz Anfang Juli im schwierigsten Moment für die Union übernommen, alles wird derzeit von der Eurokrise überschattet: In dieser Diagnose waren sich am Mittwoch alle einig, als der polnische Premier Donald Tusk sein Resümee über die letzten fünfeinhalb Monate vor dem EU-Parlament zog... weiter




Kaczynski

Rechtsliberales Dacapo in Polen?

  • Ein Sieg würde der regierenden PO eine schwierige Partnersuche bescheren.

Warschau. Leise war es um Janusz Palikot auch früher nicht gewesen. Doch nun bekommt der ehemalige Abgeordnete der polnischen Bürgerplattform (PO) Aufmerksamkeit auch von jenen, die mit seinem Hang zum Aktionismus sonst nichts anfangen konnten. Der Unternehmer und Politiker... weiter




Die Annäherung der Ukraine an die EU verläuft nur langsam: Präsident Janukowitsch geht auf Polens Premier Tusk und EU-Ratspräsident Van Rompuy zu. - © EPA

Polen

Zuckerbrot und Peitsche für Minsk und Kiew

  • Weißrussen sagten Teilnahme kurzfristig ab.
  • Abkommen mit Ukraine hängt an Timoschenko.

Warschau/Brüssel. Erwartungsgemäß schwierig verlief das EU-Gipfeltreffen mit den Staats- und Regierungschefs der sogenannten Östlichen Partnerschaft am Freitag. Überschattet wurde die Zusammenkunft vom Streit mit Weißrussland und der Ukraine. Zu einem Eklat kam es, als Minsk seine Teilnahme gleich ganz absagte... weiter




Jacek Rostowski, Finanzminister von Polen - das Land hat derzeit die EU-Ratspräsidentschaft. - © REUTERS

Polen

Polen warnt vor Zerfall der Eurozone1

  • "Euro-Phorie" der Beitrittskandidaten ist stark abgekühlt.
  • Tschechen: Eurozone ist nicht mehr dieselbe.

Warschau/Prag. (hes/ag) Die Euphorie im Klub der Euro-Aspiranten ist deutlich gedämpft. Zwar haben sich sowohl Polen als auch Tschechien mit dem EU-Beitritt verpflichtet, der Währungsunion beizutreten. Eilig haben sie es damit aber nicht - mit der ungelösten Schuldenkrise der Eurozone rücken die Beitrittstermine in weite Ferne... weiter




Ungarn übergibt, Polen übernimmt den EU-Vorsitz: Premier Viktor Orban (r.) spricht seinem polnischen Amtskollegen Donald Tusk Mut zu. Foto:epa/Grygiel - © EPA

Polen

Vorsitz mit Blick auf den Osten

  • Warschau übernimmt am 1. Juli EU-Vorsitz.
  • Anwalt für die Erweiterung.

Warschau/Brüssel. Kroatien hätte schön in das Programm gepasst. Der Abschluss der EU-Beitrittsverhandlungen mit Zagreb würde sich in die Ambitionen der erweiterungsfreundlichen Polen durchaus fügen. Würde. Denn nun können es sich die Ungarn auf die Fahnen heften... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung