• 21. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Auseinandersetzungen an der Gaza-Grenze zwischen Palästinensern und Israelis. - © APAweb, Reuters, Ibraheem Abu Mustafa

Gaza

Zwei palästinensische Jugendliche erschossen10

  • Israelische Armee eröffnete an der Gaza-Grenze bei Zusammenstößen das Feuer. Ein 14- und ein 18-Jähriger sterben.

Gaza/Tel Aviv. Zwei palästinensische Jugendliche sind am Freitag von israelischen Truppen bei Zusammenstößen an der Grenze zum Gazastreifen erschossen worden. Einem 14-Jährigen sei östlich der Flüchtlingssiedlung Khan Younis in die Brust geschossen worden, erklärte das Gesundheitsministerium von Gaza... weiter




Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit seiner Ehefrau Doris Schmidauer im Yad Vashem Holocaust Gedenkmuseum in Jerusalem. - © APAweb, AFP, GALI TIBBON

Israel

Van der Bellens Netanyahu-Treffen erneut abgesagt4

  • Grund ist die Erkrankung des israelischen Premiers. Geplant ist ein Treffen mit dem Palästinenser-Präsident Abbas in Ramallah.

Jerusalem. Bundespräsident Alexander Van der Bellen wird bei seinem Staatsbesuch in Israel auch am Dienstag nicht mit Premierminister Benjamin Netanyahu zusammentreffen. Grund ist eine Erkrankung des israelischen Premiers. Netanyahu kontaktierte Van der Bellen Montagabend persönlich per Telefon und informierte den Bundespräsidenten... weiter




Rami Hamdallah war seit dem 6. Juni 2013 Premierminister des Staates Palästina und der Palästinensischen Autonomiegebiete. - © APAweb/Mussa Qawasma

Nahost

Palästinensische Regierung reicht Rücktritt ein

  • Sie wird solange ihre Aufgaben wahrnehmen, bis eine neue Regierung gebildet ist.

Ramallah. Die palästinensische Regierung mit Sitz im Westjordanland ist zurückgetreten. Die Regierung von Ministerpräsident Rami Hamdallah habe am Dienstag ihren Rücktritt bei Präsident Mahmoud Abbas eingereicht, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Wafa unter Berufung auf eine Mitteilung des Ministerrates... weiter




Die Grenzmauer zwischen Al-Ram und Ost-Jerusalem. - © APAweb, afp, Thomas Coex

Naher Osten

Palästina mit Hauptstadt in Ost-Jerusalem?10

Tel Aviv. Der lang erwartete US-Friedensplan im Nahostkonflikt sieht nach einem Bericht des israelischen Fernsehens die Hauptstadt eines Palästinenserstaates in Ost-Jerusalem. Außerdem sollten rund 90 Prozent des Westjordanlandes das Gebiet dieses Staates bilden, berichtete das Fernsehen... weiter




Militante Palästinenser hatten innerhalb von drei Stunden mehr als 200 Raketen und Mörsergranaten auf Israel abgefeuert. Eine Granate habe einen Bus nordöstlich des Gazastreifens getroffen. - © APAweb / AFP, Menahem Kahana

Gaza

Konflikt zwischen Israel und Hamas eskaliert47

  • Der gegenseitige Beschuss folgt auf einen Einsatz israelischer Sicherheitskräfte im Gaza-Streifen.

Tel Aviv/Gaza. Nach dem tödlichen Einsatz einer israelischen Spezialeinheit im Gazastreifen ist der Konflikt mit der dort herrschenden Palästinenserorganisation Hamas gefährlich eskaliert. Palästinenser feuerten massenhaft Raketen Richtung Israel ab. Israelische Kampfjets griffen als Reaktion darauf mehr als 70 militärische Ziele in dem... weiter




Seit mehreren Monaten kommt es an der israelisch/palästinensischen Grenze vermehrt zu gewaltvollen Zusammenströßen. 80 Jahre nach der israelischen Staatsgründung entziehen die Palästinenser Israel ihre - 1993 in den Osloer Verträgen gegebene - Anerkennung als Staat. - © APAweb / AFP, Mahmud Hams

Naher Osten

Palästinenser entziehen Israel Anerkennung als Staat4

  • Wegen des stockenden Friedensprozesses soll die Zusammenarbeit beendet werden.

Ramallah. Die Palästinenserführung hat entschieden, angesichts des stockenden Friedensprozesses Israel die Anerkennung als Staat zu entziehen und jegliche Zusammenarbeit zu beenden. Dies betreffe die Sicherheit ebenso wie die Wirtschaft, entschied der PLO-Zentralrat am Montagabend in Ramallah... weiter




Palästina

Trumps Salamitaktik3

  • Weißes Haus versucht mit Druck, Palästinenser zu Rückkehr an Verhandlungstisch zu bewegen. Nun soll PLO-Büro in Washington schließen.

Washington/Ramallah. US-Präsident Donald Trump will schaffen, woran zahlreiche seiner Vorgänger gescheitert sind: eine Friedenslösung zwischen Israel und den Palästinensern. Nach Medienberichten steht die Vorstellung des Friedensplans kurz bevor, möglicherweise gar bei Trumps Rede bei den Vereinten Nationen am 25. September in New York... weiter




Diplomatie

Paraguay verlegt Botschaft zurück nach Tel Aviv4

  • Paraguay möchte so zu den diplomatischen Bemühungen in der Region für einen anhaltenden Frieden beitragen.

Asuncion/Tel Aviv. Nach nur gut drei Monaten verlegt Paraguay seine Botschaft in Israel von Jerusalem wieder nach Tel Aviv zurück. Damit kippte der seit dem vergangenen Monat amtierende Präsident des südamerikanischen Landes, Mario Abado, eine Entscheidung seines Vorgängers Horacio Cartes... weiter




Das UNO-Hilfswerk für palästinensische Flüchtlinge finanziert unter anderem den Betrieb Hunderter Schulen. - © APAweb / AP Photo, Felipe Dana

UNO-Hilfswerk

USA streichen Geld für Palästinenser-Hilfe5

  • Washington wolle das "hoffnungslos fehlerbehaftete" Hilfswerk nicht länger unterstützen.

Washington. Die USA stellen ihre Zahlungen an das UNO-Hilfswerk für palästinensische Flüchtlinge (UNRWA) ein. Washington wolle das "hoffnungslos fehlerbehaftete" Hilfswerk nicht länger unterstützen, erklärte Außenministeriumssprecherin Heather Nauert am Freitag (Ortszeit)... weiter




Peacecamp

Sommerferien vom Nahost-Konflikt6

  • Beim "Peacecamp" im niederösterreichischen Lackenhof treffen Jugendliche aus Israel und Palästina für zehn Tage aufeinander, um über den Frieden zu reden. Bei der Abschlussshow in Wien zeigen sie, was sie gemeinsam gelernt haben.

Wien. Man wollte "irgendetwas tun, sei es auch nur ein kleiner Tropfen, der in Richtung Friedensbemühungen geht" sagt der Wiener Ronny Böhmer. Gemeinsam mit seiner Frau Evelyn Böhmer-Läufer organisiert er seit 2004 das "Peacecamp", bei dem israelische und palästinensische Jugendliche in Österreich aufeinandertreffen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung