• 25. Februar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Anschlag

Mehr als 100 Tote bei Anschlag - Trauer und Angst in Kabul

  • US-Präsident Donald Trump fordert "entschiedenes Handeln" gegen Taliban.

Kabul. Nach dem verheerenden Selbstmordanschlag in Kabul hat die afghanische Hauptstadt um die mehr als hundert Todesopfer getrauert. Der Attentäter hatte am Samstag im Stadtzentrum einen mit Sprengstoff beladenen Krankenwagen in die Luft gesprengt, bis Sonntag stieg die Zahl der Todesopfer auf mindestens 103... weiter




Davos

"Amerika zuerst heißt nicht Amerika allein"4

  • US-Präsident Trump gibt sich beim Weltwirtschaftsforum handzahm. Die Steuerreform hat seine Kritiker besänftigt.

Davos. Standing Ovations im amerikanischen Fan-Sektor, der Rest des Auditoriums im Kongresszentrum Davos blieb sitzen und spendete nur matten Höflichkeitsapplaus. Immerhin, Donald J. Trump hat sich bei seiner Rede vor den globalen Eliten in Davos in den Schweizer Bergen keine Peinlichkeit geleistet. Das ist beim 45... weiter




Der US-Präsident in Davos. - © reuters

Davos

"Trump, Trump, Trump . . ."23

  • Donald Trump ist als erster US-Präsident seit Bill Clinton in Davos eingetroffen - und sorgt für Wirbel.

Davos. "Trump. Trump. Trump. Trump. Trump..." Über eine ganze Kolumnenspalte zieht sich das in der "Basler Zeitung" hin. Und damit hat es die "Basler" ganz gut getroffen. Denn tatsächlich scheint das Weltwirtschaftsforum kopf zu stehen: Kommt er oder kommt er nicht zu den Festspielen der Globalisierer, der Architekt von "America First"... weiter




Gegenprogramm zum US-Abschottungskurs: Calexico um Joey Burns (r.). - © Jairo Zavala

Pop

Die Regler auf Anschlag3

  • Eher heftig agieren - auch als Reaktion auf die politische Lage in den USA - Calexico auf dem neuen Album "The Thread That Keeps Us". Sänger Joey Burns im Gespräch.

Es mutet an wie ein Weckruf an die eigene Adresse. Nach "Algiers" (2012) und "Edge Of The Sun" (2015) brauchte es nicht ein weiteres wohltemperiertes Album aus dem Hause Calexico. Stattdessen hat die stilbildende Band, deren gerne als cinematografisch charakterisierte, Pop... weiter




Walter Hämmerle ist Chefredakteur der "Wiener Zeitung".

Leitartikel

Die Welt mit Hillary8

Angstlust: Es ist diese Mischung aus Faszination und Horror, welches die versammelte Hohepriesterschaft der liberalen Weltordnung am Freitag erfassen wird, wenn sie an den Lippen des 45. US-Präsidenten hängen wird. Möglich, dass Donald Trump erneut gegen die Ideen von Freihandel und institutionellem Multilateralismus wettert... weiter




US-Präsident Donald Trump brach von Washington Richtung Davos auf. Beim "World Economic Forum" wird sein Auftritt mit Spannung erwartet. - © APAweb, Reuters, Yuri Gripas

Russland-Affäre

Trump zu Aussage unter Eid bereit

  • Bringt Trump Licht in die Ermittlungen von Robert Mueller? Der US-Präsident freut sich, auszusagen.

Washington. US-Präsident Donald Trump ist bereit, sich "unter Eid" von dem unabhängigen Sonderermittler zur Russland-Affäre vernehmen zu lassen. "Ich freue mich darauf. (...) Ich würde es unter Eid tun, absolut", sagte Trump am Mittwoch vor Journalisten im Weißen Haus... weiter




In der Russland-Affäre um US-Präsident Donald Trump ist Justizminister Jeff Sessions (hier im Archivbild rechts) von dem Team des Sonderermittlers Robert Mueller befragt worden. - © APAweb/AP, Evan Vucci

Ermittlungen

US-Justizminister zu Russland-Affäre befragt2

  • Robert Mueller will Donald Trump kommende Woche zu Absetzung von Flynn und Comey befragen.

Washington. In der Russland-Affäre um US-Präsident Donald Trump ist Justizminister Jeff Sessions von dem Team des Sonderermittlers Robert Mueller befragt worden. Das bestätigte ein Sprecher des Justizministeriums am Dienstag. Das Treffen fand demnach in der vergangenen Woche statt... weiter




US-Präsident Donald Trump pocht auf eine protektionistische Handelspolitik. - © APAweb, ap, Carolyn Kaster

Handel

Trump: Schutzzölle bringen Jobs7

  • Auf Waschmachinen und Solarzellen werden künftig Zölle fällig. Einen Handelskrieg fürchtet Trump nicht.

Washington. US-Präsident Donald Trump hat die neuen Schutzzölle auf Waschmaschinen und Solaranlagen mit der Schaffung amerikanischer Arbeitsplätze begründet. "Die Menschen werden wieder Jobs bekommen, und wir werden wieder unsere eigenen Produkte herstellen. Das ist lange her", sagte Trump am Dienstag bei der Unterzeichnung des Erlasses... weiter




Frances McDormand ist für ihre Rolle als Mildred Hayes für den diesjährigen Oscar nominiert. - © foxInterview

Kinostart

"Es geht nicht um Trumps USA"1

  • Martin McDonagh hat mit "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" einen Oscar-Favoriten gedreht.

Es geht um eine Mutter, die nichts mehr will als Gewissheit und Gerechtigkeit. Mildred Hayes (Frances McDormand) hat den Tod ihrer Tochter zu beklagen, sie wurde unweit ihres Wohnorts misshandelt und ermordet. Doch selbst nach Monaten hat die Polizei noch keine Spur vom Täter... weiter




Dunkle Wolken über dem Kapitol in Washington. Am Freitag stellte die US-Regierung ihre Arbeit weitgehend ein. - © APAweb / AP Photo, J. David Ake

USA

"Shutdown"-Ende in Sicht1

  • US-Demokraten stimmen Kompromiss zu. "In einigen Stunden wird die Regierung wieder öffnen", sagte der Oppositionsführer im US-Senat.

Washington. Der US-Senat hat den Weg geebnet für eine Abstimmung über einen Übergangshaushalt, der den zwangsweisen Stillstand der Regierung beenden würde. 81 Senatoren stimmten am Montagmittag (Ortszeit) dafür, die Debatte über den Gesetzentwurf zu beenden. 18 votierten dagegen. Die Kammer sollte dann rasch über das Paket selbst abstimmen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung