• 18. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Eigroße Hagelkörner zerstören die Ernte in Sekunden. - © dpa, Thomas Helbig

Unwetter

Hagelflieger auf Gewitterjagd2

  • Von Landwirten als Ernteretter gefeiert, von Meteorologen belächelt.

Rosenheim. Im Landkreis Rosenheim schießen Hagelflieger auf den eisigen Niederschlag. Ihre Munition ist ein Aceton-Silberjodid-Gemisch. Und die Wirksamkeit ihres Einsatzes ist durchaus umstritten. Mit knapp 300 Stundenkilometern rattert Pilot Georg Vogl in 1.000 Metern Höhe mit seinem Kleinflugzeug auf eine dunkle Gewitterwolke zu... weiter




Schildkröten

Bayern fürchtet sich vor Alligator-Schildkröte

  • Feuerwehr durchsucht Oggenrieder Weiher.

München. "Monster-Alarm" in Bayern: In einem Badesee in der Gemeinde Irsee bei Kaufbeuren in dem deutschen Bundesland suchen Feuerwehr und Naturschutzbeauftragte nach einer bissigen Alligator-Schildkröte. Der Oggenrieder Weiher im Ostallgäu sei seit Donnerstag gesperrt... weiter




Gustl Mollath

Mollath fordert Psychiatrie-Reform4

  • Kritik an der bayrischen Justizministerin Beate Merk.

München. Nach seiner Entlassung aus der geschlossenen Psychiatrie hat Gustl Mollath der bayrischen Justizministerin Beate Merk (CSU) Heuchelei vorgeworfen. "Die Wirklichkeit ist völlig anders, als Frau Merk jetzt tut", sagte er der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstagausgabe) auf die Frage nach Versuchen Merks... weiter




Bayern

Justizopfer Mollath kommt frei2

  • Prozess wird neu aufgerollt.

Nürnberg. Der seit sieben Jahren gegen seinen Willen in der Psychiatrie in Bayern untergebrachte Gustl Mollath kommt unverzüglich frei. Das entschied am Dienstag das Oberlandesgericht Nürnberg. Das Gericht beschloss zuvor die Wiederaufnahme des Prozesses gegen Mollath. Als Konsequenz daraus müsse dieser freigelassen werden, teilte das Gericht mit... weiter




Gustl Mollath erhält ein neues Verfahren und die Chance auf einen fairen Prozess. - © reuters

Deutschland

Wahnsinn bei Gericht20

  • Causa bringt Bayerns Justiz und CSU-Ministerin Beate Merk in Bedrängnis.

München/Wien. (red) Das Urteil war klar und eindeutig: Unter einem "paranoiden Wahnsystem" leide der Angeklagte Gustl Mollath, folgte das Landgericht Nürnberg im August 2006 den Gutachten. Der Justiz gilt Mollath als gemeingefährlich, denn er habe seine Ex-Frau gewürgt und die Reifen dutzender Autos zerstochen... weiter




Alaba im Glück. - © apa/Jäger

Bayern

Der gute Lodsch aus Wien und die Champions League

  • David Alaba zieht als erster Österreicher der Geschichte ins Finale der Besten ein.

London/München. (rel) Was ist von einem Fußballstar zu halten, der sich seine Werbemillionen in Naturalien ausbezahlen lässt - in Form von fußballrundem Gebäck, hergestellt von der Salzburger Bäckerei Eat the Ball, zum Beispiel? Freundschaftsdienst hin oder her, eines kann man David Alaba... weiter




Familienförderung wird bei der CSU groß geschrieben...

Bayern

CSU: Noch mehr Günstlinge

  • Drei weitere bayerische Politiker beschäftigten Familienangehörige.

München. (da) Die Affäre um Günstlingswirtschaft in der bayerischen CSU weitet sich immer mehr aus. Am Donnerstag wurde bekannt, dass neben den bisher bekannten drei weitere drei Mitglieder der Landesregierung Familienmitglieder beschäftigt haben, so der Bayerische Rundfunk... weiter




David Alaba war 2012 für das Finale noch gesperrt. - © dpa

Champions League

Eine historische Chance für David Alaba

  • Österreicher könnte sich mit Einzug ins Champions-League-Finale verewigen.

München/Dortmund. (rel) Es wäre eine Premiere, wie sie Österreichs Fußball noch nie erlebt hat. Denn sollte Bayern München am Mittwoch beim Halbfinalspiel gegen Barça (20.45 Uhr/live Puls 4) erneut erfolgreich sein und als Finalist der Champions League feststehen, könnte ÖFB-Kicker David Alaba mit der Teilnahme beim Finalspiel am 25... weiter




Arjen Robben (m.) wusste mit Arsenals Abwehr mitzuhalten. - © dpa

Arsenal

Bayerns Zitterpartie

  • FC Bayern verliert gegen Arsenal 0:2, schafft aber den Einzug ins Viertelfinale.

München. (rel) 2013 sollte das Jahr des FC Bayern München werden. Das hoffen zumindest jene Fans, die auf sozialen Netzwerken und Internetforen bereits auf den Hattrick ihres Klubs - Meistertitel in Bundesliga, Cuppokal und Champions League - wetten. Angesichts des Pechs, von dem die Bayern im Vorjahr verfolgt waren... weiter




Zahlungsstopp: Die Anzeige Bayerns bei der EU sieht man bei der Hypo gelassen. - © apa/Eggenberger

Bayern

Hypo: "Sehen EU-Nummer entspannt"

  • Am Ende des Milliardenstreits mit BayernLB steht wohl ein Vergleich.

Wien/Klagenfurt. Jahrelang hatte die Hypo Alpe Adria milliardenschwere Kredite der BayernLB bedient. Zumindest vorläufig ist damit nun Schluss, wie die seit Ende 2009 notverstaatlichte Klagenfurter Krisenbank zum Ärger ihrer deutschen Ex-Mutter vor wenigen Tagen entschied... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung