• 23. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Markus Söder ist seit 2011 Bayerischer Staatsminister der Finanzen. Er wird immer wieder als Nachfolger Seehofers ins Spiel gebracht. - © APAweb / AP Photo, Matthias Schrader

CSU-Spitze

Spekulationen über Seehofer-Ablöse3

  • Der Bayerische Rundfunk kündigte Landes-Finanzminister Söder als Nachfolger an.

München. Die CSU regiert Bayern mit absoluter Mehrheit, schnitt aber bei der Bundestagswahl im September außergewöhnlich schlecht ab. Nun fürchtet sie um ihre Mehrheit bei der Landtagswahl 2018. Die Nervosität zeigt sich nicht zuletzt in einer Personaldebatte... weiter




Berühmte Darstellung des Hofer Andrä. - © gemeinfrei

Geschichte

Der berühmteste aller Tiroler20

  • Sein Abwehrkampf gegen napoleonische und bajuwarische Truppen machte ihn zum Volkshelden: Zum 250. Geburtstag von Andreas Hofer.

Die Tiroler verehren ihn. Ganz gleich, ob sie in Nord- und Ost- tirol (österreichisches Bundesland Tirol) oder im von Italien 1918 annektierten und ihm im Vertrag von Saint-Germain-en-Laye 1919 zugesprochenen südlichen Landesteil (Autonome Provinz Bozen-Südtirol) aus Anlass seines bevorstehenden 250... weiter




Der seit Monaten unter Druck stehende Parteichef kündigte daraufhin an, unmittelbar nach der Sondierungsphase über eine Jamaika-Koalition in Berlin einen Plan für die Personalfragen in der CSU vorlegen zu wollen. - © APAweb/REUTERS, Fabrizio Bensch

Umfrage

72 Prozent der Bayern wollen Seehofers Rücktritt1

  • Auch klare Mehrheit der CSU-Anhänger für Wechsel.

München. Der Druck auf CSU-Chef Horst Seehofer lässt nicht nach: Nach einer Umfrage sind fast drei Viertel der Bayern dafür, dass er seine Ämter als Ministerpräsident und CSU-Vorsitzender aufgibt. Nach einer am Freitag veröffentlichten Forsa-Umfrage im Auftrag der Mediengruppe RTL unterstützen 72 Prozent der Befragten entsprechende... weiter




"Herbe Enttäuschung" für Horst Seehofer. - © afp/C. Stache

Bayern

Seehofers Schmach12

  • Der bayrische Ministerpräsident fährt das schlechteste Ergebnis für die CSU ein - an Rücktritt denkt er trotzdem nicht.

Berlin/München. (ast) Die Christsozialen haben das schlechteste Ergebnis bei einer Bundestagswahl seit 1949 eingefahren. "Wir sind jetzt auch die kleinste Partei im Bundestag", sagte Markus Söder, Bayrischer Staatsminister der Finanzen, der nicht ungerne dem CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Bayerns Horst Seehofer nachfolgen würde... weiter




CSU-Mitglieder in der Wahlzentrale unter Schock, die AfD erreicht auch in Bayern ein zweistelliges Ergebnis.  - © Christof Stache / AFP

Bundestagswahl

Historisches Debakel für CSU in Bayern12

  • Die Konservativen erreichten 38,5 Prozent der Stimmen, die AfD liegt bei 12,5 Prozent.

Berlin. Die CSU hat bei der Bundestagswahl in Bayern nach einer ersten Prognose so schwach abgeschnitten wie seit 1949 nicht mehr. Auf die Schwesterpartei der CDU, die mit dem bayerischen Innenminister Joachim Herrmann als Spitzenkandidat angetreten war, entfielen nach einer Prognose des Bayerischen Rundfunks (BR) vom Sonntag nur noch 38... weiter




Unfall

Toter Busfahrer nach Inferno unter Verdacht12

  • Nach dem schweren Unfall in Bayern mit 18 Toten befinden sich noch drei Menschen in Lebensgefahr.

München. Bei der Suche nach der Ursache für den verheerenden Busunfall auf der Autobahn 9 in Bayern konzentrieren sich die Ermittler nun auf den ums Leben gekommenen Fahrer als möglicher Verursacher. So wurden bei der Durchsuchung des Firmensitzes des Busunternehmens in Sachsen Unterlagen in Bezug auf den Bus... weiter




"Was wir gesehen haben, ist erschreckend, wie man es sich kaum vorstellen kann", sagte Deutschlands Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU). - © APA/dpa/Nicolas Armer

Bayern

"Erschreckend, wie man es sich kaum vorstellen kann"2

  • Entsetzen nach dem schweren Busunglück mit 18 Toten. Behörden wollen rasche Aufklärung.

Hof. Bei einem schweren Busunglück auf der Autobahn 9 in Nordbayern sind 18 Menschen ums Leben gekommen. 30 der 48 Menschen im Reisebus seien bei dem Unglück verletzt worden - einige von ihnen schwer, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit. Zwei der Verletzten waren in den Stunden danach in Lebensgefahr. Kurz nach 7... weiter




Krimi

Untergetaucht

  • Andreas Föhr: "Schwarzwasser" - ein neuer uriger Fall für "Leichen-Leo" Kreuthner und Kommissar Clemens Wallner.

Jetzt hat der Leo Kreuthner schon wieder eine Leiche an der Backe. Dabei wollte er doch bloß eine Frau rumkriegen und hat dazu ein fremdes Haus als sein eigenes ausgegeben – nur leider lag dort ein Toter. Schnell ist die Hauptverdächtige gefasst, aber Kommissar Clemens Wallner glaubt nicht so recht an die einfache Lösung... weiter




Oskar Maria Graf (1894-1967). - © Ullstein Bild/Fritz Eschen

Literatur

Großer Erzähler mit Narrenmaske7

  • Am 28. Juni 1967 starb der Schriftsteller Oskar Maria Graf, der sich selbst als Spezialist für "Ländliches" bezeichnete. Sein Gesamtwerk zählt zu den eminenten Zeitdeutungen des 20. Jahrhunderts.

Oskar Maria Graf, am 22. Juni 1894 in Berg am Starnberger See geboren, war, als er im Februar 1933 ins Wiener Exil ging, schon ein berühmter Autor, bekannt für seine Bauernromane, seine "Kalendergeschichten", sein "Bayrisches Dekameron" - auf seiner Visitenkarte stand: "Spezialitäten: Ländliches"... weiter




Christian Ortner.

Terror

Das Notwehrrecht des Staates29

  • Bayern will künftig islamistische Gefährder auch vorbeugend inhaftieren - rechtlich umstritten, aber gut begründbar.

Zu den bemerkenswerteren Ergebnissen, die nach den letzten Terroranschlägen in europäischen Metropolen gewonnen werden konnten, gehört, dass nahezu alle dschihadistischen Angreifer schon zuvor in der einen oder anderen Art am Radarschirm der Sicherheits-Behörden aufgetaucht sind... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung