• 18. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Gerade 70 geworden: Barbara Honigmann, am 12. 2. 1949 in Ostberlin geboren. - © ullstein bild - Jürgen Bauer

Literatur

Barbara Honigmanns Kunst der Sebstvergewisserung2

  • Zum 70. Geburtstag der in Ostdeutschland geborenen Schriftstellerin eine Bilanz ihres Werkes - und über ihr neues Vater-Buch, "Georg".

Zwölf schmale Prosa-Bände, meistens um 150 Seiten - ein leises und großes Werk von der jüdischen Existenz, den Brüchen und Verlusten im Leben! Am 12. Fe-bruar ist sie 70 geworden, die 1949 in Ostberlin geborene Schriftstellerin und Malerin Barbara Honigmann... weiter




Literatur

Die andere Elizabeth Taylor2

  • Wiederentdeckt: der aus dem Jahr 1957 stammende vergnügliche Roman "Angel" der englischen Schriftstellerin.

Die Schauspielerin Elizabeth Taylor war vier Jahre alt, als die 1912 in Reading geborene Schriftstellerin Elizabeth Cole bei ihrer Heirat den Namen Taylor annahm. Es muss ein spezielles Lebensgefühl gewesen sein, den eigenen Namen stets zuerst mit einer anderen Person verbunden zu erleben... weiter




Thomas Bernhard, 1981 vor seinem Bauernhof. - © Hellgoth, Brigitte/SZ-Photo/picturedesk.com

Thomas Bernhard

Thomas Bernhard, noch immer - naturgemäß9

  • Spuren seines Wirkens findet man heute in Literatur, Twitter und beim Immobilienkauf von Schriftstellern.

Freilich, es ist nicht mehr so wie kurz nach dem Tod Thomas Bernhards vor 30 Jahren, als sich "naturgemäß" viele junge Schriftsteller im charakteristischen Stil und Rhythmus des Vorbilds übten. Germanist Wendelin Schmidt-Dengler meinte gar, jene, die den "Kotau vor Thomas Bernhard auf penetrante Weise überziehen, sollten dazu angehalten werden... weiter




Avantgardistin der Moderne: Else Lasker-Schüler (1933). - © ullstein bild - ullstein bild

Literatur

Else Lasker Schüler, alias "Prinz Jussuf von Theben"3

  • Die deutsche Avantgardistin schuf in poetischen und zeichnerischen Arbeiten eigenen Welte. Zu ihrem 150. Geburtstag am 11. Februar.

In einer biographischen Skizze schrieb Else Lasker-Schüler über ihr Leben: "Ich bin in Theben (Ägypten) geboren, wenn ich auch in Elberfeld zur Welt kam im Rheinland. Ich ging bis elf Jahre zur Schule, wurde Robinson, lebte fünf Jahre im Morgenlande, und seitdem vegetiere ich (. . .)... weiter




Linn Ullmann (re.), Tochter von Regisseur Ingmar Bergman und Schauspielerin Liv Ullmann (l.). - © Istvan Bajzat/dpa/picturedesk.com (l.), Rune Hellestad-Corbis (r., Ausschnitt)

Literatur

Linn Ullmanns berühmte Eltern1

  • Die Tochter von Ingmar Bergman und Liv Ullmann erzählt in ihrem Roman "Die Unruhigen" von ihrer Kindheit, der Fragilität von Beziehungen und vom Altern.

Begonnen hatte alles damit, dass Vater und Tochter das Altern in einem Buch dokumentieren wollten. Und Gespräche über das Altwerden - "Altwerden ist harte Arbeit mit sehr langen Arbeitszeiten", gibt der Vater einmal zu Protokoll - bilden leitmotivisch das Grundgerüst des Romans... weiter




Im "Deutschen Wörterbuch" von Jacob und Wilhelm Grimm findet sich unter "Amtmännin" ein Hinweis auf die gehobene soziale Stellung ihrer Familie. - © Archiv

Literatur

Versteckte Botschaften2

  • Wörterbucheinträge enthalten neben nüchternen lexikalischen Angaben mitunter gesellschaftspolitische Bekenntnisse oder rührende Liebeserklärungen.

Ein gängiges Vorurteil lautet: Wörterbuchautoren sind staubtrockene, nicht besonders einfallsreiche Menschen, wer Wörter sammelt, ist eben ein Erbsenzähler. Die Wahrheit sieht anders aus. Einige haben sogar persönliche Botschaften in den nüchternen lexikalischen Angaben versteckt. Wie schreibt man es richtig? Woher kommt das Wort... weiter




Erforscht seine Schauplätze und Milieus geradezu besessen: Fritz Lehner. - © apa/Hans Punz

Porträt

Fritz Lehner: Schreiben als Ort des Ausweichens1

  • Seit seinem Karriereende als Filmregisseur begeistert der gebürtige Oberösterreicher nicht nur als Autor von Krimis mit Wien-Bezug. Ein Treffen.

Kann es sein, dass man mit Mördern sympathisiert? Nicht etwa mit sprichwörtlichen armen Hunden, Erniedrigten und Beleidigten, sondern mit narzisstischen Serienmördern, die ihre Verbrechen perfid planen und sich viel auf ihre Intelligenz einbilden? Dass man sich mit ihnen freut, wenn ihr tödliches Werk perfekt gelingt... weiter




Kosmopolitische Biographin: Kapka Kassabova. - © ullstein bild/Zöllner

Literatur

Trennende Grenzen, die verbinden1

  • Kapka Kassabova erhellt einen Teil der verlorenen Geschichte des Ostbalkans.

Uralt ist der thrakische Mythos. Nicht nur Apollo, der Gott des Lichts und der Künste, kam aus Thrakien, sondern auch Orpheus, der von Apollo die Lyra erhielt und mit seinen Liedern Menschen, Tiere und sogar das wütende Meer besänftigte. Im alten Thrakien sind auch die Urstände der Grenzüberschreitung zu orten... weiter




Von der Härte der Kritik überrascht: Takis Würger. - © Sven DöringInterview

Literatur

Takis Würger: "Literatur muss gar nichts"25

  • Sein Roman "Stella" über eine jüdische Nazi-Kollaborateurin erzürnt die Literaturkritik.

Schon lange hat kein Buch mehr Literaturkritiker so erzürnt wie Takis Würgers Roman "Stella" (Hanser). Seine Romanze, die im Berlin des Jahres 1942 spielt und auf der historischen Figur Stella Goldschlag - einer von der Gestapo zur Kollaboration gezwungenen Jüdin - basiert... weiter




Demontiert lustvoll kursierende Deutungen und Gewissheiten: Peter Sloterdijk. - © ullstein bild/Brill

Literatur

Der multiple Denkspieler Peter Sloterdijk7

  • Zwei Neuerscheinungen eignen sich gut zur Einführung in das Werk des wendigen - und trendigen - Philosophen.

Im Jahr 2012 veröffentlichte Peter Sloterdijk eine locker gereihte Sammlung aus Alltagsbeobachtungen, Reflexionen und Aphorismen. Er gab ihr den Titel "Zeilen und Tage" und teilte in seinem Vorwort mit: "Weitere Editionen von Notizbüchern sind nicht vorgesehen." Das Nicht-Vorgesehene ist nun eingetreten, "Neue Zeilen und Tage" sind erschienen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung