• 24. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Wurden heuer im Jänner auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt: Mickey & Minnie. - © Frederic J. Brown/afp

Comic

Die Maus aus Missouri2

  • Vor 90 Jahren wurde Mickey erfunden, der sich - außer in Italien - nirgendwo besonderer Beliebtheit erfreut. Zur Philosophie des Mäuserichs.

Herr Maus trat seine Laufbahn beim Film eigentlich unfreiwillig an. Der Kollege Hase, Oswald the Rabbit, hatte die Rolle zuerst bekommen, aber dann schnappte ihn sich die Konkurrenz. Walt, der Chef, musste umdisponieren. Er besetzte die freigewordene Stelle jetzt mit dem Mäuserich. Er wollte ihn Mortimer nennen, aber seine Frau Lilly war dagegen... weiter




Gerechtigkeitskämpferin Mildred Hayes (Frances McDormand). - © Fox

Filmstarts

John Wayne ist eine Frau2

  • "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" zählt heuer klar zu den Oscar-Favoriten.

Was ist so ein Tweet eigentlich wert? Abgesetzt ins schier unendliche Universum des Internets, dafür mit Hashtag gebrandmarkt, für jeden weithin sichtbar, der danach sucht. Aber in Ebbing, Missouri? Da sucht kein Mensch nach den Worten #rape oder #arrests... weiter




Pop-CD

Rustikaler Koffer1

  • Ian Fisher kramt erfrischende Songs hervor.

"Ich will kein Ami sein, ich will kein Deutscher sein, ich will gar nix sein, außer was ich bin", singt der aus Missouri stammende, nun in Berlin und davor einige Jahre in Wien lebende (und u.a. bei Nowhere Train musikalisch mitfahrende) Singer/Songwriter Ian Fisher auf dem Titeltrack dieses taufrischen Albums... weiter




USA

Wieder ein schwarzer Jugendlicher erschossen

  • Laut Polizei "Notwehr" im Zuge einer Routinekontrolle in St. Louis.

St. Louis. Nicht weit weg von der Stadt Ferguson, wo Anfang August der unbewaffnete Michael Brown erschossen worden war, kam es am Dienstag zu einem ähnlichen Zwischenfall: Schon wieder erschoss ein Polizist einen schwarzen Jugendlichen. Zu den Schüssen sei es am späten Dienstagabend vor einer Tankstelle in Berkeley gekommen, teilte die Polizei mit... weiter




Ferguson

Ausnahmezustand: Ein Demonstrant angeschossen5

  • 150 Menschen setzten sich über Ausgangssperre in Ferguson hinweg.

St. Louis. Medienberichten zufolge haben sich ungefähr 150 Demonstranten in der Nacht zum Sonntag in der US-Kleinstadt Ferguson über eine Ausgangssperre hinweggesetzt. Die Demonstranten harrten nach Mitternacht (Ortszeit) in der Gegend aus, in welcher der schwarze Jugendliche Michael Brown am 9. August von einem Polizisten erschossen worden war... weiter




Michael Brown

Polizeigewalt: Lage in US-Kleinstadt eskaliert15

  • Vier Nächte Proteste - Nach Tötung von unbewaffnetem 18-Jährigen erneut junger Schwarzer angeschossen.

St. Louis. Erneut ist es in einer US-Kleinstadt zu einem Zwischenfall gekommen, der die Bevölkerung empört hat. Kurz nach den tödlichen Schüssen auf den jungen unbewaffneten Schwarzen Michael Brown durch einen US-Polizisten eröffneten Polizisten in Ferguson am Mittwoch das Feuer auf einen 19-Jährigen und verletzten ihn schwer... weiter




Rick Santorum

Rick Santorum überrascht mit Dreifach-Sieg

  • Gegenwind für Mitt Romney.

Washington. Rick Santorum macht die Vorwahlen um die Präsidentschaftskandidatur der US-Republikaner wieder spannend. Der Außenseiter gewann am Dienstag (Ortszeit) in den Bundesstaaten Minnesota und Missouri mit deutlichem Vorsprung, wie unter anderem die US-Fernsehsender CNN und NBC meldeten... weiter




USA

Die Vorwahlen der Republikaner

Die exakte Zählung der Delegiertenstimmen ist aufgrund des komplexen Modus nicht möglich. Zu den gewählten Delegierten aus den einzelnen Bundesstaaten kommen noch 117 Superdelegierte, vor allem republikanische Vorsitzende einzelner Bundesstaaten, und Mitglieder des Republican National Committee... weiter




Joseph Pulitzer (1847-1911). - © Valued Acer Customer

Medien

Der Erfinder der Massenpresse

  • Im 19. Jahrhundert begann manch eine Karriere mit Nächten auf einer Parkbank - auch jene des Zeitungsmagnaten Joseph Pulitzer, der vor 100 Jahren gestorben ist.

Joseph Pulitzer, geboren 1847, stammte aus einer gut situierten jüdischen Handelsfamilie, die zuletzt in Budapest wohnte. Nach dem Tod des Vaters ging es aber rapide bergab und der damals siebzehnjährige Joseph Pulitzer sah 1864 keine andere Möglichkeit, als nach Amerika auszuwandern... weiter




Tornado

USA: Zahl der Tornadopfer steigt auf 116

Die Zahl der Toten nach dem gewaltigen Tornado im US-Bundesstaat Missouri ist auf mindestens 116 gestiegen. Damit ist die Wirbelsturm-Katastrophe die schlimmste seit 1947, als 181 Menschen bei einem einzigen Tornado ums Leben kamen. Doch die Opferzahl könnte auch in Joplin noch steigen, die Behörden befürchten... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung