• 19. Januar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der Weltranglisten-Siebente setzte sich am Sonntag in Lille gegen Lucas Pouille, der anstelle von Jeremy Chardy aufgeboten wurde, nach 2:19 Stunden mit 7:6(3),6:3,6:3 durch. Kroatien führt damit uneinholbar mit 3:1. - © APAweb/AFP, Philippe Huguen

Tennis

Kroatien holte 2. Davis-Cup-Titel2

  • Marin Cilic stellte uneinholbare 3:1-Führung her.

Lille. Die letzte noch ausständige Entscheidung des Tennis-Jahres ist an Kroatien gegangen. Marin Cilic sorgte am Sonntag in Lille mit einem souveränen 7:6(3),6:3,6:3 über Lucas Pouille für den entscheidenden dritten Punkt zum 3:1-Sieg über Frankreich im Davis-Cup-Finale... weiter




Die "Three Lions" belohnten sich mit einer fulminanten Schlussoffensive und wieder einmal war Torjäger Harry Kane einer der Erfolgsgaranten. - © APAweb/REUTERS, David Klein

Fußball-Nations-League

England nach 2:1 Gruppensieger, Kroatien steigt ab2

  • Vizeweltmeister nun möglicher Nations-League-Gegner Österreichs.

London. Freud und Leid im Wembley: England hat sich am Sonntag mit einem 2:1-Sieg in London in der Fußball-Nations-League für das Final Four im kommenden Juni qualifiziert. Vizeweltmeister Kroatien steigt trotz einer zwischenzeitlichen Führung aus der A-Liga ab und könnte in der nächsten Auflage wie Deutschland... weiter




Premier Andrej Plenkovic will das Pensionsalter früher als geplant anheben.  - © APAweb / Emmanuel Dunand, AFP

Gewerkschaft

Heftige Proteste gegen kroatische Pensionsreform1

  • Das Pensionsalter soll früher als geplant auf 67 Jahre angehoben werden.

Zagreb. In Kroatien bringt die Pensionsreform die Gewerkschaften auf die Barrikaden. Die drei größten Gewerkschaften des Landes haben am Samstag zum Protest gegen die Regierungspläne aufgerufen. Nach den Plänen der Regierung soll das Pensionsalter bereits 2033 auf 67 Jahre angehoben werden, fünf Jahre früher als ursprünglich geplant... weiter




Nations League

WM-Revanche als Geisterspiel

  • Nations League: Vizeweltmeister Kroatien empfängt England vor leeren Rängen - Schweiz fordert den WM-Dritten Belgien.

Rijeka/Brüssel. 89 Tage nach dem Ende der WM-Party geht es für Kroatien gegen den Abstieg. Das 0:6-Debakel im ersten Gruppenspiel der Nations League gegen Spanien setzt den Vizeweltmeister vor dem Duell mit dem WM-Vierten England am Freitagabend (20.45 Uhr/Dazn) in Rijeka schon unter Druck... weiter




Gesetzesnovelle

Extremistische Symbole werden verboten14

Wien. (apa/rei) Die Bundesregierung plant eine deutliche Ausweitung des Verbots der Verwendung von extremistischen Symbolen. Ein entsprechender Entwurf für eine Novelle des Symbole-Gesetzes soll in Punktation schon am Mittwoch den Ministerrat passieren, nach einer vierwöchigen Begutachtungsphase soll dieser am 1. März 2019 in Kraft treten... weiter




Die Kroaten um die WM-Stars Luka Modric, Ivan Rakitic und Ivan Perisic fanden nach ambitioniertem Beginn nach der kalten Dusche nicht ins Spielzurück. - © APAweb/AFP, Jose Jordan

Nations League

Spanien deklassierte Vizeweltmeister Kroatien4

  • Auch Belgien besiegte Island deutlich.

Elche. Spaniens Fußball-Nationalteam präsentiert sich nach dem überwundenen WM-Fiasko von Russland weiter in Topform. Nach dem 2:1 beim WM-Vierten England am Samstag haben die Iberer am Dienstag Kroatien in Elche mit 6:0 (3:0) aus dem Stadion geschossen und den Vizeweltmeister in dessen erstem Pflichtspiel nach der WM phasenweise richtiggehend... weiter




Wiener Linien

Das Döner-Essen gegen Rassismus ist abgesagt31

  • Die Wiener Linien haben ihr Plakat mit dem schwarzen Schaf gerade noch rechtzeitig ersetzt. Durch eines, das dafür die Kroaten beleidigt.

Das Problem mit dem Rassismus wäre ja jetzt gelöst. Okay, vielleicht nicht überall. Aber in den U-Bahn-Stationen. Dieser Rudi, das schwarze Problemschaf, das ohne Genierer sein Fast Food mit türkischem Migrationshintergrund gemampft hat, dürfte nämlich aus der #fahrfair-Kampagne der Wiener Linien draußen sein... weiter




Tamara Arthofer leitet das Sportressort der "Wiener Zeitung".

Abseits

Die Pragmatiker geben die Richtung vor4

Am Ende hat es nicht gereicht. Dabei hätten es viele Kroatien vergönnt, dieser kleinen Nation mit der großen Fußballbegeisterung, deren Team als einziges dreimal in die Verlängerung musste, dabei enorme Willenskraft bewiesen und auch im Finale attraktiven Fußball gespielt hat... weiter




Frankreichs Team im Goldregen - © APAweb/AP, Schrader

Fußball-WM

Zweiter Titel für "Les Bleus"10

  • Die Franzosen besiegen im Luschniki-Stadion von Moskau das Team aus Kroatien mit 4:2.

Moskau. Frankreichs Fußball-Nationalmannschaft hat sich zum zweiten Mal in der Verbandsgeschichte den Weltmeistertitel gesichert. "Les Bleus" setzten sich am Sonntag in einem packenden Finale im Moskauer Luschniki-Stadion gegen Kroatien 4:2 (2:1) durch und durften nach 1998 wieder die WM-Trophäe entgegennehmen... weiter




Am Brunnenmarkt unterstützen auch Serben die kroatische Mannschaft. - © Stanislav Jenis

Fußball

"Ottakringer halten zu Kroatien"11

  • Nach dem WM-Finale am Sonntag wird auf der "Balkan-Meile" wieder gefeiert.

Wien. Die Ottakringer Straße war am Mittwoch im Ausnahmezustand. Jubelnde und gröhlende Fußballfans verwandelten das Gebiet in eine Party-Meile, nachdem Kroatien am Mittwoch bei der Fußball-WM England im Halbfinale geschlagen hatte. Die Polizei versuchte das Treiben mit Verkehrssperren und Einsätzen in geordnete Bahnen zu lenken... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung