• 26. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

ORF-Tirol-Landesdirektor Robert Unterweger und ORF-Chef Alexander Wrabetz (r.). - © orf

Medien

Neuer ORF-Tirol-Landesdirektor und 183 Millionen für Neubau

  • Der Stiftungsrat beschließt einstimmig die Neubesetzung in Tirol. Die Debatte um eine Programmreform geht weiter.

Wien. Der Stiftungsrat ist das Aufsichtsgremium über den ORF. In der diesmaligen Amtsperiode entwickelt er sich jedoch zunehmend zum treibenden Faktor bei maßgeblichen Entscheidungen des Hauses. Etwa der Digitalisierung, wohl dem Zukunftsprojekt, das über die Rolle des ORF in den kommenden zwei Jahrzehnten entscheiden wird... weiter




- © ORF

Medien

Martin Thür jetzt auch offiziell "ZiB2"-Moderator5

  • Ex-ATV-Journalist wird von "Addendum" geholt.

Wien. (bau) Leser der "Wiener Zeitung" wissen mehr: Schon am 31. August berichteten wir vom geplanten Wechsel von "Addendum"- und Ex-ATV-Redakteur Martin Thür (Bild) zur "Zeit im Bild 2". Thür wird dort als Redakteur arbeiten und künftig an den Sonntagen die "ZiB2" auch moderieren. Am Mittwoch wurde dieser Wechsel nun vom ORF bestätigt... weiter




Christoph Varga soll nun in die ZiB2. - © Foto: ORF/Roman Zach-Kiesling

Personalia

Varga statt Thür als ZiB2-Moderator60

  • Wendung bei Personalsuche in der "Zeit im Bild 2".

Wien. Diesen Freitag soll ORF-Chef Alexander Wrabetz die neue Leitung der "Zeit im Bild 2" bekannt geben. Auch ein zusätzlicher Moderator wird gesucht, da die Sendung künftig auch am Sonntag laufen soll. Für diese Moderation wurde kürzlich Martin Thür (derzeit noch "Addendum") genannt... weiter




Gräbt eine angekündigte neue News-Show auf ORFeins der "ZiB2" und Moderator Armin Wolf das Wasser ab? - © orf

Medien

"ZiB2"-Ausweitung wackelt und könnte Quoten kosten8

  • Die Umgestaltung und Ausweitung der ORF-Nachrichten gestaltet sich schwierig - eine Analyse.

Wien. Die Ausweitung und Umgestaltung der ORF-Nachrichtensendungen, wie zuletzt angekündigt, dürfte auf Probleme stoßen. So ist aus dem ORF zu hören, dass die "Zeit im Bild 2" nun doch nicht auf das gesamte Wochenende ausgeweitet werden soll, sondern nur am Sonntag kommen wird... weiter




Ist Martin Thür das neue Gesicht in der ZIB2? - © APAweb/KURIER/RAINER ECKHARTER

Medien

Martin Thür als ZiB2-Moderator gehandelt38

  • Ex-ATV-Mann wechselte 2017 zu Addendum.

Wien. Auf die "Zeit im Bild 2" kommen erhebliche Veränderungen zu, wie im ORF zu hören ist. Bereits bestätigt wurde etwa, dass die Sendung, die momentan lediglich wochentags läuft, auch auf die Wochenenden ausgeweitet werden soll. In diesem Fall dürfte neben Armin Wolf und Lou Lorenz-Dittlbacher ein dritter Moderator benötigt werden... weiter




Nora Tschirner und Christian Ulmen ermitteln am "Tatort" über "Die robuste Roswita". - © ORF

Tatort

Der "Tatort" als Kult-Vermächtnis2

  • Vergangene Woche ist der "Tatort"-Erfinder Gunther Witte verstorben. Seine Schöpfung überdauert seit Jahrzehnten.

An einer Autobahn in der Nähe von Leipzig wird ein toter Bub gefunden. Die Behörden der DDR fordern Hilfe bei den Kollegen aus der BRD an, weil das Opfer Kleidung westdeutscher Herkunft trägt. Es ist die televisionäre Geburtsstunde des allerersten "Tatort", der 1970 auf "Das Erste" ausgestrahlt wurde... weiter




Netta hat den Song Contest 2018 in Lissabon für Isreal gewonnen. Ob der ESC 2019 in Israelt stattfindet, ist aber noch unklar. - © APAweb / AFP, Francisco Leong

64. Song Contest

ORF spränge nur bei Kostenübernahme ein2

  • Derzeit gibt es keine Gespräche über eine mögliche Austragung durch den ORF.

Wien. In Israel tobt derzeit ein Konflikt zwischen der Regierung und dem Fernsehsender Kan über die Kosten für den Eurovision Song Contests 2019. So hat Kan der Regierung ein heute endendes Ultimatum gestellt. Sollte Israel im Fall der Fälle auf die Ausrichtung des 64... weiter




Am 5. August bringt der ORF statt "Schwarz in Wien" nun die Doku  "Der Wiener Heurige". - © APAweb/HERBERT NEUBAUER

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

"Schwarz in Wien" wird nicht ausgestrahlt7

  • Laut ORF entspricht der Film von Teddy Podgorski junior "technisch, formal und inhaltlich" nicht dem Auftrag.

Wien. Unter dem Hashtag #MeTwo werden im Internet derzeit Erfahrungen mit Alltagsrassismus diskutiert. Eine Doku, die sich mit Rassismus in Wien beschäftigt, wurde unterdessen vom ORF kurzfristig aus dem Programm genommen, wie "Der Standard" und "Die Presse" am Donnerstag berichten. "Schwarz in Wien" war von Teddy Podgorski jun... weiter




Auf der Suche nach Programmideen: ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz. - © apa

Medien

Sorgenkind Daytime

  • Der ORF ist dank WM im Quotenhoch, aber was kommt danach?

Wien. (bau) Mit der Sitzung des ORF-Publikumsrates am Dienstag verabschieden sich die Gremien des ORF in die Sommerpause. Zum Abschluss brachte der kaufmännische Direktor, Andreas Nadler, noch gute Nachrichten mit: Der ORF dürfte auch 2018 schwarze Zahlen schreiben... weiter




ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz will Mitarbeiter einbinden. - © apa/Georg Hochmuth

Medien

"Verbindliche Guidelines, aber Mitarbeiter mitnehmen"1

  • Im ORF-Stiftungsrat ist man ob scharfer Twitter-Kritik um Schadensbegrenzung bemüht.

Wien. "Blöd gelaufen." Auf diese Kurzformel brachten die maßgeblichen Stimmen aus dem ORF-Stiftungsrat die Aufregung um den von der Radio-Direktion irrtümlich geleakten Twitter-Erlass des Generaldirektors. Dieser "Entwurf" einer Guideline für das Verhalten der ORF-Mitarbeiter auf den Social Media soll nun doch nicht von oben verordnet... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung