• 19. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Internet-Vandalismus

Wenn auf einmal das "Internet" weg ist

  • Cyberattacken legten Websites von Twitter, Paypal, Spotify und zahlreichen anderen Anbietern lahm.

Washington. Was macht man an einem Samstag Abend wenn auf einmal "das Internet" weg ist? Diese Frage beschäftigte am Wochenende Millionen AnwenderInnen in den USA. Beliebte Dienste wie Netflix und Spotify, aber auch Amazon und Paypal waren stundenlang nicht erreichbar... weiter




Fiasko

Hackerangriff auf Yahoo könnte Übernahme gefährden

  • Konzern hofft aber, dass Interessent Verizon den Vertrag nicht auflösen will.

Sunnyvale/New York. Der Datendiebstahl beim Internet-Pionier Yahoo könnte die geplante Übernahme durch den US-Telekomriesen Verizon platzen lassen. Die Hackerattacke auf mindestens 500 Millionen Yahoo-Nutzerkonten könnte eine Klausel in dem Vertrag auslösen, die einen Rückzug Verizons ermögliche... weiter




Deutschland

Fast jeder zweite Internetnutzer wurde Opfer von Cybercrime1

  • Zunehmend ins Visier krimineller Hacker geraten der Untersuchung zufolge Mobilgeräte.

Berlin. Virenangriffe, Online-Betrug, Erpressung: 47 Prozent der Internetnutzer in Deutschland sind in den vergangenen zwölf Monaten Opfer von Cybercrime geworden, wie eine am Donnerstag veröffentlichte Umfrage des Digitalverbands Bitkom unter mehr als 1000 Nutzern ergab... weiter




Cybercrime

Swift erwartet immer mehr Hackerangriffe

  • Zahlungsdienstleister: Bedrohung wächst stetig, Geschäftsumfeld ändert sich.

Genf. Der Zahlungsdienstleister Swift hat vor einer Zunahme von Hackerangriffen auf das internationale Bankensystem gewarnt. In den vergangenen Monaten habe es drei neue Attacken auf Institute im Swift-Verbund gegeben, sagte Swift-Chef Gottfried Leibbrandt auf einer Konferenz in Genf. Zwar hätten die Angreifer in keinem der Fälle Geld erbeutet... weiter




Ein "Angreifer mit staatlichem Hintergund" soll hinter dem Datenklau stehen - Hacker aus Russland oder China? - © apa/M. J. Jose Sanchez

Yahoo

Mindestens 500 Millionen Nutzerdaten gestohlen2

  • Bereits 2014 sollen Hacker beim Internet-Pionier Yahoo Mailadressen, Telefonnummern und verschlüsselte Passwörter entwendet haben.

Sunnyvale. Beim Internet-Riesen Yahoo sind bei einem Hacker-Angriff im Jahr 2014 Daten von mindestens 500 Millionen Nutzern gestohlen worden. Es gehe um Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Geburtstermine und verschlüsselte Passwörter, teilte das US-Unternehmen am Donnerstag mit... weiter




Cybercrime

Yahoo meldet Diebstahl von 500 Millionen User-Daten1

  • Dem Internet-Pionier zufolge soll ein Staat bei dem Massen-Diebstahl involviert gewesen sein.

Sunnyvale. Beim Internet-Riesen Yahoo sind bei einem Hacker-Angriff im Jahr 2014 Daten von mindestens 500 Millionen Nutzern gestohlen worden. Es gehe um Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Geburtstermine und verschlüsselte Passwörter, teilte das US-Unternehmen am Donnerstag mit... weiter




Cybercrime

Computer von vatikanischem Finanzrevisor gehackt2

  • Kein Kommentar des Heiligen Stuhls.

Vatikanstadt. Die vatikanische Pressestelle hat mit einem "No Comment" auf Medienberichten reagiert, wonach der Computer des Finanz-Generalrevisors des Heiligen Stuhls, Libero Milone, gehackt worden sei. Der 66-Jährige ist für Rechnungsprüfung der Dikasterien der römischen Kurie zuständig... weiter




JIT Mozart

Cybercrime-Netzwerk zerschlagen2

  • Internationale Ermittlergruppe unter österreichischer Leitung erfolgreich - Heimische Großbanken betroffen.

Wien. Die Strafverfolgungsbehörden sechs europäischer Länder mit österreichischen Ermittlern an der Spitze haben eine Gruppe von Cyberkriminellen zerschlagen. International wurden bisher 60 Beschuldigte ausgeforscht bzw. festgenommen. Das Netzwerk soll durch tausende Betrugshandlungen mindestens zwei Millionen Euro Schaden angerichtet haben... weiter




Japan

Pensionsversicherung gehackt

Tokio. Die japanische Pensionsversicherung ist von Hackern angegriffen und ausgespäht worden. Die Täter hätten die Daten von 1,25 Millionen Bürgern erbeutet. Die Angreifer nutzten demnach eine virenverseuchte E-Mail, um sich Zugriff zu den Systemen verschaffen. weiter




Cybercrime

Angriff auf Österreich als eine Frage der Zeit

  • Behörden und Unternehmen trainierten Abwehr von Cyber-Attacken.

Wien. Es sei keine Frage ob, sondern wann Österreich von einem massiven Cyber-Angriff betroffen sein wird. Das sagte Helmut Habermayer, Leiter der Gruppe Strukturen und Organisation im Verteidigungsministerium, am Donnerstag vor Journalisten in Wien. Anlass war ein dezentrales Training von Behörden und Unternehmen zur Abwehr derartiger Angriffe... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung