• 18. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Wie lange wird es wohl noch stehen? Die Zukunft des Ernst-Happel-Stadions steht in den Sternen. - © apa/Schlager

Fußball

Heimstätte mit Ablaufdatum1

  • Das ÖFB-Team bleibt jedenfalls bis 2023 im Ernst-Happel-Stadion - im Hintergrund bastelt man am Projekt Nationalstadion.

Wien. Nach viermonatiger Pause hat Österreichs Fußball-Nationalmannschaft am Freitag in der Nations League gegen Nordirland (nach Redaktionsschluss) wieder ein Länderspiel im Ernst-Happel-Stadion absolviert. Durch eine Übereinkunft zwischen der Stadt Wien und dem ÖFB ist der Status des Prater-Ovals als Austragungsort von Partien des Teams bis Juni... weiter




Franco Foda hat nach der Ausfallmisere im Mittelfeld noch einiges zu tüfteln. - © apa/Jäger

Fußball

Hoffentlich nicht wieder "irreregulär"6

  • Mit Nordirland wartet auf die ÖFB-Elf am Freitag in der Nations League ein unangenehmer Gegner.

Wien. (may) Wer an Nordirland und Fußball denkt, denkt zwangsläufig an Hans Krankl: 13. Oktober 2004 in Belfast, wir schreiben die 94. Minute, als sich die aufopfernd kämpfende österreichische Nationalmannschaft nach einem Verzweiflungsabschlag der Nordiren noch den Ausgleich zum 3:3 einfängt... weiter




Vor zwei Jahren verloren die ÖFB-Damen (mit Katharina Schiechtl/li.) gegen die Deutschen mit 2:4. - © dpa

Fußball

Es geht nicht um Córdoba5

  • Damen-Länderkampf Deutschland vs. Österreich am Samstag (14 Uhr) in Essen.

Essen/Wien. (may) Es ist kein Klassiker und kein Nachbarschaftsduell mit Historie - demzufolge geht es bei der Nennung der beiden Länder im Rahmen eines Fußball-Länderkampfes ausnahmsweise nicht um Córdoba. Aber dann doch um sehr viel Prestige. Und aus rot-weiß-roter Sicht ganz bestimmt um einen Lerneffekt... weiter




Nachdenklich, aber nicht übermäßig besorgt: Franco Foda. - © apa/Roland Schlager

Fußball

Gut begonnen, stark nachgelassen1

  • ÖFB-Teamchef Franco Foda will die magere Leistung beim 0:1 gegen Bosnien nicht überbewerten.

Wien. (apa) Bei ÖFB-Teamchef Franco Foda war am Tag nach der 0:1-Auswärtsniederlage der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft gegen Bosnien-Herzegowina Ursachenforschung angesagt. Der Deutsche ärgerte sich am Mittwoch mit Blick auf den verpatzten Nations-League-Auftakt über unnötige und ungewohnte Fehler... weiter




In der Luft stark, zu ebener Erd’ verlor Sebastian Prödl (r.) den entscheidenden Zweikampf gegen Edin Dzeko. - © apa/Roland Schlager

Nations League

Neuer Bewerb, altes Lied15

  • Schwacher Auftakt zur Nations League, Österreich verliert in Bosnien mit 0:1.

Zenica/Wien. Sieben Partien hat Franco Foda als Teamchef bisher erlebt, sechs Siege waren dabei, darunter gegen Schweden, Uruguay und Deutschland, damals immerhin noch Weltmeister. Die einzige Niederlage passierte gegen Brasilien. Aber das kann passieren... weiter




Franco Foda nimmt nach dem Auftakt zur Nations League in Bosnien an einer internationalen Trainerkonferenz teil. - © Reuters/Ruvic

Fußball

Im Kreis der Top-Trainer

  • Für ÖFB-Teamchef Franco Foda steht bald Weiterbildung in prominenter Runde an.

Sarajevo. Nach dem Nations-League-Auswärtsspiel am Dienstagabend gegen Bosnien-Herzegowina gibt es für Österreichs Fußball-Teamchef Franco Foda nur eine kurze Verschnaufpause. In rund dreieinhalb Wochen steht schon der nächste ÖFB-Lehrgang auf dem Programm... weiter




Dragovic (l.) gegen D eko lautete schon im März 2015 das Duell im Prater. apa/Fohringer - © APA/HELMUT FOHRINGER

Fußball

Nationalteam in der Pflicht3

  • Am Dienstag (20.45 Uhr) steigt gegen Bosnien das erste Bewerbsspiel unter Franco Foda.

Wien/Zenica. (may) Was ist der Quasi-Testspielweltmeistertitel für Österreich mit sechs Siegen in sieben freundschaftlichen Begegnungen eigentlich wert? Am Dienstag (20.45 Uhr/ORFeins) schlägt der ÖFB-Auswahl samt ihrem vor gut einem Jahr gekürten Trainer Franco Foda endlich die Stunde der Wahrheit... weiter




"Unser Sieg war verdient": Franco Foda (M.) war nach dem Sieg über Schweden zufrieden. - © apa

Fußball

Gute Basis für Bosnien

  • Teamchef Franco Foda würdige die Leistung seiner Elf beim 2:0 über Schweden.

Wien. Österreichs Fußball-Teamchef Franco Foda hat nach der erfolgreichen Nations-League-Generalprobe gegen Schweden ein positives Resümee gezogen. Der 2:0-Testspielsieg am Donnerstag in der Wiener Generali-Arena sei "insgesamt zufriedenstellend" gewesen... weiter




Franco Foda will das Testspiel gegen Schweden am Donnerstag dazu nutzen, um Einstudiertes zu verfestigen und Neues auszuprobieren. - © apa/Scheriau

ÖFB

"Für uns gibt es keine Testspiele"1

  • ÖFB-Coach Franco Foda will sein Team gegen Schweden nicht schonen. David Alaba als Kapitän.

Bad Waltersdorf. Österreichs Nationalmannschaft absolviert am Donnerstag (20.45 Uhr/ORFeins) die Generalprobe für die Nations League. Im Testspiel in der Generali-Arena gegen den WM-Viertelfinalisten Schweden will sich die ÖFB-Auswahl den letzten großen Feinschliff für den neuen Bewerb holen... weiter




Fußball

Einer kam mit einem Lächeln

  • Michael Gregoritsch stieß am Montag als einziger Torschütze des Wochenendes ins ÖFB-Teamcamp.

Bad Waltersdorf. Mit einer großen Portion Selbstvertrauen hat Michael Gregoritsch am Montag im Hotel der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft im steirischen Bad Waltersdorf eingecheckt. Der Augsburg-Profi traf am Samstag beim 1:1 gegen Mönchengladbach und ist damit der einzige ÖFB-Legionär... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung