• 18. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Jugendroman

Die Sorgen eines jungen weißen Mexikaners

  • Benjamin Alire Sáenz: "Die unerklärliche Logik meines Lebens" oder wie man sich als Pseudo-Migrant im Süden der USA durchs Leben schlägt.

Salvadore, genannt Sal, hat es nicht leicht als Sohn eines schwulen mexikanischen Künstlers im Süden der USA - wohlgemerkt: als adoptierter Sohn eines schwulen mexikanischen Künstlers. Denn Sals alleinerziehende Mutter ist gestorben, als er ein Kleinkind war, und sein Adoptivvater war ihr bester Freund und hat sich seither um Sal gekümmert... weiter




Irene Prugger, geboren 1959, lebt als Schriftstellerin und freie Journalistin in Mils bei Hall in Tirol.

Glossen

Meine 68er-Revolte7

Meine 68er-Revolte fand im Jahr 1972 statt. Ich war dreizehneinhalb und wild entschlossen, mir die langen Haare abschneiden zu lassen. Haareschneiden fiel schon damals nicht unter das Jugendschutzgesetz, außerdem verkaufte man in dieser Zeit auch Alkohol und Nikotin an Minderjährige. "Hast du das mit deiner Mutter abgesprochen... weiter




Youtube & Co

Teenies im Internet1

  • Sabine Zett & Zapf: "Collins geheimer Channel - Wie ich endlich cool wurde" oder wie man sich bei Mädchen beliebt macht.

Wenn eine Autorin von der Stiftung lesen ausgewählt wird, um das offizielle "Ich schenk dir eine Geschichte"-Kinderbuch zum Welttag des Buches 2018 zu schreiben, dann sagt das schon viel. Und wenn besagte Autorin dann auch noch mit einem Illustrator wie Zapf zusammenarbeitet, kann nur ein knalliges Kinder- oder Jugendbuch herauskommen... weiter




Fragen zur Verhütung und Schwangerschaftskonflikte führen die Teenager zur Beratung.

Teenager

Die Jugend und der Sex5

  • Die Beratungsstelle "First Love" feiert ihr 25-jähriges Bestehen.

Wien. "Wie ist denn das eigentlich beim ersten Mal?", "Bin ich eh normal?" oder "Muss ich da mitmachen?". Mit diesen Fragen werden die Pädagoginnen, Sozialarbeiterinnen und Psychologinnen der "First Love" Beratungsstellen oft konfrontiert. Und das schon seit 25 Jahren... weiter




Kinderbuch

Nur nicht beißen lassen

  • Bob Konrad & Artur Bodenstein: "Fanta Lemonski - Die Sache mit dem Zombie-Pony" - lauter Untote und Teenager-Schwärmereien.

Keine Angst, es geht gut aus, und am Ende haben sich (fast) alle lieb (und überdies gibt es einen Cliffhanger, der einen nächsten Band verspricht). Bis dahin muss Fanta Lemonski aber ein urarges Abenteuer bestehen, in dem sie fast von einem Zombie-Dackel gebissen wird, dem sie auf ihrem Zombie-Pony nachgeritten ist... weiter




Die erste Ausgabe 1956, prominent mit Marilyn Monroe. - © Bauer Media Group / Bravo

Zeitschrift

"Bravo" wird 60

Das Jugendmagazin "Bravo" feiert 60. Geburtstag. Eine Fotostrecke von den Beatles bis Tokio Hotel. weiter




Kinderbuch

Teenie-Toiletten-Terror

  • Sonja Kaiblinger: "Chloé völlig von der Rolle" - Auftakt für eine Romanserie über eine Zwölfjährige und ihr Schulklo.

Chloé ist zwölf und verliebt in ihr Schulklo - was aber kein Wunder ist, so luxuriös wie das eingerichtet ist. Warum? Weil der Direktor seit einem Klosterbesuch einen Spleen hat, aber die genauen Umstände sind gar nicht so wichtig. Wichtig ist vielmehr... weiter




Dschihadismus

Freispruch für zwei Mädchen6

  • Teenager wegen Unterstützung des IS vor Gericht.

Salzburg. (apa) Zwei Mädchen sind am Freitag bei einem Prozess in Salzburg vom Vorwurf der Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung freigesprochen worden. Eine 16-jährige Tschetschenin aus Salzburg und die 18-jährige gebürtige Bosnierin aus Oberösterreich sollen sich laut Anklage als Ehefrauen für IS-Kämpfer angeboten haben und nach Syrien... weiter




Jugendbuch

Ausbruch aus Gefängnissen

  • Barry Jonsberg: "Flieg, so hoch du kannst" - zwei Teenager lassen sich nicht ihre Flügel stutzen.

Holly Holley steckt mitten im Erwachsenwerden, hasst ihren Vornamen, ihre Figur und die selbstgemachten veganen Abendessen ihrer Mutter und sucht verzweifelt Anschluss an die Clique des angesagtesten Mädchens der Schule. Außerde himmelt sie recht aussichtslos den beliebtesten Basketballer der Schule an... weiter




Roman

Alles sehr geheimnisvoll

  • Karen Foxlee: "Das nachtblaue Kleid" - ein sehr prosaischer Highschool-Roman.

Es ist keine Belletristik, sondern Literatur, die Karen Foxlee für "Das nachtblaue Kleid" zu Papier gebracht hat. Denn jedes Wort dieses sehr prosaischen Textes scheint tatsächlich wohl überlegt und lange abgewogen. Und die Geschichte, die sie erzählt, ist voller Geheimnisse... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung