• 24. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Leserforum

Leserforum: Wahlergebnis, Klimawandel, Niedrigzinsen

Zum Leitartikel von Reinhard Göweil, 30. September Die Botschaft der Wähler ernst nehmen Über den Bürger zweiter Klasse im ländlichen Raum In der Steiermark, meiner Heimat, sind spezielle Faktoren zusammengekommen. Ich glaube kaum, dass die Bezirks-Zusammenlegung und Gemeindefusion der ausschlaggebende Grund für die Wahl der FPÖ war... weiter




Kunstsinnig

Warum kippt die Erde nicht um?34

  • Geht die Welt unter, wenn die Menschen nicht abnehmen? Aber funktioniert die Radikaldiät "Liftfahren" bloß, wenn die Waage was von Physik versteht?

Kaum hab ich mich an die Erderwärmung gewöhnt, steuern wir schon auf den nächsten Klimawandel zu. Diesmal auf die semiglobale Abkühlung. Alles nur wegen der depperten Neigung der Erdachse. Weil die Erde Schlagseite hat, als wär sie im Öl. (Aha, drum "blauer Planet".) Deshalb wird das Wetter ab dem 22. September 22... weiter




Klimawandel

Leserforum:
Landwirschaft,
Leitzinssatz,
Libertät

Zum Artikel von Alexander Dworzak und Sophia Freynschlag, 2. August Schäden auf Feldern durch Trockenheit Rücksichtslosigkeit gegen die Natur rächt sich nun Jetzt rächt sich eben die Natur. Wer mit ihr nicht sorgsam umgeht, muss sich nicht wundern, dass sie zurückschlägt. Eine Fruchtfolgewirtschaft gibt es ja seit langem nicht mehr... weiter




Kunstsinnig

Saug dich in den Bikini!8

  • Kann man bei McDonald’s abnehmen, wenn man dort nicht mit den Fingern isst? Und sollte man zur eigenen Sicherheit im Pool den Bauch einziehen?

Blödes Klima. Wegen dem werd’ ich jetzt doch nicht reich. Nur weil es im Wechsel ist. (So wie die Frauen in die Männerpause kommen.) Denn sollte das Wetter im Juni nicht eigentlich in der Sonne liegen und schwitzen? Aber stattdessen macht es sich nass und ist total verkühlt... weiter




Kunstsinnig

Die Böe unter der Sonne13

  • Wieso ist es auf Schutzwegen so windig? Und kann man Weißes problemlos zusammen mit roten Socken waschen? Ja. Wenn man vorher das Licht löscht.

Irgendwie fühl ich mich wie die Perle vor den Säuen. Da rette ich das Klima praktisch im Alleingang und keiner dankt es mir. Okay, ich bin noch nicht ganz fertig mit dem Retten (für die Sache mit der Erderwärmung brauch ich noch ein paar Wochen), aber trotzdem. Ich komm mir vor wie der Clark Kent, wenn sein Superman-Kostüm grad in der Wäsche ist... weiter




Leserbriefe

Leserforum: Klimaschutz, Lese-Test, Sicherheit

Zum Artikel von Ronald Schönhuber, 4. Dezember Effektiver und nachhaltiger Klimaschutz fehlt Minimale Effektivität der Klimakonferenzen Klimakonferenzen entfalten eine eigene Dynamik, die man bei der Beurteilung der Ergebnisse beachten sollte. Höhere Ansprüche an die Effektivität sollte man nicht stellen, schon eher könnte man von Ritualen sprechen... weiter




Connie Hedegaard ist EU-Kommissarin für Klimapolitik.

EU

Gemeinsam für den Klimaschutz1

  • Alle Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union sind aufgerufen, der EU-Kommission ihre Ideen zum Klimaschutz vorzuschlagen.

Den Ergebnissen einer Befragung unter 27.000 Personen zufolge, die von der EU-Kommission im vergangenen Jahr durchgeführt wurde, sind die EU-Bürger heute besorgter über den Klimawandel als vor dem großen Klimagipfel im Jahr 2009. Aber ungeachtet des zunehmenden Problembewusstseins wird zu wenig getan, um Abhilfe zu schaffen... weiter




Leserbriefe

Leserbriefe 15.2.

Milliardengeschenke für die Banken Glaubt wirklich wer, die Banken verzichten? Nein, sie erhalten Milliardengeschenke. Der Präsident der Europäischen Zentralbank Mario Draghi und die EU schenken den Banken in den nächsten drei Jahren 125 Milliarden Euro zu Lasten der Steuerzahler... weiter




Alan Matthews ist Professor Emeritus für Europäische Agrarpolitik am Trinity College Dublin.

EU

EU-Agrarpolitik - bald grüner und gerechter?

  • Die Europäische Union darf die Gelegenheit zu ökologischen Verbesserungen und mehr Gerechtigkeit gegenüber Entwicklungsländern nicht verpassen.

Der jüngste Gesetzesentwurf der EU-Kommission zur Reform der europäischen Agrarpolitik versucht erhebliche Subventionen für Europas Landwirte zu legitimieren, indem sie künftig an umweltfreundliche Anbaumethoden geknüpft werden. Allerdings sind die Vorschläge teurer als nötig und beseitigen nicht jene Praktiken... weiter




William C. Eacho ist Botschafter der USA in Österreich.

USA

Wachstum ankurbeln, Umwelt schonen

  • Ernstzunehmende wirtschaftliche Sorgen dürfen uns nicht davon abhalten, alles in unserer Macht Stehende zur Eindämmung Klimawandels zu tun.

Zweifelsohne sind heutzutage das Wirtschaftswachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen auf beiden Seiten des Atlantiks von politischer Bedeutung. Uns beschäftigen aber auch eine Diskussion über Umweltbelange und die Frage, ob Umweltvorschriften das Wirtschaftswachstum beeinträchtigen können... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung