• 21. Januar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Advertorial

Ausschreibung zum Thema Klimawandel

  • Jubiläumsfonds: neue Projektausschreibung Thema: Klimawandel

Der Generalsekretär des Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die ÖAW und der Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften laden zu Projekteinreichungen an den Jubiläumsfonds ein. Gefördert werden Forschungsprojekte zum Thema "Klimawandel: Leben – mit den Folgen – in einer Metropolregion wie Wien"... weiter




In den 1990er Jahren bedeckten die Fichten in Österreich 1,9 Millionen Hektar, was etwas mehr als die Hälfte der Waldfläche der Alpenrepublik waren, so Klemens Schadauer vom Institut für Waldinventur des BFW. Seitdem wird die Fichten-Fläche pro zehn Jahre um fünf Prozent weniger. - © Foto: APAweb, dpa

Wald

Fichten-Vorherrschaft in Forsten verebbt1

  • Der Klimawandel und der Borkenkäfer schwächen den Baumbestand enorm.

Wien. Der Borkenkäfer nagt laut Wissenschaftern an der Vorherrschaft der Fichten in den österreichischen Forsten. Die globale Erwärmung nützt den Schädlingen und schwächt die Bäume. Die Forstwirte sollten vermehrt nicht-heimische Arten sowie Tannen und Lärchen pflanzen, damit die Wälder weniger vom Klimawandel in Mitleidenschaft gezogen werden... weiter




- © vovan - stock.adobe.com

Biologie

Ozeane erwärmen sich schneller als gedacht7

  • Die Hitze lässt die Wassertemperatur steigen. 2018 war das bisher heißeste Jahr für die Weltmeere.

Berkeley/Peking/Wien. Waldbrände, Stürme, Regenfälle, Hitzewellen. Die Liste an Ereignissen, die der Erderwärmung zugrunde liegen, und besonders im Jahr 2018 den Erdball und seine Bevölkerung immer wieder erschütterten, ist damit noch nicht zu Ende. Sie zeigt allerdings, dass es wohl keinen Zweifel mehr geben kann: ... weiter




Seit dem Urknall dehnt sich der Kosmos aus. Die ersten Astronomen sahen in den Sternen (hier das Sternbild des Wassermanns), wie die Jahreszeiten verlaufen. Heute messen wir Zeit mit Atomen. - © gettyimages/Joe LenaInterview

Jahreswechsel 2019: Was steht an?

Im All begann die Zeit . . .18

  • . . . auf der Erde die Zeitmessung. Physiker Harald Lesch zum Jahreswechsel über die Ultra-Beschleunigung der Gegenwart.

"Wiener Zeitung": Ihr am 17. Jänner erscheinendes Buch "Ein Physiker und eine Philosophin spielen mit der Zeit" dreht sich um Abläufe in Quantenmechanik und Kosmologie. Womit hat die Zeit begonnen? Harald Lesch: Zeit ist nichts für sich. So lange keiner darüber gesprochen hat, hat sich die Zeit keine Gedanken über sich gemacht... weiter




Wird es auch Gewinner des Klimawandels geben? - © WZ-Illustrationen: Irma Tulek

Klima

Leben auf verdorrter Erde14

  • Kein Kontinent wird stärker unter dem Klimawandel leiden als das schon jetzt mit Problemen kämpfende Afrika.

Safia Shekadir strahlt übers ganze Gesicht. "Nach der harten Arbeit der vergangenen Tage ist nun endlich die Ernte eingebracht", sagt die 50-Jährige. "Und es ist wieder mehr als beim letzten Mal." Die Frau mit dem blauen Kaftan und dem rot-weiß gemusterten Kopftuch ist nicht die Einzige, die sich freuen kann... weiter




Syrische Schulkinder nahe der Stadt Al-Hasakah. - © reu/Rodi SaidÜberblick

Welt

Kein Flächenbrand, viele Krisenherde6

  • In den meisten Konfliktregionen der Welt wird die Gewalt auch 2019 weitergehen. Doch es gibt Hoffnung.

Wien. Ein stiller und friedlicher Ort ist diese Welt nicht, auch wenn ihr militärische Konfrontationen im ganz großen Maßstab derzeit erspart bleiben. Für viele Pessimisten erstaunlich ist, dass US-Präsident Donald Trump - anders als etwa sein Vor-Vorgänger George W. Bush - nicht unmittelbar einen großen Krieg vom Zaun gebrochen hat... weiter




Umwelt

EU einig über 30 Prozent CO2-Reduktion bei Lkw1

  • Umweltminister schreiben ambitioniertes Ziel bis in das Jahr 2030 fest.

Brüssel. Die EU-Staaten haben sich auf eine CO2-Reduktion von 30 Prozent für Lkw und Busse bis zum Jahr 2030 geeinigt. Dies teilte die österreichische EU-Ratspräsidentschaft am Donnerstag bei einem Umweltrat in Brüssel mit. Der Deal sieht nach Angaben von Diplomaten eine durchschnittliche Beschränkung der CO2-Emissionen für neue Lkw und Busse in... weiter




Die EU ist über neue Grenzwerte für CO2 bei Neuwagen einig. - © APAweb / dpa, Marijan Murat

Klimawandel

EU beschließt schärfere CO2-Grenzen für Neuwagen4

  • Der Kohlendioxid-Ausstoß von Neuwagen muss um 37,5 Prozent im Vergleich zu 2021 sinken.

Brüssel. Autos müssen bis 2030 erheblich klimafreundlicher werden: Der Kohlendioxid-Ausstoß von Neuwagen soll um 37,5 Prozent im Vergleich zu 2021 sinken. Auf diesen Kompromiss einigten sich die Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments nach Angaben der österreichischen Ratspräsidentschaft am Montagabend in Brüssel... weiter




Vor der Weltklimakonferenz demonstrieren Menschen gegen den Einsatz von fossilen Brennstoffen. - © APAweb, Reuters, Agencja Gazeta/Grzegorz Celejewski

UN-Klimakonferenz

Ungelöste Fragen bei Abschlusstext3

  • Umwelt-NGOs kritisieren, dass der Textentwurf den Klimaschutz nicht ernst genug nimmt.

Katowice (Kattowitz). Das Finale der UN-Klimakonferenz in Katowice ist am Freitag gegen 3.00 Uhr vom polnischen COP-Vorsitz mit der Vorlage eines Textentwurfs eingeleitet worden, die weiteren Verhandlungen könnten bis Samstag andauern. Das Papier enthält ungelöste Fragen, für Global 2000 handelt es sich um einen "Kompromisstext"... weiter




Starkregen in Oranienburg (Brandenburg) im Juni 2017. - © APAweb, dpa-Zentralbild, Helge Treichel

Klimawandel

Extreme Wetterereignisse nehmen zu4

  • Überflutungen, Dürren und Ernteausfälle werden mehr, so das Ergebnis einer Studie.

Potsdam. Der Klimawandel führt zu mehr extremen Niederschlägen in Europa, den USA und Russland. Zu diesem Ergebnis kommt das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie. Demnach dürfte es in den Regionen künftig vermehrt Überflutungen und große landwirtschaftliche Ernteverluste geben... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung