• 25. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

In "Alice T." rebelliert eine 16-Jährige gegen Grenzen. - © Festival Locarno

Filmfestival Locarno

Das Private im großen Ganzen12

  • Wie kaum ein anderes Festival forscht Locarno an den großen und kleinen Problemen dieser Welt.

Locarno. So sehr man den Gästen auf der Piazza Grande hier die zugänglichen Spielformen des Mediums Film reicht - darunter Denzel Washingtons Kracher "The Equalizer 2" oder die Schönheitschirurgie-Komödie "I Feel Good" mit Oscar-Preisträger Jean Dujardin -... weiter




Headliner am heutigen Eröffnungstag am "Nova Rock" in Nickelsdorf: Marilyn Manson. - © dpa/Daniel Karmann

Rock-Festival

Gekommen, um zu rocken7

  • Das "Nova Rock"-Festival bringt ab heute wieder musikalische Härtefälle ins Burgenland.

Marilyn Manson? Ja, natürlich. Avenged Sevenfold? Fix dabei. The Prodigy? Aber sicher. Volbeat? Frage nicht. Billy Idol? Klassiker. Parkway Drive? Sowieso. Limp Bizkit? Muss ja, muss ja. Bullet For My Valentine? Ganz bestimmt. Rise Against? Niemals ohne. Bad Religion? Des is die nächste depperte Frag! Megadeth... weiter




Rauchen und Trinken: Marie Bäumer als Romy Schneider. - © Filmladen

Berlinale

Als wäre Romy auferstanden3

  • Marie Bäumer als Romy Schneider, Flüchtlinge in Marseille: Die Berlinale zeigt Bedrückendes.

Berlin. Die Atmosphäre ist bedrückend schwer, die Menschen sind ob der drohenden Ausweglosigkeit ausgesprochen kurzatmig, und auch, wenn in diesem Marseille, das uns Christian Petzold serviert, zumeist die Sonne scheint, so ist die Stimmung doch gedrückt und ohne große Hoffnung... weiter




Berlinale-Leiter Dieter Kosslick am roten Teppich. - © Katharina Sartena

Berlinale

Is’ doch prima!4

  • Die Berlinale ist nach 17 Jahren unter der Leitung von Dieter Kosslick auf der Suche nach sich selbst.

Berlin. Dieter Kosslick ist beleidigt. Er will in seiner Funktion als Berlinale-Chef "nicht mehr so viele Witze reißen, denn die Spaßbremsen mögen das ja nicht", ätzte er bei der Programmvorstellung der diesjährigen Berlinale, die heute eröffnet wird. Die "Spaßbremsen", das ist eine Vielzahl von Leuten... weiter




Schlangenhautskulptur "Cuaima" von Lucía Pizzani (2016). - © Courtesy House of Egorn/Viennacontemporary

Viennacontemporary 2017

Und es brennt immer noch!5

  • Viennacontemporary - die österreichische Kunstmesse mit internationalem Anspruch geht in die sechste Runde.

Wien. Hoffentlich ist die Kunstmesse ausreichend feuerversichert. Eine Woche, bevor die sechste Ausgabe der viennacontemporary ihre Pforten geöffnet hat, kam es im Gebälk der Marx Halle zu einem beträchtlichen Brand. Mehr als 100 Feuerwehrleute waren stundenlang im Einsatz, um das Feuer in der Dachkonstruktion der Halle zu bekämpfen... weiter




Deichkind mögen die Party rocken, aber nicht im herkömmlichen Sinn des Genres. - © Tim Bruening

Vorbericht

Rocken ist relativ8

  • Am kommenden Freitag eröffnet das Rock in Vienna den Reigen der heimischen Großfestivals.

Im Jänner war die Aufregung rund um das Rock in Vienna relativ groß. Auf Facebook machten Besitzer von Early-Bird-Tickets ihrem Ärger Luft, die ihre - vergünstigten - Karten in Erwartung möglicher Headliner der Sorte Metallica oder Slayer bereits vor der Programmbekanntgabe gekauft hatten und nun mit Hip-Hop in Pop-Nähe (Left Boy... weiter




Die Thievery Corporation war auf Jamaika und kommt nach Wien. Zu hören am Sonntag, 26. Februar, im Großen Saal des Wiener Konzerthauses, Beginn: 21 Uhr. - © Jen Maler

Vorbericht

Babylon trifft Orion1

  • Die Thievery Corporation kommt mit ihrem aktuellen Album am Sonntag ins Wiener Konzerthaus.

Bereits der erste Songtitel des Albums legt nahe, dass es heute in die musikalische Zukunft zurückgehen könnte. "Thief Rockers" - da war doch was! Tatsächlich fühlt man sich an Kruder & Dorfmeister erinnert, als diese ab 1993 mit ihrer programmatischen EP "G-Stoned" und darauf gegebenen Tracks wie "High Noon" und eben "Original Bedroom Rockers" die... weiter




Bisher war das Nova Rock im Burgenland (hier ein Bild aus dem Vorjahr) der heimische Festivalplatzhirsch für harte Töne. Seit dem Vorjahr kämpft auch das Rock in Vienna um die Publikumsgunst. - © apa/Herbert P. Oczeret

Rock-Festivals

Konkurrenz macht Komfort9

  • Am Freitag startet auf der Donauinsel das Rock in Vienna, am Donnerstag darauf im Burgenland das Nova-Rock-Festival.

Früher war die Sache ganz einfach. Festivals fanden draußen auf einem Acker zwischen dem Fuchs und dem Hasen und neben dem Grund vom deshalb ziemlich angefressenen alten Farmer McDonald und seinen Hendln statt. Zur Beschallung waren zwei übersteuernde Boxentürme genug... weiter




Gaspar Noé, enfant terrible

Vorbericht

In Sperma getränkt3

  • Gaspar Noé zeigt in "Love" pornografischen Sex in 3D. Das Ganze ist keine Provokation, sagt er.

Es gibt Regisseure, die werden für ihre Sensibilität verehrt, andere für ihre Feinsinnigkeit in der Figurenzeichnung, wieder andere für ihre Kompromisslosigkeit. Im Fall von Gaspar Noé, diesem enfant terrible des Weltkinos, greifen zwar auch all diese Beschreibungen... weiter




Headliner am "FM4 HipHop Open": US-Rapper Nas. - © Universal Music

Hiphop-Event

Die Welt ist verrückt - die Zeit ist krank2

  • "FM4 HipHop Open": US-Rapper Nas erinnert in der Arena an sein Album "Illmatic".

Wien. Dass US-Rapper Nas zur richtigen Zeit am falschen Ort war, drang nicht von Anfang an auch zu einer breiten Öffentlichkeit vor. Trotz euphorischer Kritiken verkaufte sich sein Debütalbum "Illmatic" im Jahr 1994 nur schleppend. Der eine große Hit, der den Durchbruch erleichtert hätte, fehlte - vermutlich aber bewusst... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung