• 20. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Daniel Haufler ist verantwortlicher Redakteur für das Online-Debattenmagazin "Gegenblende". Davor war er unter anderem für die Meinungsseiten von "Frankfurter Rundschau", "Berliner Zeitung" und "taz - die tageszeitung" verantwortlich. 2012 erschien sein Buch "Ihr Auftrag, Mr. President. Barack Obamas zweite Chance" (Campus Verlag). - © privat

Gastkommentar

Die Tricks der Republikaner4

  • Schmutziger Wahlkampf wird in den USA vor den Midterms auch auf sehr subtile Weise geführt.

Die Republikaner in den USA kämpfen mit allerlei Tricks nicht nur gegen den politischen Gegner, sondern gegen das demokratische System als Ganzes. Einmal mehr, einmal weniger konspirativ tun sie seit Jahren alles, damit Minderheiten und junge Wähler keine Chance haben, bei den Midterm Elections am 6. November ihre Stimme abzugeben... weiter




Werner Stanzl istPublizist undDokumentarfilmer. Alle Beiträge dieserRubrik unter:www.wienerzeitung.at/gastkommentare

Gastkommentar

Nicht Zäsur, sondern Rechtsruck in Bayern2

  • Der Jubel der Gegner über eine CSU-Schlappe verdeckt die Zunahme des rechten Lagers in Bayern von 56,3 auf 59 Prozent.

Ob Wählerstromanalysen Minuten nach Vorliegen der zweiten oder dritten Hochrechnung als wissenschaftlich gesicherte Ergebnisse passieren dürfen, hat noch keiner überzeugend festmachen können. Zu bilanzieren ist nur, dass sie für bare Münze genommen werden... weiter




Als Spitzenkandidat eines Parteienbündnisses erhielt der gebürtige Kongolese Pierre Kompany (hier auf einem Archvibild) in der Gemeinde Ganshoren nahe Brüssel die meisten Stimmen. - © APAweb/AFP, Bruno Fahy

Wahl

Vater von Fußballstar gewann Bürgermeisterwahl in Belgien

  • Pierre Kompany kam als Flüchtling aus dem Kongo nach Brüssel.

Brüssel. In Belgien hat erstmals ein Schwarzer eine Bürgermeisterwahl gewonnen. Als Spitzenkandidat eines Parteienbündnisses erhielt der gebürtige Kongolese Pierre Kompany in der Gemeinde Ganshoren nahe Brüssel die meisten Stimmen. Der 71-Jährige ist der Vater des belgischen Nationalspielers Vincent Kompany... weiter




Ein Anhänger des rechtspopulistischen Kandidaten Jair Bolsonaro. - © APAweb / AP Photo, Eraldo Peres

Brasilien

Rechtspopulist Bolsonaro gewinnt erste Wahl-Runde1

  • Bolsonaro erhält 47 Prozent der Stimmten, Lula-Nachfolger Haddad 28 Prozent. Am 28. Oktober ist die Stichwahl.

Brasilia. Der Rechtspopulist Jair Bolsonaro hat die erste Runde der Präsidentenwahl in Brasilien klar gewonnen. Der Ex-Militär erhielt rund 47 Prozent der Stimmen, wie das Wahlamt am Sonntag nach der Auszählung fast aller Wahlurnen mitteilte. An zweiter Stelle lag Fernando Haddad von der linken Arbeiterpartei mit 28 Prozent der Stimmen... weiter




20181005rio - © marchello74 - stock.adobe.com

Brasilien

"Viele Brasilianer sind in die Armut zurückgefallen"10

  • Der Brasilien-Experte Klaus Hofstadler über die wirtschaftliche Situation im größten Land Lateinamerikas.

"Wiener Zeitung":Brasiliens Noch-Präsident Michel Temer hatte bei seiner Amtsübernahme 2016 versprochen, die Wirtschaftskrise zu bekämpfen. Brasilien war mitten in einer schweren Rezession. Aber die Erholung lässt auf sich warten. Allein in diesem Jahr hat die Landeswährung Real um 20 Prozent abgewertet... weiter




Die Bevölkerung braucht ein blühendes, stabiles und einfach "normales" Bosnien und Herzegowina. - © afp/Kuypers

Gastkommentar

Wahlrealitäten in Bosnien und Herzegowina60

  • Der bisherige Wahlkampf ist voller unverantwortlicher Rhetorik und Nationalismus.

Am 7. Oktober werden die Menschen in Bosnien und Herzegowina zu den Urnen schreiten. Der bisherige Wahlkampf muss jedoch als enttäuschend erachtet werden, da praktisch keine Diskussionen und Debatten über Themen des täglichen Lebens, die die Bürger des Landes am meisten betreffen, wie beispielsweise Wirtschaft und Rechtsstaatlichkeit... weiter




Malediven

Malediven: Machtwechsel

  • Überraschender Sieg der Opposition im Urlaubsparadies.

Male. (apa/afp/dpa) Überraschung bei der Präsidentschaftswahl auf den Malediven: Oppositionskandidat Ibrahim Mohamed Solih hat sich gegen den autoritär regierenden Amtsinhaber Abdulla Yameen durchgesetzt. Angesichts der Verfolgung von Oppositionellen unter Yameen hatten Beobachter Zweifel geäußert, dass es eine freie und faire Wahl werde... weiter




Wahl

Innsbruck-Präsident Stocker neuer Bundesliga-Chef

  • Gruber und Langes-Swarovski wurden als Stellvertreter gewählt.

Wien. Wacker-Innsbruck-Präsident Gerhard Stocker ist am Dienstag zum Aufsichtsrats-Vorsitzenden der heimischen Fußball-Bundesliga gewählt worden. LASK-Präsident Siegmund Gruber und Wattens-Präsidentin Diana Langes-Swarovski fungieren ab sofort als Stellvertreter... weiter




Ellensohn greift nach der grünen Führungsspitze. - © apa/Neubauer

Wiener Grüne

"Listenerster als Vizebürgermeister"5

  • Nach Peter Kraus geht nun auch David Ellensohn ins Rennen um die grüne Spitzenkandidatur.

Wien. (apa/rös) Der Klubchef der Wiener Grünen im Rathaus, David Ellensohn, bewirbt sich ebenfalls - wie erwartet - als Spitzenkandidat für die nächste Wien-Wahl. Das hat er am Donnerstag nun offiziell in einer Pressekonferenz erklärt. Ellensohn forderte zudem... weiter




Sommerzeit-Umfrage

Wahl ohne Qual7

Die Europäische Kommission befragt 511,8 Millionen Bürgerinnen und Bürger zur Zeitumstellung. Wie, Sie haben noch nichts davon gehört? Dann geht es Ihnen wie den meisten Menschen. Nur eine Million oder 0,195 Prozent der Einwohner der 28 Mitgliedsstaaten haben sich bisher an der seit Mitte Juli laufenden Meinungsumfrage beteiligt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung