• 16. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

FCKW

Bis 2009 giftig gedämmt13

  • FCKW-geschäumte Dämmplatten gelten als ozonzerstörend.

Wien. Erst seit kurzem wird in Österreich kein giftiges Dämm-Material mehr verwendet: Laut einem Informationsblatt des Umweltministeriums aus dem Jahr 2017 an heimische Entsorgungsunternehmen erfolgt in Österreich unter Berücksichtigung von Importen erst seit 2009 keine Verwendung von FCKW/HFCKW oder HFKW geschäumten XPS-Platten mehr... weiter




Nur damit der Hausbau kurzfristig billig ist, werden Dämmplatten an die Fassaden geklebt, meint Dietmar Steiner. - © fotolia/Dagmara_KInterview

Bauen

"Wir bauen den größten Sondermüll der Baugeschichte"272

  • Obwohl er sich sein Leben lang mit Architektur beschäftigt, spricht sich Dietmar Steiner gegen das Bauen aus – zumindest in seiner derzeitigen umweltschädigenden Form.

Wien. Wenn Dietmar Steiner (67) auf einer europäischen Landkarte überall dort ein Fähnchen stecken würde, wo ein Bau steht, bei dem er zumindest im Hintergrund mitwirkte, dann wäre das Feld ziemlich ausgefüllt. Im Interview mit der "Wiener Zeitung" spricht er nun darüber, dass man das Bauen stoppen sollte - zumindest in seiner derzeitigen Form... weiter




110112wohnen - © Simon Rosner

Wohnen

Der verschwindende Traum13

  • Kaum jemand hatte ihn nicht, den Traum vom eigenen Haus. Statistiken zeigen, dass er immer seltener realisiert wird.

Hallwang bei Salzburg. Es gibt sie noch. Jene, die sich den Traum vom Einfamilienhaus erfüllen. Der Bürgermeister von Hallwang, Johannes Ebner, ist so jemand. Der Mittdreißiger hat sich seinen Traum schon erfüllt, er lebt in einem Einfamilienhaus und sieht sich nicht als Einzelfall... weiter




Finanzbranche

Bausparkassen mit weniger Neugeschäft1

  • Zinstief wirkt sich aus, Einlagen und Ausleihungen 2015 leicht geschrumpft - Probleme mit hochverzinsten Altverträgen.

Wien. (apa/kle) Die niedrigen Zinsen wirken sich auch bei den Bausparkassen aus, die Zahl der Neuverträge ist 2015 gesunken. Einlagen und Ausleihungen blieben relativ stabil. Gestiegen sind die Finanzierungen. Probleme machen hochverzinste Altverträge... weiter




Energie

Rot-weiß-rotes Zukunftshaus

  • Österreicher gewannen in Kalifornien internationalen Wettbewerb für Solarhäuser.

Wien/Los Angeles. Beim Solar Decathlon in Irvine, Kalifornien, kürte man die besten umweltfreundlichen Plus-Energie-Häuser. Das "Team Austria" siegte gegen starke Konkurrenz. In zehn Kategorien wurden Punkte vergeben - von der Energiebilanz bis zur Architektur, vom Raumklima bis zur wirtschaftlichen Markttauglichkeit... weiter




Das prominenteste Wiener Beispiel einer gut erhaltenen Romanzement-Fassade ist das ehemalige Hoftheater-Dekorationsdepot, erbaut 1874 bis 1877 nach Plänen von Semper und Hasenauer in der heutigen Lehárgasse im 6. Bezirk. Foto: Veigl

Wien

Das Zaumzeug der Moderne

  • Der vielfältig verwendbare Romanzement war der wesentlichste Baustoff des 19. und 20. Jahrhunderts in Wien - und rief Kritiker wie Adolf Loos auf den Plan.

Ausgerechnet Zement soll der Stoff sein, aus dem die Fassaden der Bauten der Ringstraßenära gemacht sind? All die Zahnschnitte, Eierstäbe, Girlanden, Ädikulen und Sockelquader des klassischen Vokabulars ebenso wie die spätzeitlich-ironischen Mädchenköpfe, Eulen und Kränze, Tropfen, Pflanzen und Ranken... weiter




Die Residenz Francisco Hernando gleicht einer modernen Geisterstadt.

Spanien

Ein spanischer "Zement-Tsunami"

  • In Seseña, einem Vorort Madrids, ist eine Immobilienblase geplatzt: Ein riesiger Wohnbaukomplex steht nahezu leer. Um die Verantwortung tobt ein politischer Kampf - ein Lehrstück in Zeiten der Krise.

Wie ein Volksheld sieht Manuel Fuentes nicht aus, wenn er zusammengesunken hinter seinem Schreibtisch hockt, die Stirn in Falten und die Hände in den Schoß gelegt. "Die versuchen, mich fertig zu machen", stöhnt er. "Wie soll ich da lächeln?" Fuentes, 52 Jahre alt, ist Bürgermeister des 9000 Einwohner-Dorfes Seseña... weiter




Bauen

Stählerne Kostbarkeiten

Stahl - folgt man einschlägigen Lexika, dann bezeichnet dieser Begriff nicht mehr und nicht weniger als Eisen mit einem Kohlenstoffgehalt unter 1,7 Prozent. Für die meisten von uns eine abstrakte Definition, gewiss. Doch der eigentliche Inhalt des Begriffs liegt ohnedies jenseits des gegenständlich Fassbaren... weiter




Bauen

Formel 1 der Fertighäuser

Wie ich vor einigen Tagen in einer einschlägigen Spezialzeitschrift gelesen habe, wird heute ein Fertighaus schon in elf Stunden auf die Beine beziehungsweise aufs Fundament gestellt. Elf Stunden! Das ist fast wie in einem Trickfilm und erfordert natürlich höchste Präzision von den Bauarbeitern... weiter





Werbung