Frauentag

Eine Frau trägt einen gelben Regenmantel mit einem Gender- und Protestsymbol
Der Internationale Frauentag entstand vor dem Ersten Weltkrieg als Initiative sozialistischer Organisationen für Gleichberechtigung, Wahlrecht und Emanzipation. Er fand erstmals am 19. März 1911 statt, seit 1921 wird er jährlich am 8. März gefeiert.
Frauenquote
Karmasin will Quote auch für Sozialpartner und Ministerien

Die Wirtschaft sagt Njet zur flexiblen Frauenquote der Familienministerin.

Bild zu Gelbe Mimosen oder Wiener Filmfieber?
FrauenFilmTage
Gelbe Mimosen oder Wiener Filmfieber?

Rund um den Internationalen Frauentag am 8. März finden traditionell die Wiener Frauenfilmtage statt.

Frauentag
Wie weiblich ist die Politik?

Frauenanteil im Nationalrat erreichte kurz zweithöchsten Wert seit 1945.

Bild zu Beatbox, Siebdruck, Ideenwand
Frauentag
Beatbox, Siebdruck, Ideenwand

Mädchen-Workshop am 8. März im Wiener Rathaus

Gleichbehandlung
Einkommensschere klafft weit auseinander

Frauen bekommen in Österreich nur 68 Prozent des Männereinkommens.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren