• 22. Juni 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Foto: apa/Hochmuth - © APA/GEORG HOCHMUTH

Fußball

Almer beendet Karriere1

  • Ex-Teamtormann verstärkt Trainerteam beim SV Mattersburg.

Wien/Mattersburg. Österreichs Ex-Teamtormann Robert Almer beendet seine aktive Karriere. Grund sind die anhaltenden Probleme mit seinem seit fast zwei Jahren angeschlagenen Knie. "Für den Profi-Fußball wird es aufgrund dieser Verletzung leider nicht mehr reichen", erklärte der 34-Jährige, dessen Vertrag mit Austria Wien ausläuft... weiter




Bundesliga

Mattersburgs Europacuptraum wohl vorbei

  • Niederlage gegen Altach.

Mattersburg (APA) - Der SV Mattersburg kann einen Europacupplatz so gut wie abschreiben. Statt einen Pflichtsieg zu feiern, unterlagen die Burgenländer am Samstag in der 33. Runde der Fußball-Bundesliga im Pappelstadion dem SCR Altach 0:1 (0:1). Der Rückstand auf Rang fünf, der noch zum Start in der Europa-League-Qualifikation berechtigt... weiter




Die Spieler von Mattersburger dürfen zum 2:3 gegen die Austria jubeln. - © APAweb / Herbert P. Oczeret

Bundesliga

Mattersburg schlägt Austria2

  • Die Wiener Austria ist nach dem 2:3 wohl aus dem EC-Rennen, Mattersburg darf weiter hoffen.

Wien. Die Wiener Austria wird kommende Saison im Fußball-Europacup wohl nur Zuschauer sein. Das Team von Trainer Thomas Letsch verlor am Samstag zum Auftakt der 32. Bundesliga-Runde im Happel-Stadion gegen den SV Mattersburg mit 2:3 und damit zum dritten Mal in Folge. Damit einher ging der Rückfall auf Rang sieben hinter die Burgenländer... weiter




Salzburg feiert Elfmeter-Killer Cican Stankovic. - © Hans Punz/apa

Fußball

Des Goliaths Riesen-Probleme2

  • Salzburg erkämpft sich mit 3:0 im Elfmeterschießen gegen Mattersburg den Einzug ins Cup-Finale.

Mattersburg/Graz. (art) In der tipico-Bundesliga unbeirrt auf Meisterkurs, in der Europa League im Halbfinale - angesichts der Papierform stellte sich vor dem Halbfinale im ÖFB-Cup für viele lediglich die Frage, wie hoch der Sieg Red Bull Salzburgs im Mattersburger Pappelstadion ausfallen würde... weiter




Manuel Seidl (Mattersburg /links) und Thorsten Röcher (Graz) wŠhrend der Bundesliga- Begegnung zwischen SK Puntigamer Sturm Graz und SV Mattersburg. - © APAweb / Erwin Scheriau

Bundesliga

Sturm feiert 3:0-Heimsieg über Mattersburg

  • Ein Doppelpack von Alar brachte die Grazer vorläufig auf fünf Punkte an Salzburg heran.

Graz. Sturm Graz hält den leichten Druck auf Tabellenführer Red Bull Salzburg aufrecht. Am Samstag feierte die Elf von Heiko Vogel zum Auftakt der 30. Runde der Fußball-Bundesliga einen völlig verdienten 3:0-(2:0)-Heimsieg über Mattersburg und verkürzte den Rückstand auf die "Bullen" bis zum Sonntag auf fünf Punkte... weiter




Bundesliga

Rapid wieder auf Rang drei1

  • Die Entscheidung gegen Mattersburg fiel bereits nach knapp 40 Minuten, Endstand: 4:2.

Mattersburg. Rapid ist am Sonntag auf Rang drei der Fußball-Bundesliga-Tabelle zurückgekehrt. Die Hütteldorfer feierten gegen Mattersburg einen 4:2-Auswärtssieg und liegen damit wieder einen Punkt vor dem LASK. Louis Schaub (17.), Thomas Murg (21., 37.) und Stefan Schwab (28.) sorgten früh für klare Verhältnisse... weiter




Fußball

Salzburg trotz Punktverlust optimistisch

  • Trainer Marco Rose will vom 2:2 gegen Mattersburg "die richtigen Dinge" für die Europa League mitnehmen.

Mattersburg/Wien. (apa) Den sechsten Ligasieg in Folge verpasst, trotzdem viel Positives mitgenommen: Titelverteidiger Red Bull Salzburg konnte mit dem 2:2 in Mattersburg am Sonntag zum Abschluss der 26. Fußball-Bundesliga-Runde gut leben. Coach Marco Rose sah von seiner an acht Positionen veränderten Mannschaft viele Dinge... weiter




Masaya Okugawa machte den Sieg mit einem Doppelpack perfekt. - © Foto: APAweb/Hans Punz

Fußball

Mattersburg wartet auf Cup-Gegner3

  • 4:1 über Hartberg brachte vorerst den Halbfinaleinzug.

Mattersburg. (art) Gerald Baumgartner konnte sich die drei restlichen Viertelfinalspiele im österreichischen Cup am Mittwochabend in aller Ruhe zu Gemüte führen, er selbst hat mit seiner Mannschaft die Hürde Hartberg schon genommen. Im ersten Viertelfinalspiel hatte der SV Mattersburg den Erste-Liga-Klub Hartberg durch Tore von Smail Prevljak... weiter




Bundesliga

Nichts zu lachen im Keller

  • Mattersburg und St. Pölten stehen im Abstiegskampf. Auch die Austria will punkten.

Mattersburg. Das Bundesliga-Duell zwischen dem SV Mattersburg und dem SKN St. Pölten steht am Samstag (18.30 Uhr) im Pappelstadion ganz im Zeichen des Abstiegskampfs. Der Vorletzte aus dem Burgenland wartet seit zehn Meisterschaftspartien auf einen Sieg... weiter




SV Mattersburg

Der Kampf des SV Mattersburg um den Klassenerhalt2

Mattersburg. Laut Tabelle ist der SV Mattersburg ja der erste Anwärter auf den Abstieg aus der Bundesliga - beträgt doch der Rückstand des Schlusslichts auf den Neunten SKN St. Pölten vier Punkte, die achtplacierten Rieder sind schon sechs Zähler entfernt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche