• 17. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Beim morgendlichen Gesprächskreis erzählen die Kinder den zwei Lehrerinnen Martina Härtlein-Wögerbauer (l.) und Anita Schedl, wie es ihnen geht. - © Stanislav Jenis

Schulschluss

Gekommen, um zu lernen59

  • Schulschluss an der Oskar Spiel Schule im 15. Bezirk in Wien: 98 Prozent der Volksschüler haben hier Migrationshintergrund - sie lernen mithilfe der Individualpsychologie nicht nur Deutsch, sondern werden auch auf sozialer Ebene unterrichtet.

Wien. Ist ein islamisches Fest wie das Fastenbrechen, kann es sein, dass nur sehr wenige Volksschüler in die Oskar Spiel Schule im 15. Bezirk in Wien kommen. Die Gänge mit den bunten Bleistiftzeichnungen und Fotos lachender Kinder sind dann fast leer... weiter




Die Oskar Spiel Schule gibt es seit 30 Jahren. - © Stanislav Jenis



In Wien gibt es derzeit 105 Mehrstufenklassen. - © apa/R. Schlager

Schulschluss

Keine Mehrstufenklassen mehr?15

  • Während in Wien 225.000 Kinder heute dem Schulschluss entgegenfiebern, fürchten Pädagogen und Eltern um die Zukunft der Wiener Mehrstufenklassen.

Wien. Der Nationalrat hat am Donnerstag die Bildungsreform beschlossen, die auch das Schulautonomiepaket beinhaltet. Künftig sind Direktoren für die Ressourcenverteilung verantwortlich. "Kommen die Mehrstufenklassen durch die Schulautonomie unter die Räder?", fragt sich Luzia Bäck, die vor 20 Jahren die Mehrstufenklassen mitinitiiert hat... weiter




Symbolische Zeugnisse wurden am Donnerstag im Flüchtlingsquartier Ziedlergasse in Wien-Liesing verteilt. Die 40 Flüchtlingskinder im Alter von 6 bis 15 Jahren wurden seit März 2016 in zwei Neu-in-Wien-Klassen unterrichtet. - © Johanniter

Schulschluss

Flüchtlingskinder lernen auch in den Ferien Deutsch3

  • Schülerinnen und Schüler in Wien, NÖ und Burgenland bekommen heute ihr Zeugnis.

Wien. (ede) Für 446.673 Schülerinnen und Schüler in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland beginnen heute, Freitag, mit der Ausgabe der Jahreszeugnisse die Sommerferien. Nächste Woche ist es bei den 622.113 Kindern und Jugendlichen in den übrigen Bundesländern so weit... weiter




Nach dem Ende des Vorbereitungskurses für die Assistenzpädagogik-Ausbildung klärt Sabine Czasch vom Schulungszentrum "Equalizent" die letzten organisatorischen Details mit der Klasse. - © Stanislav Jenis

Schulschluss

Wer nicht hören kann, muss kämpfen19

  • Im Herbst dürfen die ersten Gehörlosen eine Ausbildung zur Kindergarten-Assistenzpädagogik starten.

Wien. Kann man Pädagogen die Aufsicht über eine Kindergartengruppe überlassen, wenn sie gehörlos sind? Kann man sie mit Unter-Sechsjährigen auf Exkursion schicken, wenn sie Zurufe und heranrollende Autos nicht hören? Können sie ein Instrument erlernen und mit den Kindern musizieren? Und - wie können Gehörlose mit Hörenden überhaupt kommunizieren... weiter




Lehrerin Julia Ebert (links unten) mit ihren Schülern, den Kindern der Lerngruppe B der Volksschule in der Kindermanngasse in Hernals. - © Stanislav Jenis

Schulschluss

"Was man spürt, gibt man weiter"10

  • Frau Lehrerin, wie war Ihr Jahr? Zu Besuch in einer Volksschule im 17. Bezirk.

Wien. Sie ist eigentlich nett gelegen, doch entspricht sie räumlich den meisten Schulen in Wien. Abgenutzt, Garderoben am Gang oder im Keller - kaum eine Volksschule in Wien, die nicht aus allen Nähten platzt - weit entfernt von coolen, modernen Büros mit grünen Sofas und Designer-Regalen, die die Stadt auch so gerne vorstellt... weiter




Oskar Achs in seinem Reich. - © Luiza Puiu

Schulmuseum

Schwamm drüber13

  • Pünktlich zum Schulschluss erzählt Oskar Achs vom Schulmuseum im 22. Bezirk, wie die Schule von früher ausgesehen hat - und was sie den Kindern alles angetan hat.

Wien. Heutzutage gilt seit Ewigkeiten der Satz "Der Hund hat meine Hausaufgaben gefressen" als dümmste - und mutigste - aller Ausreden, wenn man zu faul war, sie zu machen. Um die Jahrhundertwende gab es eine viel bessere: "Entschuldigung, es hat geregnet... weiter




Tourismus

Angst vor der Preisspirale nach unten

  • Niedrige Zimmerpreise im Sommer verursachen der neuen Tourismus-Obfrau Nocker-Schwarzenbacher "Bauchweh".

Wien. Mit dem Ferienbeginn für 465.000 Schüler in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland startet für heimische Hoteliers die Sommer-Hochsaison. Der neuen Tourismus-Spartenobfrau Petra Nocker-Schwarzenbacher bereitet aber "Bauchweh", dass manche Betriebe ihre Zimmer im Sommer sehr günstig anbieten: "Dann stimmen zwar die Nächtigungszahlen... weiter




Ferien

Die Sommerferien beginnen2

  • Erste Reisewelle auf Österreichs Straßen erwartet.

Wien/St. Pölten/Eisenstadt. Rund 470.000 Schüler in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland starten am Freitag nach der Zeugnisverteilung in die neunwöchigen Sommerferien. Für die Kinder und Jugendlichen in den westlichen Bundesländern beginnt der Urlaub erst eine Woche später. Schulbeginn ist in Ostösterreich wieder am 2. September... weiter




Nur noch zum Zeugnis-Abholen gehen die Kinder heute, Freitag, in die Schule. - © APA/ROLAND SCHLAGER

Schulschluss

Schulschluss: Rund 400.000 Schüler starten in die Ferien

  • Stufenplan gegen das Schuleschwänzen soll kommen, 440 Euro Strafe möglich.

Wien. Der heißeste Samstag des Jahres steht bevor, die Prognosen für den Sommer prophezeien Schönwetter und - die Ferien beginnen. Vorerst zwar nur in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland und somit für rund 400.000 Schüler, die restlichen 600.000 Schulkinder folgen aber nächste Woche Freitag nach... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung