• 17. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Das Verbot betrifft vor allem die Mitnahme von Messern. - © sturti/GettyVideo

Waffenverbot

Messer weg8

  • Ab Freitag sind der Praterstern und ein Bereich des Donaukanals Waffenverbotszonen.

Wien. Baseballschläger, Hämmer und Messer: Es sind Gegenstände, die man am Praterstern und dem Donaukanal zwischen Augarten- und Salztorbrücke ab Freitag grundsätzlich nicht mehr bei sich tragen darf. Die Bereiche wurden von der Landespolizeidirektion Wien zu Waffenverbotszonen erklärt... weiter




Messer

Ich will mein Schnitzel nicht mit Stäbchen essen müssen24

  • Die aktuelle Novelle des Waffengesetzes war längst überfällig. Schon die nächste könnte sich aber dramatisch auf unsere Esskultur auswirken.

Also wenn das so weitergeht, werden wir irgendwann nur noch Packerlsuppen, Instant-Erdäpfelpüree und Babybrei essen. Und als Nachspeise Pudding. Schoko oder Vanille? (Für mich Schoko, bitte.) Die Österreicher werden jedenfalls ihre Ernährung radikal umstellen müssen. Auf Speisen, die durch ein Strohröhrl passen. Oder die man löffeln kann... weiter




- © Getty Images/Paul Bradbury

Gesetzesnovelle

Waffen nur für manche31

  • Gewaltverbrechen mit Messern im öffentlichen Raum nehmen zu. Nun verschärft die Regierung die Gesetze - einseitig.

Wien. Der Fall lässt die Emotionen hochgehen: Ein 17-jähriger Afghane soll im oberösterreichischen Steyr seine 16-jährige Freundin erstochen haben. Mutmaßlich mit einem Messer, das danach in der Wohnung des Opfers gefunden wird. Am Dienstag, einen Tag nach der Tat, stellt sich der Afghane in Wien der Polizei. ... weiter




Innsbruck

In die Waffenverbotszone bitte nur mit erhobenen Händen24

  • Sonst zahlt man zur Strafe 500 Euro. (Nein, natürlich nicht. Aber das wäre zumindest exekutierbar.)

Ganz neidig bin ich auf die Innsbrucker. Ab dem ersten Dezember werden die in der sichersten Stadt Österreichs leben. Die kriegen nämlich eine Waffenverbotszone. Und was haben wir hier in Wien zu unserem Schutz? (Und das ist immerhin die Bundeshauptstadt.) Eine Essverbotszone in der U6. Okay, eine Alkoholverbotszone am Praterstern auch noch... weiter




Bluttat

Bluttat in Bus in Lübeck - Zehn Verletzte

  • Mann stach mit Messer auf Passagiere ein.

Lübeck. Bei einer Bluttat in einem Linienbus sind am Freitag in der deutschen Stadt Lübeck zehn Menschen verletzt worden. Fünf der zehn Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Drei davon sind schwer verletzt. Der Täter sei von Fahrgästen überwältigt worden und befinde sich in Polizeigewahrsam... weiter




Lüttich

Schießerei in Belgien könnte terroristischen Hintergrund haben

  • Zwei Polizistinnen und ein Autofahrer in Lüttich erschossen.

Lüttich. Ein mutmaßlicher Terrorist hat am Dienstag im belgischen Lüttich drei Menschen erschossen, bevor er selbst von Sicherheitskräften getötet wurde. Die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft übernahm die Ermittlungen, wie ein Sprecher der Behörde bestätigte. Es gebe Elemente, die auf eine terroristische Tat schließen ließen... weiter




Kriminalität

Mord aus Eifersucht - Mann gestand Tat

Wien. Ein 61-jähriger Mann hat bei seiner Einvernahme am Freitag gestanden, am Donnerstag seine Ehefrau in Favoriten mit einem Messer getötet zu haben. Der Serbe gab als Tatmotiv Eifersucht an, berichtete die Polizei. "Er hat beteuert, dass er das nicht wollte und es bereut", schilderte Polizeisprecher Daniel Fürst... weiter




Brüssel

Mann nach Attacke in Brüssel niedergeschossen

  • Angreifer schwer verletzt, Soldaten nicht in Lebensgefahr.

Brüssel/Barcelona. Ein 30-jähriger Mann hat am Freitagabend im Zentrum von Brüssel zwei Soldaten mit einem Messer verletzt. Der Angreifer wurde niedergeschossen und lebensgefährlich verwundet, wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft sagte. Die Soldaten seien nicht in Lebensgefahr. Sonst sei niemand zu Schaden gekommen... weiter




Pop-CD

Haltung und Form1

  • Die deutsche Band Messer überrascht mit ihrem dritten Album.

Neues Label, neue Besetzung und neue musikalische Ausrichtung - vieles ist neu beim dritten Studioalbum von Messer. Die Band aus Münster wechselte nach zwei Veröffentlichungen beim Label This Charming Man zu Trocadero, ist trotz des Abgangs des Gitarristen Pascal Schaumburg zu einem Quintett angewachsen und überrascht mit einem Sound... weiter




O.J. Simpson im Mai 2013. - © reu

O.J. Simpson

Das Messer scheint gefunden1

  • Vor mehr als zwanzig Jahren wurde O.J. Simpson vom Vorwurf des Doppelmordes aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Nun wurde die vermeintliche Tatwaffe ausgegraben.

Sacramento. (wak) "The People vs O.J. Simpson" war 1995 "der Prozess des Jahrhunderts" und der Anfang des Gerichtsfernsehens. In dem polarisierenden Strafprozess wurde der ehemalige Football-Star O.J. Simpson vom Vorwurf des Mordes an seiner Ex-Frau und deren Freundes freigesprochen - 100 Millionen Menschen verfolgten den Urteilsspruch vor den... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung