• 21. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Hinweise: Die Abweichungen von der Prognose können am vierten Tag 180 km und am fünften Tag 260 km betragen. Die Daten zeigen das wahrscheinlichste Erreichen der jeweiligen Position. Der bunte Bereich zeigt den Bereich von Windgeschwindigkeiten über 64 Knoten (118,5 km/h). - © NHC - National Hurricane Center

USA

Warten auf den Sturm28

  • Mehr als eine Million werden vor dem Hurrikan Florence evakuiert.

Holden Beach. Die Ostküste der USA wartet mit Bangen auf den Hurrikan Florence. Er dürfte am Donnerstagmorgen auf die US-Küste treffen. Das National Hurricane Center hat den Sturm bereits auf der zweithöchsten Kategorie eingestuft und rechnet damit, dass Florence laufend an Gewalt zunimmt. Der Sturm hat sich am 30... weiter




Die Stimmen nach der Wahl in Virginia mussten mehrmals ausgezählt werden, jetzt entschied ein Gericht. - © APAweb/AP, Ben Finley

Virginia

Wahl muss per Münzwurf entschieden werden4

  • Ein Gericht hebt den Ein-Stimmen-Vorsprung der demokratischen Kandidatin auf.

Washington. Die Wahl zum Abgeordnetenhaus im US-Bundesstaat Virginia muss per Münzwurf entschieden werden. Nachdem die Demokratin Shelly Simonds im 94. Wahlbezirk zunächst mit einer einzigen Stimme Mehrheit zur Siegerin über ihren republikanischen Rivalen David Yancey erklärt wurde, korrigierte ein Gericht am Mittwoch das Ergebnis... weiter




Ralph Northam wird neuer Gouverneur von Virginia. - © ap/Owen

USA

Demokratischer Hoffnungsschimmer

  • Nicht nur in ihren Hochburgen New York und New Jersey gewann die US-Partei, sondern auch im "Swing State" Virginia.

Washington. (da) "Ich habe nicht mit diesem Tritt in den Hintern gerechnet." Der demokratische Senator Chris Murphy konnte das Glück kaum fassen, das seine Partei in der Nacht auf Mittwoch widerfahren ist. Denn das Gesäß stand für die Republikaner. Nach einem Jahr Präsidentschaft von Donald Trump - der ultimativen Demütigung nach Barack Obamas... weiter




USA

Wahlerfolg für Demokraten in drei Bundesstaaten6

  • Bill de Blasio bleibt Bürgermeister der Millionenmetropole New York.

Washington. Ein Jahr nach der Wahl von US-Präsident Donald Trump ist die Demokratische Partei wieder im Aufwind. Die Kandidaten der Demokratischen Partei in den USA haben Medienberichten zufolge sowohl die Gouverneurswahlen in den Ostküstenstaaten Virginia und New Jersey als auch die Bürgermeisterwahl in der Millionenmetropole New York für sich... weiter




Trumps Vize Mike Pence (l.) unterstützt den Republikaner Ed Gillespie. - © afp/Getty Images/ Sara D. Davis

Virginia

Des Donalds langer Schatten6

  • Der Bundesstaat Virginia bestimmt einen neuen Gouverneur und erlebt dabei einen der härtesten Wahlkämpfe seiner Geschichte - dank Donald Trump und dem, was im benachbarten Washington passiert.

Richmond. Die Botschaft fällt dramatisch aus, den Zeiten entsprechend: Nicht weniger als "die Demokratie an sich" stehe auf dem Spiel; angesichts dessen, was sich im nahen Washington D.C. abspiele, bilden die Menschen von Virginia "die erste Verteidigungslinie" - und müssen sich dementsprechend fragen, was sie wollen, von ihrem Land... weiter




Viele der Zurückgelassenen füllen die Leere mit Alkohol und Drogen.

US-Präsidentenwahl 2016

Traurige Rekorde in Trumps Amerika16

  • Im ehemaligen Industriegürtel entfernt sich die weiße Arbeiterklasse immer mehr vom Rest der USA.

Washington. (apa) Das Erste, das man sieht, wenn man nach McDowell County hineinfährt, sind die verfallenen Häuser. Die Ruinen liegen an engen Straßen, die sich durch die Hügel von West Virginia winden. Es riecht nach Brennholz und kalten Nächten. Vor 30 Jahren sperrten in McDowell die Kohleminen zu... weiter




Amoklauf

Schüsse in Virginia: Ein Toter, drei Verletzte

  • Schütze von der Polizei getötet und ein Polizist schwebt in Lebensgefahr

Richmond. Bei Schüssen an einer Bushaltestelle in Richmond (US-Staat Virginia) ist am Donnerstag der Schütze von der Polizei getötet worden. Die Sender NBC und CNN berichteten, unter den insgesamt drei Verletzten sei ein Polizist, der mit dem Tod ringe... weiter




USA

Die Ostküste steht unter Wasser

  • Hurrikan und Starkregen.
  • Bangen um verschollenen Frachter.

Rekordregenfälle, schwere Überschwemmungen, Stromausfälle: Ein Hurrikan und ein Tiefdruckgebiet haben am Wochenende die Ostküste der USA unter Wasser gesetzt. Von South Carolina bis Delaware wurden Flutwarnungen ausgegeben, 27 Millionen Menschen könnten betroffen sein... weiter




WDBJ-TV musste von der tödlichen Attacke auf seine Mitarbeiter berichten. - © (Screenshot)

USA

Reporterin und Kameramann erschossen4

  • Der Täter richtete sich selbst.

Eine Reporterin und ein Kameramann wurden in Virginia (USA) während einer Live-Übertragung erschossen. Die beiden arbeiteten  für den Sender WDBJ-TV im Bezirk Bedford im Südwesten des Bundesstaates. Um 6.45 Uhr Ortszeit. führte Alison Parker gerade ein Interview in der Bridgewater Plaza von Moneta, als ein Mann das Feuer eröffnete... weiter




USA

Verbot der Homo-Ehe in Virginia aufgehoben1

Washington. Schwule und Lesben in Virginia haben einen wichtigen juristischen Sieg errungen: Eine Bundesrichterin des US-Staates urteilte am Donnerstag (Ortszeit), ein Verbot der Homo-Ehe verstoße gegen die Verfassung. Gleichgeschlechtliche Partner können im konservativen Virginia aber erst dann heiraten... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung