• 16. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Auch in China ist ein Anstieg von Milliardären zu verzeichnen. - © APAweb/REUTERS, Jason Lee

Reichtum

Vermögen der Milliardäre weltweit auf Rekordniveau8

  • Die rund neun Billionen Dollar verteilen sich laut einer aktuellen Berechnung auf 2158 Männer und Frauen.

Frankfurt. Die Dollar-Milliardäre rund um den Globus werden immer mehr und immer reicher. Boomende Aktienmärkte, steigende Immobilienpreise und Wirtschaftswachstum auf breiter Front ließen die Vermögen der reichsten Menschen der Welt 2017 zum Vorjahr um 19 Prozent auf die Rekordsumme von 8,9 Billionen Dollar klettern... weiter




In dieser asiatischen Luxus-Parallelwelt sind nicht nur die Overalls aus Gold. - © Warner

Film

Schön, jung - und asiatisch5

  • "Crazy Rich Asians" gilt als Eisbrecher für Filme mit asiatischen Darstellern, Regisseuren und Drehbuchautoren.
  • In Österreich läuft der Film, der die US-Charts seit zwei Wochen anführt, de facto unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

2018 wird als das Jahr in die Filmgeschichte eingehen, in dem Hollywood die Diversität entdeckt hat. Nachdem im Frühjahr mit "Black Panther" der erste schwarze Superheld das Blockbuster-Geschäft aufgemischt hat, verteilen nun "Crazy Rich Asians" die Karten neu... weiter




Bezos hatte im Oktober dank der Aufwertung seiner Amazon-Beteiligung Gates an der Spitze der Milliardärs-Rangliste abgelöst.  - © APAweb/AFP, Drew Angerer/Getty Images

Elitär

Amazon-Chef Bezos 100 Milliarden Dollar schwer1

  • Bezos hatte im Oktober dank der Aufwertung seiner Amazon-Beteiligung Gates an der Spitze der Milliardärs-Rangliste abgelöst.

New York/Seattle. Das Vermögen von Amazon-Gründer Jeff Bezos als reichster Person auf der Welt hat nach Berechnungen des Finanzdienstes Bloomberg 100 Milliarden Dollar (84,20 Mrd. Euro) erreicht. Der 53-Jährige knackte die Marke als erster seit Microsoft-Mitgründer Bill Gates 1999... weiter




Holger Blisse ist Wirtschafts- und Sozialwissenschafter und unter anderem auf kreditwirtschaftliche, genossenschaftliche und sozialpolitische Themen spezialisiert.
- © privat

Banken

Die soziale Komponente von Krediten8

  • Gastkommentar: Der Wandel der Bankfunktion fügt sich ein in die gesellschaftliche Transformation in Richtung Markt und Konkurrenz.

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Zinssätze für Kreditinstitute mittels Verordnung vorgegeben waren. Mit der Deregulierung, der Hinwendung zum Markt und seinen alternativen Finanzierungsangeboten wie Firmenanleihen statt -krediten setzte sich auch die ertragsorientierte Sicht auf Banken und Sparkassen durch... weiter




Leser

Kommentare

Zum Artikel vom 14. April Landwirtschaft und Agro-Business Alle vorgelagerten und nachgelagerten Wirtschaftsbetriebe verdienen enorm gut an der Landwirtschaft. Saatgutmonopolisten, Düngerkonzerne, Pestizidproduzenten, Maschinenfabriken, Exporteure, Importeure, Sojahändler, Regenwaldabholzer, Energydrinkdosenproduzenten, Transporteure... weiter




Im Chaos scheint Gold wirklich Gold wert zu sein. - © Getty/Stockbyte

Sachbuch

Der Spekulant der Muttergottes12

  • Einer, der Milliarden verdient und Milliarden verloren hat, hat eine Art finanzielles Überlebens-Buch für Kleinanleger geschrieben. Denn der nächste Crash kommt bestimmt.

Florian Homm als schillernde Person zu beschreiben, wäre vermutlich die Untertreibung des Jahrzehntes. 1959 als Sohn eines Gewerbetreibenden im deutschen Bad Homburg geboren, Wirtschaftsstudium in Harvard, mit zarten 19 Jahren Gründer eines Investmentfonds, steile Karriere bei US-Banken, Gründer und Eigner höchst erfolgreicher Anlage-Firmen... weiter




Kinder

Spielplatz 1. und 2. Klasse4

  • In einem öffentlichen Park in London braucht man viel Geld fürs Spielen droben im Geäst.

London. Mit Appartment-Blocks, die einen Vordereingang für die Reichen und einen Seiteneingang für die Armen haben, macht die britische Metropole ja schon eine Weile von sich reden. Nun hat ein Londoner Stadtteil das Prinzip auf eine seiner beliebtesten Grünanlagen übertragen... weiter




Reichtum

Privatvermögen so hoch wie nie zuvor3

  • Auch in Österreich: Mit 63.741 Dollar pro Erwachsenem auf Platz 17.

Wien/Zürich. Das weltweite Vermögen privater Haushalte ist nach einer Untersuchung der Schweizer Großbank Credit Suisse auf den höchsten Stand aller Zeiten gestiegen. Insgesamt wuchs es zwischen Mitte 2013 und Mitte 2014 um 8,3 Prozent auf 263 Billionen US-Dollar (207,43 Billionen Euro)... weiter




Motoryacht für alle? Oder soll im Luxusbedürfnis ein Unterschied sein zwischen einem Arbeiter und dem russischen Oligarchen Roman Abramovich? - © Peter Scholz/Demotix/Corbis

Gesellschaftskritik

Kritik des Luxus4

  • Wir wollen mit den Dingen prunken - das ist sogar eine der Ursachen von Finanzkrisen.
  • Eine kleine politische Ökonomie des Habens und Zeigens.

Wenn Leute wie Oskar Lafontaine den Lebensstil der Superreichen frönen, wird ihnen meist vorgeworfen, sie würden "Wasser predigen und Wein trinken", worauf sie ertappt herumdrucksen, gern jedoch auch in die Offensive gehen: "Aber wir predigen doch Wein... weiter




Großbritannien

Reicher als reich1

  • Vermögen der 1.000 reichsten Briten stieg um 15 Prozent in einem Jahr.

London. Das Vermögen der 1.000 reichsten Briten ist auf ein Rekordhoch geklettert: 518,98 Milliarden Pfund (636,94 Mrd. Euro) besitzen sie zusammen laut einer Liste der "Sunday Times". Das sind gut 15 Prozent mehr als vor einem Jahr. An der Spitze der Liste stehen wohlhabende Geschäftsleute... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung