• 19. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

SPD

Leserforum1

Krankheit Burnout ist kein Tabuthema mehr Jetzt, wo ein engagierter Politiker wie Landesrat Rudi Anschober von den Grünen ebenfalls von Burnout ereilt wurde und gewagt hat, dies der Öffentlichkeit preiszugeben, werden wohl auch andere betroffene Menschen den Mut fassen, über ihr erlittenes Schicksal zu sprechen... weiter




Walter Hämmerle

Deutschland

Tragödie eines Niedergangs5

Mitunter schmerzt Lob mehr als jede Kritik. Vor allem in der Politik. Das wird dieser Tage der deutschen SPD besonders bewusst, die demnächst bestimmen muss, wer an ihrer Spitze nächstes Jahr in die Wahlen zieht. Vor Jahresfrist rechneten sich noch drei Männer realistische Chancen auf die Kanzler-Kandidatur aus; jetzt dürfte wohl derjenige das... weiter




Werner Stanzl ist Publizist und Dokumentarfilmer.

Deutschland

Demokratie als Schimäre5

  • Der Souverän Demos ist ein pervertierender Masochist, der tatenlos zusieht, wie millionenfach Familien verarmen und Mütter verzweifeln.

Jüngste deutsche Statistiken beweisen: Unser System ist eine Farce, von Demokratie kann keine Rede sein, "Geiz ist geil" ist kein Werbeslogan, sondern Staatsraison. Und sollte nichts in dieser Aufzählung zutreffen, dann ist Demos ein Sammelbecken pervertierender Masochisten, die eine Politik steuern, die millionenfach Familien an den Abgrund drängt... weiter




Hatice Kara (SPD) stürmte CDU-Festung.

Hatice Kara

Hatice Kara

  • Deutschlands erste muslimische Bürgermeisterin

Den islamischen Fastenmonat durchgehalten hat Hatice Kara nicht: "Ramadan feiere ich höchstens am Wochenende; das ist unter der Woche nicht auszuhalten", sagt Deutschlands erste muslimische Bürgermeisterin. Am 20. Mai gewann die SPD-Kandidatin die Wahl in Timmendorfer Strand an der Ostsee... weiter




Deutschland

SPD will Pleite-Banker ins Gefängnis bringen

Berlin. Angesichts immer neuer Rettungsaktionen für Banken will der deutsche SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel die Finanzwirtschaft stärker regulieren und zur Kasse bitten. In einem Thesenpapier wirft er den Banken vor, Staaten zu erpressen und die Politik zu diktieren... weiter




- © dapd

Sigmar Gabriel

Sigmar Gabriel

  • "Bio-Tonne" in der Baby-Pause

Ist das möglich? Kann es wirklich sein, dass ein Spitzenpolitiker freiwillig eine Zeit lang auf Macht und Rampenlicht verzichtet? Man mag kaum glauben, was derzeit aus Deutschland zu vernehmen ist: SPD-Chef Sigmar Gabriel - seit April zum zweiten Mal in Vaterfreuden - macht von Juli bis September Baby-Pause. Ein Karriereknick für den 52-Jährigen... weiter




Seehofer (l.) und Ude (r.) gemeinsam beim Fußballmatch - politisch verstehen sie sich weniger. - © EPA

CSU

Bayerns CSU sieht rot

  • SPD-Politiker Ude gibt sich volksnah, das bringt ihm viel Sympathie ein.

München. Journalisten und Kabarettisten sind wohl die von Politikern am meisten gefürchteten Berufsgruppen. Der langjährige Oberbürgermeister von München, Christian Ude, hingegen vereint gleich alle drei in einer Person. Ude schreibt regelmäßig Kolumnen im Münchner "Merkur" und in der "Abendzeitung"... weiter




Christian Ortner.

Deutschland

Ein Denkmal für Gerhard S.1

  • Ohne jene schmerzhaften Reformen, die Deutschland unter Gerhard Schröder umsetzte, wäre Europa heute pleite. Ein Grund, danke zu sagen.

Als Sympathieträger eignet sich Gerhard Schröder, deutscher Kanzler von 1998 bis 2005, nicht wirklich besonders. Seine einstigen Auftritte als Regierungschef arrogant zu nennen, untertreibt die Sache maßlos; selbst nach verlorener Wahl trat er im Fernsehen noch mit einem aufgeblähten Ego auf... weiter




Kraft bleibt dank den Grünen Ministerpräsidentin von NRW. - © dpa/Wolfgang Kumm

SPD

Rot-Grün einigt sich auf Koalition in Nordrhein-Westfalen

  • Auch Schleswig-Holstein erhält eine von SPD und Grünen geführte Regierung.

Düsseldorf. Vier Wochen nach der Landtagswahl im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW) haben sich SPD und Grüne auf die Fortsetzung ihrer Koalition verständigt. Bei Verhandlungen auf Arbeitsgruppenebene erzielten die beiden Parteien in der Nacht auf Dienstag eine Einigung in den letzten strittigen Punkten... weiter




- © EPA

Linkspartei

Oskar Lafontaine1

  • Der Mann für alle Jahreszeiten

(rm) Erst vor zwei Jahren war Oskar Lafontaine wegen einer Krebserkrankung von seinem Amt als Chef der Linkspartei zurückgetreten, beim Parteitag im kommenden Monat will er wieder zurück an die Spitze, wenn es zu keiner Kampfabstimmung kommt. Der am 16... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung