• 16. Januar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Brasilien

Polizei-Streik macht Schule - Karneval in Rio gefährdet

Rio de Janeiro. Während die mehr als 200 streikenden Militärpolizisten in der brasilianischen Stadt Salvador de Bahia ihre Besetzung des dortigen Regionalparlaments inzwischen aufgegeben haben, streiken nun - eine Woche vor Beginn des berühmten Karnevals - Polizisten im Staat Rio, in dem die Millionenmetropole Rio de Janeiro liegt... weiter




Polizei

Rio: Polizei-Streik vor Karnevalsbeginn

Polizisten im brasilianischen Staat Rio haben am Donnerstagabend eine Woche vor Beginn des weltberühmten Karnevals in Rio de Janeiro einen Streik beschlossen. Damit wollen sie trotz der bereits versprochenen Lohnerhöhung für mehr Geld kämpfen. Die am Donnerstag vom Parlament genehmigte Lohnerhöhung beträgt nämlich nur die Hälfte der von den... weiter




Ein Pae-de-Santo, ein Schamane des brasilianischen Candomblé-Kultes, versuchte vor dem Parlament in Bahia eine Friedenstaube fliegen zu lassen. Sie setzte sich aber den Regierungssoldaten zu Füßen. - © EPA

Brasilien

Polizisten räumen Parlament

  • Weiter Konflikt zwischen Brasiliens Regierung und Gewerkschaften.

Salvador da Bahia. Die Polizei, die das Regionalparlament des brasilianischen Bundesstaates Bahia besetzt hielt, hat aufgegeben. Mehr als 200 Polizisten verließen am Donnerstag das Gebäude in der Provinzhauptstadt Salvador, der drittgrößten Stadt Brasiliens... weiter




Seit Beginn des Ausstandes von etwa einem Drittel der 30.000 Polizisten im Staat Bahia verdoppelte sich die Mordrate in Salvador da Bahia. Seit Dienstag wurden in der Stadt mit 2,7 Millionen Einwohner 90 Morde gemeldet. Am Wochenende entsandte die Regierung 2.000 Soldaten und 600 Bundespolizisten in die Region, um für Sicherheit zu sorgen. - © APAweb/AP

Polizei

Zusammenstöße zwischen Soldaten und Polizisten in Brasilien

  • Mordrate in Salvador da Bahia seit Beginn des Polizeistreiks verdoppelt.

Sao Paulo. Rund um das Parlament des brasilianischen Staates Bahia in der Hauptstadt Salvador da Bahia ist es am Montag zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Soldaten und streikenden Polizisten gekommen. Die Soldaten feuerten mit Tränengas und Gummigeschoßen auf Demonstranten, die sich den Polizisten anschließen wollten... weiter




Soldaten patrouillieren bei rund 35 Grad an den Stränden Salvadors. - © REUTERS

Polizei

Polizeiausstand verursacht Chaos

  • 80 Morde innerhalb einer Woche - Polizei schürte Angst selbst.

Salvador da Bahia. Zwei Wochen sind es noch bis zum Carnaval da Bahia, laut dem Guinness-Buch der Rekorde der größte Straßenkarneval der Welt. Mit vier Millionen Teilnehmern läuft die Veranstaltung in Salvador da Bahia dem innerbrasilianischen Duell mit Rio de Janeiro klar den Rang ab - zunehmend auch in der Gunst der Touristen... weiter




Abseits

Die ehrliche Fifa

"Der Alkohol ist Teil der WM." Das hat gesessen. Zumal diese Worte zur Weltmesse des Fußballs weder von einem hedonistischen Patschenkino-Fan noch von einem sangesfreudigen WM-Touristen stammen, sondern von Jérôme Valcke, seines Zeichens Fifa-Generalsekretär... weiter




Alexander U. Mathé

Brasilien

Da Silva, von der Favela ins Parlament2

  • Das brasilianische Parlament hat eine Abgeordnete für ihr Lebenswerk geehrt, die es aus den ärmsten Verhältnissen nach ganz oben geschafft hat.

Das brasilianische Parlament hat Benedita da Silva für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Damit ehrte es die 68-jährige Abgeordnete für ein Leben, das von Kampf für Gleichberechtigung und gegen Rassismus geprägt ist. Am 26. April 1943 erblickte Benedita in einer Favela Rio de Janeiros das Licht der Welt... weiter




Philcoxia minensis

Zarte Pflanze macht fette Beute

  • Normalerweise sind es die Würmer, die so mancher Pflanze das Leben schwer machen.
  • In diesem Fall dreht die Pflanze den Spieß um.

Washington. Vom Gejagten zum Jäger: Eine zarte Pflanze schnappt mit ihren unterirdischen klebrigen Blättern Fadenwürmer und frisst sie dann. Einem internationalen Forscherteam war aufgefallen, dass das Gewächs Philcoxia minensis anderen fleischfressenden Pflanzen in Form und Aufbau ähnelt... weiter




Fußball

Tausende Gratistickets für behinderte Fans

Brasiliens Fußballverband (CBF) spendet bei der WM 2014 insgesamt 32.000 Tickets für behinderte Fans mit geringem Einkommen. Das verkündete der Ex-Fußballstar und heutige Bundesabgeordnete Romario am Freitag auf einer Pressekonferenz in Rio de Janeiro. "Für jedes Spiel sind das 500 Karten", sagte er... weiter




Brasilien

Selbes Problem, neuer Ölkonzern

  • Ein Bohrloch hat vor Brasilien einen Ölteppich verursacht - die Lage ist unklar.

Rio de Janeiro. (rs) Ein großes internationales Energieunternehmen, ein die Umwelt bedrohender Ölteppich und ein sprudelndes Bohrloch in knapp 1200 Meter Meerestiefe. Die Zutaten erinnern frappant an die Katastrophe nach der Explosion der "Deepwater Horizion" im Sommer 2010... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung