• 20. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Jair Bolsonaro kandidiert für die stramm rechte Sozial-Christliche Partei "Partei für Sozialismus und Befreiung" bei den Präsidentenwahlen in Brasilien. - © REUTERS

Brasilien

Der Trump der Tropen4

  • Brasiliens Präsidentschaftskandidat Jair Bolsonaro outete sich als Fan der Militärdiktatur.

Rio de Janeiro. Mord und Totschlag, Bandenkriminalität, Drogenhandel, Entführungen, Raub, Korruption. Das sind die Themen, um die sich die Schlagzeilen in den brasilianischen Boulevardblättern drehen. In Brasilien gab es im Jahr 2017 56.101 Morde - das entspricht einer Mordrate von 29,2 Morden pro 100... weiter




Unterstützer fordern die Freilassung von Lula. - © APAweb, ap, Denis Ferreira Netto

Brasilien

Wirbel um Freilassung von Ex-Präsident Lula6

  • Erst hieß es, Lula da Silva solle freigelassen werden. Dann erklärte dies ein anderer Richter für ungültig.

Porto Alegre. Ein brasilianischer Richter hat am Sonntag die Anordnung zur umgehenden Freilassung des inhaftierten Ex-Staatschefs Luiz Inacio Lula da Silva für ungültig erklärt. Ein Richterkollege hatte Stunden zuvor angeordnet, Lulas Entlassung aus dem Gefängnis in Curitiba müsse umgehend erfolgen... weiter




Das Gefängnis in der Nähe der Stadt Belem. - © APAweb / AFP, Celso Rodrigues, Diario Do Para

Brasilien

Mindestens 21 Tote nach versuchtem Gefängnisausbruch

  • Eine "extrem schwer bewaffnete Gruppe" soll die Ausbrecher unterstützt haben.

Rio de Janeiro. Bei einem versuchten Gefängnisausbruch im Norden von Brasilien sind am Dienstag mindestens 21 Menschen getötet worden. Eine "extrem schwer bewaffnete Gruppe" habe den Ausbruchsversuch unterstützt, teilten die Sicherheitsbehörden des Teilstaates Para mit. Zu den Toten sei es bei Zusammenstößen mit der Polizei gekommen... weiter




Brasilien

Ex-Präsident Lula legt Rechtsmittel gegen Haftbefehl ein

  • Zuvor hatte ein Richter zwölf Jahre Haft wegen Korruption erlassen.

Sao Paulo. Der brasilianische Ex-Präsident Inacio Lula da Silva wehrt sich gegen den gegen ihn erlassenen Haftbefehl. In der Nacht auf Freitag legten seine Anwälte Rechtsmittel ein, um eine Inhaftierung des früheren Staatschefs zu verhindern, wie örtliche Medien berichteten... weiter




Brasiliens ehemaliger Übervater, Luiz Inacio Lula da Silva, fährt nach dem Urteilsspruch fassungslos nach Hause. - © reuters/Whitaker

Brasilien

Das Zeitalter Lula ist Geschichte1

  • Der ehemalige Präsident Brasiliens scheitert einmal mehr vor den Gerichten.

Brasilia. (wak) Ob er tatsächlich eine Haftstrafe antritt, ist noch offen. Fix ist aber, dass er bei den kommenden Wahlen im Oktober nicht antreten wird. Brasiliens linker Übervater, Luiz Inacio Lula da Silva, hat diese Woche in zweiter Instanz verloren... weiter




Der linksgerichtete 72-jährige Ex-Präsident der linken Arbeiterpartei (PT) weist die gegen ihn erhobenen Vorwürfe zurück und wertet das Verfahren als Versuch, seine diesjährige Präsidentschaftskandidatur zu verhindern. - © APAweb / AP Photo, Eraldo Peres

Brasilien

Lula muss in Haft5

  • Das Urteil ist ein Rückschlag für den Ex-Präsidenten Brasiliens, dem mehrfach Korruption angelastet wird.

Brasilia. Brasiliens Ex-Präsident Luiz Ignacio Lula da Silva muss wohl wegen Korruption ins Gefängnis. Der Oberste Gerichtshof lehnte am Donnerstag einen Antrag Lulas ab, bis zum Ende seines Berufungsverfahrens auf freiem Fuß bleiben zu können. Die Entscheidung fiel mit sechs zu fünf Stimmen. Lula könnte nun innerhalb einer Woche verhaftet werden... weiter




Trauernde Menschen bei einer Demo in Rio de Janeiro. - © APAweb / Reuters, Ricardo Moraes

Brasilien

Demos nach Mord an linker Kommunalpolitikerin3

  • Marielle Franco wurde in ihrem Fahrzeug erschossen. Auch ihr Fahrer wurde getötet, eine weitere Frau verletzt.

Rio de Janeiro. In Brasilien sorgt die Ermordung der linken Kommunalpolitikerin Marielle Franco für Entsetzen. In mehreren Städten gingen die Menschen auf die Straße, um gegen den Mord der 38-Jährigen zu protestieren. Franco wurde am Mittwoch in Rio de Janeiro im Auto erschossen... weiter




Das Militär hat die Sicherheit in Rio de Janeiro, zweitgrößte Stadt Brasiliens und touristisches Aushängeschild des Landes, übernommen. Nochbis Ende 2018 sollen die Soldaten bleiben. - © APAweb, Hans Klaus Techt

Brasilien

Militärshow unter dem Zuckerhut3

  • Brasiliens Armee hat die Kontrolle über Rio de Janeiro übernommen. Experten sprechen von einer Politik des Spektakels.

Puerto Carreño. Nun parken wieder die Panzer an wichtigen Kreuzungen und Soldaten in Kampfmontur mit schweren Helmen und Gewehren patrouillieren unter gleißender Sonne entlang der Strandpromenade von Copacabana. Das Militär hat die Sicherheit in Rio de Janeiro, zweitgrößte Stadt Brasiliens und touristisches Aushängeschild des Landes, übernommen... weiter




Schock für Lula. - © reuters/Whitaker

Brasilien

Ein Märtyrer und Gottseibeiuns14

  • Das Berufungsgericht in Brasilien bestätigte die Verurteilung von Lula wegen Korruption und erhöhte sogar noch die Haftstrafe.

Porto Alegre. Die Berufung vor dem Obersten Gerichtshof steht noch aus. Und nein, er muss noch nicht sofort ins Gefängnis. Und bis dahin gilt es für Brasiliens Linke die Hoffnung nicht zu verlieren. Theoretisch haben am Mittwoch die Richter der zweiten Instanz entschieden... weiter




"Lula verteidigen und die Demokratie verteidigen" steht auf dem Plakat, das Lulas Anhänger durch die Altstadt von Porto Alegre tragen. - © afp/Jefferson Bernardes

Brasilien

Brasilien vor der Zäsur2

  • Ein Gericht entscheidet, ob Lula da Silva der Korruption schuldig ist. Der Fall spaltet das Land.

RiodeJaneiro. Seit Monaten warten die Brasilianer gespannt auf diesen Tag. Die einen, politisch rechts stehend, voller Vorfreude; die anderen, die Linken, voller Wut. Zahlreiche Demonstrationen sind bereits angemeldet, die Zeitungen berichten seit Wochen täglich, die Regierung erwägt, die Nationalgarde auf die Straße zu schicken... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung