• 19. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Jubel bei Memphis Depay und Co. - © Apaweb / REUTERS

Fußball

Deutschland steigt beim Zuschauen ab2

  • Niederlande besiegeln Schicksal der Deutschen - DFB-Elf damit potenzieller Gegner Österreichs in der B-Liga der Nations League.

Rotterdam. Ausgerechnet der Erzrivale hat den Abstieg von Deutschland in die Nations League B besiegelt. Die Niederlande bezwangen am Freitag in Rotterdam Weltmeister Frankreich mit 2:0 (1:0) und haben nun sogar die Chance, die Gruppe als Sieger abzuschließen... weiter




Hello-A, ein Hit von Mouth & MacNeal aus dem Jahr 1972. - © Wiener Zeitung / FC

Pop-Mottenkiste

Mouth & MacNeal, ein Duo wie Hund und Katz

  • Mit zwei Hits zum Erfolg. Teil 9 der Singles-Serie.

Zu Beginn der 70er Jahre des vergangenen Jahrzehnts erlebte niederländischer Pop eine Hochblüte. Die Band Shocking Blue konnte mit "Venus" einen Nummer-1-Hit in den USA landen (in Österreich reichte es nur zu Platz 2). Nur wenig später gelang dem Duo Mouth & MacNeal mit "How do you do" ebenfalls ein Welthit... weiter




Das niederländische Verteidigungsministerium veröffentlichte nun die Fotos der vier Russen, die getarnt als Diplomaten hinter den Hackerangriffen stehen sollen. - © apa/afp/Dutsch Defense Ministry/Ho

Cyberangriffe

Der Cyberspace als wilder Osten2

  • Moskau plante angeblich Cyber-Attacke auf Organisation für das Verbot chemischer Waffen.

DenHaag/London. Von einem "aggressiven Akt" spricht EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Das Verhalten eines "Pariastaates" beklagt der britische Verteidigungsminister Gavin Williamson. Russland sieht sich heftiger Kritik ausgesetzt. Der Grund dafür ist, dass Moskau erneut Cyberattacken vorgeworfen werden... weiter




Die Polizei geht von Vorsatz aus. - © APAweb / Reuters, Piroschka van de Wouw

Amsterdam

Lieferwagen raste in Zeitungsgebäude2

  • Das Fahrzeug ging in Flammen auf, der Lenker flüchtete.

Den Haag. In Amsterdam ist ein Lieferwagen in das Verlagsgebäude einer niederländischen Boulevardzeitung gerast. Das Fahrzeug sei bei dem Vorfall Dienstag früh in Brand geraten, teilte die Polizei mit. Es sei aber niemand verletzt worden. Der Fahrer ergriff die Flucht... weiter




Niederlande

Ein Toter und drei Schwerverletzte beim Pinkpop-Festival1

Den Haag. In den Niederlanden ist ein Lieferwagen in eine Gruppe von Fußgängern gefahren und hat dabei einen Menschen getötet. Drei weitere Menschen wurden bei dem Vorfall beim Pinkpop-Festival in Landgraaf nahe der deutschen Grenze schwer verletzt, wie die niederländische Polizei am Montag mitteilte... weiter




Niederlande

Polizei stoppt Messerattentäter in Den Haag2

  • Mehrere Menschen verletzt, Hintergrund der Tat unbekannt.

Den Haag. In der niederländischen Großstadt Den Haag hat sich am Samstagnachmittag eine Messerattacke ereignet. Wie die Polizei mitteilte, verletzte ein 31-jähriger Mann drei Personen, ehe er von Polizisten durch Schüsse gestoppt wurde. Das Motiv der Tat war unklar. Laut Polizei war der Mann zuvor durch sein "verwirrtes Verhalten" aufgefallen... weiter




Aaron und Anne de Haas fühlen sich in Europa nicht mehr sicher. - © Müller

Antisemitismus

In Europa unerwünscht50

  • Ein jüdisches Ehepaar über die Motive, nach Israel auszuwandern.

Elten. Es ist besiegelt. Der Abschied steht fest. "Verkocht" steht auf dem Schild vor dem selbstgebauten Haus aus hellem Holz, was auf Niederländisch "verkauft" bedeutet. Die Grenze zu den Niederlanden liegt nur ein paar Kilometer entfernt, und hier in Elten, dem letzten Stückchen Deutschland, wohnen einige Niederländer... weiter




Niederlande

Mehrheit stimmte gegen neues Geheimdienstgesetz1

  • 49 Prozent stimmten dagegen, aber das Ergebnis ist für die Regierung nicht bindend.

Den Haag. Die Niederländer haben sich bei einem Volksentscheid mit knapper Mehrheit gegen die Ausweitung der Befugnisse von Geheimdiensten im Internet ausgesprochen.49,4 Prozent der mehr als sechs Millionen Wahlteilnehmer hatten sich bei der Abstimmung am 21... weiter




Werner Stanzl ist Publizist und Dokumentarfilmer.

Gastkommentar

Immigrantenparteien ante portas3

  • Weisen die Szenarien im Parlament der Niederlande und den Ratsstuben Oranjes paneuropäisch in die Zukunft?

Europas Sozialdemokraten waren als erste politische Kraft um Gastarbeiter und Wirtschaftsflüchtlinge bemüht. Im doppelten Sinn: erstens altruistisch, zweitens mit Augenmerk auf künftige Wähler. Um diese zu binden, setzten sie Talente aus deren Mitte auf die Kandidatenliste... weiter




Jesse Klaver und seine GroenLinks-Partei gehören zu den Gewinnern der Kommunalwahlen in den Niederlanden. - © APAweb/AFP, ANP, Bas Czerwinski

Niederlande

Grüne stärkste Partei in zwei Großstädten4

  • Die rechtspopulistische Freiheitspartei zieht in weitere Stadträte ein.

Den Haag/Amsterdam. Bei den Kommunalwahlen in den Niederlanden ist die grüne Partei GroenLinks stärkste Partei in den beiden Großstädten Amsterdam und Utrecht geworden. "Ich bin sehr stolz, das sind historische Ergebnisse für unsere Partei", sagte der Parteichef der Grünen, Jesse Klaver, am Mittwochabend vor Parteianhängern... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung