• 15. August 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Die Deals der Stadt auf dem Semmelweis-Areal sorgen weiterhin für Aufregung. - © Luiza Puiu

Semmelweis-Areal

"Wir wünschen uns Aufklärung"5

  • Causa Semmelweis: ÖVP und FPÖ wenden sich an Stadtrechnungshof, Neos berufen Sondergemeinderat ein, Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Verdachts auf Untreue.

Wien. Die Rathaus-Opposition fordert Aufklärung rund um die Liegenschaftsverkäufe am Semmelweis-Areal. Im Vorfeld des von den Neos beantragten Sondergemeinderats zur Causa am heutigen Freitag übten Neos und FPÖ in einer gemeinsamen Pressekonferenz - es war die erste gemeinsame Pressekonferenz der beiden Parteien überhaupt - Kritik an den... weiter




Die Parkanlage des Semmelweis-Areals. - © Luiza Puiu

Semmelweis-Areal

Staatsanwaltschaft ermittelt29

  • Die Causa Semmelweis ist nun ein Fall für die Ermittlungsbehörden.

Wien. Die Causa Semmelweis beschäftigt nun auch die Strafjustiz. So hat die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen unbekannt aufgenommen. Es besteht der Verdacht auf Untreue beim Verkauf von Grundstücken auf dem Semmelweis-Areal im Jahr 2012... weiter




Luiza Puiu

Räumungsklage

Opposition fordert Aufklärung des Semmelweis-Deals21

  • Bezirksvorsteherin Nossek (Grüne) gegen Verkauf der restlichen drei Pavillons.

Wien. Die drohende Zwangsversteigerung der Semmelweis-Pavillons im 18. Bezirk sorgt nun auch für Aufregung in der Opposition. FPÖ-Gemeinderat Udo Guggenbichler sagt: "Seit Jahren wollen die Währinger über die Weiternutzung des Areals mitbestimmen. Offensichtlich wurde eine Bürgerbeteiligung aber zugunsten einer Finanzspekulation ignoriert... weiter




Laut Hanke soll innerparteilich mehr kommuniziert und die Schnittstellen sollen besser bedient werden. - © Stanislav JenisInterview

Peter Hanke

"Schwarze Null bis 2020"19

  • Finanzstadtrat Hanke will sparen und Magistratsabteilungen zusammenlegen.

Wien. Vor vier Wochen war er noch Geschäftsführer der Wien Holding, jetzt ist er der neue Finanzstadtrat von Wien. Peter Hanke kann im Gegensatz zu seiner Vorgängerin Renate Brauner keine Parteilaufbahn vorweisen, dafür aber mehr als zwei Jahrzehnte Managertätigkeit... weiter




Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bürgermeister Michael Ludwig bei der Angelobung zum Landeshauptmann. - © APAweb/GEORG HOCHMUTH

Hofburg

Ludwig zum Landeshauptmann angelobt1

  • Bundespräsident Alexander Van der Bellen wünscht sich eine Fortführung des Weges der "Durchmischung".

Wien. Seit Dienstag, kurz nach 13.00 Uhr, ist Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) nun auch Landeshauptmann von Wien. Bundespräsident Alexander Van der Bellen nahm die Angelobung in der Hofburg vor, zu der auch Ludwigs Lebensgefährtin sowie seine Mutter gekommen waren... weiter




Kritisch gegenüber der Citymaut: Bürgermeister Michael Ludwig. - © APAweb, Georg HochmuthVideo

Verkehrspolitik

Ludwig bei Citymaut skeptisch3

  • Wiens Bürgermeister will Pendler nicht verschrecken. Verkehrsminister Hofer lehnt den Grünen-Vorschlag ab.

Wien. Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) steht einer Citymaut für Einpendler distanziert gegenüber. "Ich sehe das kritisch, weil Pendler nicht den Eindruck gewinnen sollen, dass wir sie nicht wollen", sagte Ludwig am Dienstagnachmittag nach seiner Angelobung als Landeshauptmann in der Hofburg... weiter




Der OGM Vertrauensindex zeigt das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in ihre Politvertretung. - © APAweb

OGM Vertrauensindex

Vertrauensvorschuss für Neo-Bürgermeister11

  • Die SPÖ-Riege im Wiener Rathaus ist im Plus, Michael Ludwig führt das Vertrauens-Ranking an.

Wien. Der neue Wiener Bürgermeister Michael Ludwig startet gemeinsam mit seinem SPÖ-Rathaus-Team mit einem Vertrauensvorschuss. Im APA/OGM-Vertrauensindex erreichen alle roten Mitglieder der neuen Stadtregierung einen positiven Vertrauenssaldo. Mit Abstand an der Spitze steht Ludwig selbst mit plus 20 Punkten... weiter




- © apa/Hochmuth

Neue Stadtregierung

Schlüsselübergabe6

  • Häupl übergab Rathausschlüssel, Ludwig bedankte sich mit einem antiquarischen Kochbuch.

Wien. (apa/rös) Der neue Wiener Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) hat am Freitag seinen ersten Arbeitstag als Stadtoberhaupt absolviert und kann nun auch sein neues Büro beziehen. Denn Amtsvorgänger Michael Häupl übergab ihm die Schlüssel fürs Rathaus. Ludwig wiederum bedankte sich mit einem Kochbuch aus dem Jahr 1794... weiter




Michael Ludwig

Blauer Applaus und eine grüne Linie9

  • Aus Michael Ludwigs Antrittsrede lassen sich erste Rückschlüsse für den Kurs der neuen Stadtregierung ziehen.

Wien. Nun ist er an der Spitze - ganz offiziell. Michael Ludwig ist am Donnerstag zum neuen Wiener Bürgermeister gewählt worden. Der vormalige SPÖ-Wohnbaustadtrat Ludwig löst damit Michael Häupl ab, der fast 24 Jahre lang als Bürgermeister die Geschicke der Stadt Wien leitete. Auch die neuen Stadträte wurden in ihr Amt gewählt... weiter




- © apa/Hochmuth

Michael Häupl

Gebet eines Seniors10

  • Michael Häupl hielt seine letzte Rede als Bürgermeister im Wiener Gemeinderat.

Wien. "Sehr geehrter Herr Vorsitzender, das Vorspiel kann beginnen", sagte Michael Häupl zu Beginn seiner 45 Minuten dauernden Rede am Donnerstag im Wiener Gemeinderat. Es war seine letzte als Bürgermeister - "nach unvorstellbaren 35 Jahren im Stadtsenat", wie Häupl betonte. Und nach fast 24 Jahren als Stadtchef... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung