• 15. Oktober 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © industrieblick - stock.adobe.com

Michael Ludwig

Ludwig legt sich mit dem Boulevard an23

  • Wiens Bürgermeister kündigt neue Spielregeln bei der Inseratenvergabe der Stadt ab 2019 an.

Wien. Bürgermeister Michael Ludwig will die Inseratenvergabe der Stadt Wien neu definieren. Das erklärte er am Donnerstag vor Journalisten. Bis zum Jahresende sollen externe Experten neue Spielregeln für die Zusammenarbeit mit den Medien ausarbeiten. Mehr Details gab er dazu nicht bekannt - nur so viel: Es soll ein "sehr transparentes" Konzept... weiter




Wiens Bürgermeister Ludwig betont, er wolle sich nicht von einzelnen Medien unter Druck setzen lassen. - © APAweb / Roland Schlager

Inserate

Ludwig kündigt "neue Spielregeln" für Inserate an5

  • Wiener Bürgermeister will "journalistische Qualität" garantieren und verspricht ein "sehr transparentes Konzept".

Wien. Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) hat am Donnerstag angekündigt, die Spielregeln für die Informationstätigkeit der Stadt und damit auch der Vergabe von Inseraten neu zu definieren. Es solle ein "sehr transparentes Konzept" entwickelt werden, versprach er... weiter




Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig: "Ich sehe keine Intrigen, schon gar nicht in der SPÖ Wien." - © APAweb/HANS PUNZ

SPÖ

"Einfach einen Strich darunter machen"7

  • Die SPÖ-Spitze will nach der EU-Wahl-Entscheidung die Krise abschütteln. Michael Ludwig sieht "keine Intrigen".

Wien. Das interne Chaos an der SPÖ-Spitze schnell vergessen machen: das war die einhellige Devise der Mitglieder des SPÖ-Präsidiums nach dem Abschied auf Raten von Christian Kern zuerst als Parteichef und am Samstag auch als EU-Spitzenkandidat. Der steirische SPÖ-Chef Michael Schickhofer brachte das nach der Präsidiumssitzung auf dem Wiener... weiter




Rendi-Wagner und Ludwig demonstrierten nach den jüngsten Turbulenzen Einigkeit. - © apa/Domnanovich

SPÖ

Schöne Worte statt Skepsis3

  • SPÖ-Chefin Rendi-Wagner traf Wiener Parteigremien. Politikberater Hofer analysiert die Lage.

Wien. "Hervorragende Verbündete"; "ein äußerst produktives Treffen", "herzliche und konstruktive Gespräche": Schöne Worte begleiteten am Montag den Besuch von Pamela Rendi-Wagner, der designierten Bundesparteivorsitzenden der SPÖ, bei den Wiener Parteigremien... weiter




- © apa/Georg Hochmuth

Pamela Rendi-Wagner

So weit, so SPÖ27

  • Die erste Woche von Rendi-Wagner als SPÖ-Chefin war geprägt von Machtkämpfen und Befindlichkeiten.

Wien. Die erste Woche als designierte Vorsitzende der SPÖ hat Pamela Rendi-Wagner fast überstanden. Heute, Samstag, hat sie ihren ersten Auftritt vor den niederösterreichischen Genossen. Es wird nicht ihr letzter in den kommenden Tagen sein. Sie wird alle Landesparteien besuchen, um ihre Gunst zu erlangen. Und die wird sie noch brauchen. Schnell... weiter




Nach einer anfänglichen Euphorie begegnen die Wiener und die steirische Landesorganisationen der SPÖ Pamela Rendi-Wagner und ihrem Team mit zunehmender Skepsis. - © APAweb / Herbert Pfarrhofer

SPÖ

Wiener und Steirer fremdeln weiter mit Umbau der SPÖ-Spitze2

  • Aus der steirischen Landesorganisation und vom Wiener Bürgermeister kommt "keine Jubelstimmung".

Wien/Graz. In der SPÖ kehrt vorerst keine Ruhe ein. Vor allem die Wiener SPÖ und die steirische Landesorganisation fremdeln weiter mit dem personellen Umbau an der Parteispitze. "Da kommt keine Jubelstimmung auf, nicht nur bei mir", meinte etwa der Wiener SPÖ-Chef Michael Ludwig in einem Interview mit der Gratiszeitung "Heute"... weiter




"Mit aller Kraft" will Wiens Bürgermeister Ludwig die neue Parteichefin unterstützen. - © apa/Hans Punz

SPÖ

Volle Unterstützung für die neue Chefin18

  • Der Wiener SPÖ-Landespartei und Bürgermeister Michael Ludwig stellten sich am Montag hinter Pamela Rendi-Wagner.

Wien. (pech) Der Bundesparteivorstand der SPÖ trifft sich heute, Dienstag, um die neue Chefin, Pamela Rendi-Wagner, auch formal abzusegnen. Gewählt wird sie erst beim Bundesparteitag am 24. und 25. November. Bereits am Montag stellte sich die mächtige Wiener Landespartei hinter ihre neue Frontfrau... weiter




Erstmals seit der Parteigründung wird die SPÖ von einer Frau angeführt. - © WZ OnlineVideo

SPÖ

Die SPÖ erhält ihre erste Vorsitzende42

  • Pamela Rendi-Wagner wird Christian Kern an Parteispitze folgen - Bures sagte ab, alle Länder für Ex-Ministerin.

Wien. (sir) Doris Bures meinte es offenbar wirklich ernst. Ihr "Ich stehe nicht zur Verfügung" war kein "Bitte fragt mich noch einmal". Und es war auch keine gefinkelte Taktik, um dann möglichst alle Wünsche erfüllt zu bekommen, wie das bei der Übernahme der ÖVP durch Sebastian Kurz der Fall war... weiter




Problemschüler sollen länger in der Schule bleiben, anstatt von ihr verwiesen zu werden, schlägt der Bürgermeister vor. - © Jenis

Michael Ludwig

Soforthilfetruppe für Lehrer4

  • Bürgermeister Michael Ludwig präsentierte Maßnahmen gegen Integrationsprobleme in Schulen.

Wien. Nach der Aufregung um das Buch "Kulturkampf im Klassenzimmer" der Wiener Lehrerin Susanne Wiesinger (die "Wiener Zeitung" hat berichtet) hat Bürgermeister Michael Ludwig am Donnerstag vor ausgewählten Journalisten Maßnahmen angekündigt, um den Lehrerinnen und Lehrern in Wien "den Rücken zu stärken": Unter anderem hat der Stadtchef schnelle... weiter




Michael Ludwig

Stadtpolitik12

  • Zeitplan des rot-grünen Regierungsprogramms füllt Legislaturperiode nicht aus.

weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung