• 20. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Das iPhone XS und XS Max verfügen - in Apples Ausdrucksweise - über ein Super Retina HD Display, das XR hat ein Liquid Retina HD Display.

Apple

Selbstlernende Telefone7

  • Größer, schneller, smarter sollen die neuen iPhones sein.

Apples neue Smartphones bieten zuallererst Leistung: Der A12-Chip schafft es komplexe dreidimensionale Bewegungen in Echtzeit zu analysieren. Maschinelles Lernen, mit dem die Anwendungen verbessert werden, findet auf den Geräten selbst statt und nicht wie bei anderen Unternehmen in verbundenen Clouds... weiter




Die neuen iPhone-Modelle Apples werden auf dem iPhone X basieren. - © APAweb/AP, Richard Drew

iPhone X

Apples Overkill9

  • Zum ersten Mal wird der US-Konzern nicht weniger als vier neue Smartphones aus dem Hut zaubern.

Cupertino. Das Gute an den Ankündigungen von Apple ist ja, dass im Internet wochenlang die Gerüchte hochkochen, und dann kurz vor der Präsentation ohnehin schon die wesentlichen Details bekannt sind. So auch diesmal. Nicht weniger als vier neue Smartphone-Modelle sollen nun zeitgleich das Licht der Welt und den Markt erblicken... weiter




Über die Autopläne von Apple wird schon seit Jahren viel spekuliert, definitiv weiß man aber nur, dass der Konzern mehrere Dutzend umgebaute Lexus-SUV mit seiner Roboterwagen-Software in Kalifornien auf die Straßeschickt. - © APAweb/AFP, Josh Edelson

Autonomes Fahren

Apple meldete erstmals Auffahrunfall mit Roboterwagen

  • Anderes Auto krachte im Silicon Valley auf Testfahrzeug des Konzerns.

Cupertino. Ein selbstfahrendes Auto mit Roboterwagen-Software von Apple ist bei einer Fahrt im Silicon Valley von einem anderen Auto angefahren worden. Es ist die erste Unfallmeldung aus dem Testprogramm des iPhone-Konzerns. Laut dem Bericht an die kalifornische Verkehrsbehörde bewegte sich der Apple-Wagen mit Schrittgeschwindigkeit... weiter




Außer den iPhones wird auch die Vorstellung einer neuen Generation der Computer-Uhr Apple Watch erwartet. - © APAweb/AP, Marcio Jose Sanchez

iPhones

Apple goes Gold10

  • US-Konzern lädt zu Präsentation am 12. September

Cupertino. Die nächsten iPhones werden so gut wie sicher am 12. September vorgestellt. Apple lud für diesen Tag zu einem Event in seinem Hauptquartier in Cupertino ein. September ist die Zeit, in der traditionell die neuen iPhone-Modelle rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft präsentiert werden... weiter




Das iPhone X blieb dem Konzern zufolge bis ins vergangene Quartal hineindas bestverkaufte Modell. Inzwischen brachten diverse Rivalen von Samsung bis Huawei ähnliche Geräte in dieser Preisklasse heraus. - © APAweb/REUTERS, Issei Kato

Smartphone

Apple bringt neue iPhones in drei Größen heraus1

  • Alle Modelle werden im Design des aktuellen Top-Modells X sein.

Cupertino. Apple will laut einem Medienbericht für alle Preisklassen seiner nächsten iPhone-Generation das Design des aktuellen Top-Modells X übernehmen. Der Konzern wolle in das Weihnachtsgeschäft mit Telefonen in drei unterschiedlichen Bildschirmgrößen gehen, schrieb der Finanzdienst Bloomberg am Montag unter Berufung auf informierte Personen... weiter




Noch mehr Plus erwarten die Analysten von Apple-Boss Tim Cook. - © afp/Edelson

Technologie

Digitale Monokulturen6

  • Apples Börsenwert von einer Billion Dollar macht die gefährliche Dominanz einer Handvoll Unternehmen deutlich.

San Francisco/Wien. Apple, das sei doch ein Investmentfonds mit angeschlossener Innovationsmaschine, witzelte Martin Wolf, Doyen der "Financial Times". Tatsächlich hat das Unternehmen mehr als eine Viertelmilliarde Dollar in Anleihen gesteckt. Alleine im zweiten Quartal dieses Jahres stieg der Gewinn um 32 Prozent auf 11,5 Milliarden Dollar (9... weiter




In den vergangenen Monaten hatten Profi-Nutzer zunehmend kritisiert, dass die teureren Pro-Versionen der Apple-Computer nicht die neuesten Prozessoren haben. - © AFP

Neuerungen

Apple frischt Chips und Tastatur in teureren Macbook-Pro-Modellen auf

  • Nach Nutzerkritik kostenloses Reparaturprgramm gestartet.

Cupertino. Apple frischt die teureren Versionen seiner Macbook-Pro-Notebooks mit neuen Chips auf - und reagiert dabei auch auf Nutzer-Beschwerden über die Tastaturen. Das erneuerte MacBook Pro habe eine "leisere Tastatur der dritten Generation" bekommen, wie Apple am Donnerstag mitteilte... weiter




Der Patentstreit reicht weit zurück und beschäftigte viele Gerichte. Zwischenzeitlich forderte der von Steve Jobs mitgegründete Konzern sogarein Verkaufsverbot für Samsung. - © APAweb/AFP, Kim Dong-Hyun

Patente

Apple und Samsung legen jahrelangen Streit bei

  • Die Konditionen des Vergleichs sind nicht bekannt.

San Francisco/Washington. Apple und Samsung Electronics haben nach sieben Jahren einen Schlussstrich unter ihren Patentstreit ums Design ihrer Smartphones gezogen. Am Mittwoch stellte das zuständige Gericht in Kalifornien das Verfahren ein. Die Konditionen des Vergleichs sind nicht bekannt... weiter




Apple will eine Geräte besser gegen Angriffe von Hackern schützen. - © APAweb, dpa, Lino Mirgeler

Datensicherheit

Apple will Knacken von iPhones erschweren6

  • Der IT-Konzern will eine Sicherheitslücke schließen, mit der sich das Smartphone entsperren lässt.

Cupertino (Kalifornien). Apples iPhones sind verschlüsselt - und Ermittler beschweren sich oft, dass sie nicht an Daten von Verdächtigen herankämen. Es gibt zwar Firmen, die dank einer Schwachstelle das Entsperren der Telefone anbieten, doch Apple könnte ihnen bald das Leben schwer machen... weiter




Apple agiert bisher sehr restriktiv, was den Zugang zum NFC-Chip der iPhones angeht. So kann als einziger Bezahldienst das hauseigene Apple Pay darauf zugreifen. - © APAweb/AFP, Josh Edelson

Zugangssysteme

Apple will mehr Zugang zu NFC-Chip von iPhones bieten2

  • Voraussichtlich mit nächstem iPhone-Betriebssystem sollen auch Türschlösser einiger Marken geöffnet werden können.

Cupertino. Apple will den Zugang von Software-Entwicklern zum kontaktlosen NFC-Funkchip in den iPhones laut einem Zeitungsbericht noch etwas weiter öffnen. Voraussichtlich mit dem nächsten iPhone-Betriebssystem sollen mit den Telefonen auch Türschlösser einiger Marken geöffnet werden können... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung