• 19. Januar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Steve Jobs verstarb im Alter von 56 Jahren. - © Apple

Apple

Steve Jobs: Tod einer Legende7

  • Der iPhone-Erfinder erlag einem Krebsleiden.
  • Apple:"Wir haben einen Visionär verloren."

Cupertino. "Es fühlt sich an wie eine große Lücke", sagte sein alter Garagenkumpel Steve Wozniak. Genauso war es, "als John Lennon starb oder JFK oder vielleicht Martin Luther King." Die Ehrenbezeugungen der IT-Branche, von Bill Gates im Westen bis zu Apples juristisch heftig befehdetem Branchenfeind Samsung im Osten... weiter




Apple

Ist das wirklich schon Alles, Apple?1

  • Fans hatten auf radikal neues Gerät gehofft.
  • Gezeigte Software-Innovationen aber wichtiger als Hardware

Cupertino/London. Mit dem neuen iPhone 4S wird man im Cafe kaum neugierige Blicke auf sich ziehen. Das neue Smartphone von Apple unterscheidet sich äußerlich kaum vom populären Vorgänger-Modell iPhone 4. Apple-Fans warteten am Dienstag vergeblich auf ein radikal neugestaltetes iPhone 5... weiter




Neue iPhones braucht die Welt, findet man in Cupertino. Und vermutlich behält man auch diesmal recht. - © Apple

Apple

Per Anhalter durch die iGalaxis5

  • Wichtiger als das iPhone 4S ist die neue Software, die sich an Douglas Adams orientiert

Nicht Steve Jobs stellte am Dienstag ein neues iPhone vor, sondern Apples neuer Chef Tim Cook. Dass sich die Begeisterung in Grenzen hielt, lag aber nicht am Vortrag Cooks, dessen Charisma nicht an jenes des iPropheten heranreicht. Das iPhone 4S ist einfach genau das Gerät, das alle erwartet haben, Überraschungen gab es so gut wie keine... weiter




Apple

iPhone 4 für die schmale Börse

Dass das iPhone 5 am 4. Oktober vorgestellt werden soll, ist bekannt. Im Zuge dieser Präsentation wird wahrscheinlich auch eine Budget-Variante des iPhone 4 angekündigt. Auf dem Technologie-Blog Gizmodo wurden bereits die ersten – noch inoffiziellen – Bilder des Smartphones veröffentlicht... weiter




Amazon-CEO Jeff Bezos bei der Präsentation des Kindle-Tablets am Mittwoch in New York. - © APAweb/epa/Justin Lane

Apple

Wider dem Platzhirsch

  • Inhalteanbieter hoffen auf größeren Wettbewerb.

Der neue iPad-Rivale von Amazon hat in der deutschen Verlagsbranche die Hoffnung auf größeren Wettbewerb auf dem Tablet-Computer-Markt geweckt. Insbesondere die beherrschende Stellung von Platzhirsch Apple ist den Verlegern ein Dorn im Auge. "Was uns stört, ist, dass Apple die Geschäftsbedingungen diktiert", sagte Hans-Joachim Fuhrmann... weiter




Das Rätselraten um das iPhone 5 wird in wenigen Tagen beendet sein, bis dahin häufen sich angebliche Design-Entwürfe im Internet. Giga.de wiederum hatte eine nette Idee und hat aus den bisher bekannten Features und Angaben einen eigenen iPhone 5- Prototypen gebastelt. - © Foto: Giga

Apple

So soll das iPhone 5 aussehen1

  • Von spannenden Ideen bis hin zu wenig Neuem und einem Video, reicht die Palette.

In wenigen Tagen soll der US-Computerkonzern Apple das Geheimnis um sein neues Smartphone, das iPhone 5, lüften. Viele Anwender sind gespannt, mindestens ebenso viele interessiert die Marketing- und PR-Show aber auch nicht. Sollten sie zur ersten Gruppe zählen, dann haben wir für sie einige Design-Entwürfe zu bieten, die zeigen sollen... weiter




Das Kindle Fire soll Amazons neues Flaggschiff werden. Daneben bringt der Versandhändler drei weitere neue Kindle-Modelle auf den Markt. Beim Fire will Amazon gegen Apple nicht nur mit Farbe, Filmen und Spielen punkten, sondern vor allem mit dem Preis. - © APAweb/EPA

Apple

Amazon will Tablet-Markt auf den Kopf stellen3

  • "Kindle Fire" soll nur knapp 200 Dollar kosten.
  • Neue Browser-Architektur Silk soll Surfen Flügel verleihen.
  • Kritik an Ausrichtung auf einen Marktplatz.

New York. Der Markt für Tablets steht vor einer neuerlichen Umwälzung: Nach den Marktführern Apple und Samsung wagt sich nun auch der Versandhändler Amazon auf das hart umkämpfte und wachstumsträchtige Terrain der Kleincomputer: Mit dem "Kindle Fire" wirft Amazon einen attraktiven Konkurrenten gegen iPad & Co in die Schlacht... weiter




Die erste Bewährungsprobe für Tim Cook als Apple-Chef. Der Nachfolger von Steve Jobs wird in der kommenden Woche aller Voraussicht nach das neue iPhone vorstellen.

Apple

Neues iPhone 5 kommt mit Sprachsteuerung als "Killerapplikation"2

  • Größeres Display als Vorgängermodell.
  • Erste Bewährungsprobe für Jobs-Nachfolger Tim Cook.

San Francisco. Apple wird aller Voraussicht nach in der kommenden Woche seine mit Spannung erwartete neueste Version des iPhone vorstellen. Das Unternehmen lud am Dienstag Journalisten zu einer Veranstaltung mit dem Titel "Let's talk iPhone" ein, die kommenden Dienstag in der Zentrale des Konzerns in Cupertino stattfinden soll... weiter




Amazon will am Mittwoch einen neuen iPad-Konkurrenten präsentieren. Der "Kindle Fire" soll eBook-Reader mit zusätzlichen Funktionalitäten sein. - © Foto: TechCrunch

Apple

Amazon kündigt neuen Tablet-PC an1

  • "Kindle Fire" soll eReader auf neue Ebene heben.
  • Präsentation schon am Mittwoch erwartet.

Washington. Der Onlinehändler Amazon könnte an diesem Mittwoch womöglich einen eigenen Tablet-PC vorstellen. Zahlreiche Marktbeobachter rechnen mit der Präsentation einer solchen flachen Computerscheibe, die in Konkurrenz zum iPad von Apple treten könnte... weiter




Galaxy Tab

Kein Galaxy Tab in Australien, dafür kein iPhone in Europa?1

  • Patentstreit mit dem Großkunden.
  • Erbitterter Konkurrenzkampf in mehreren Ländern bereits vor Gericht.

Wien. Der erbitterte Patentstreit mit Apple droht den Elektronikkonzern Samsung bei seiner Aufholjagd immer stärker auszubremsen. Seit April fechten die Amerikaner und Südkoreaner ihren Konkurrenzkampf um den Smartphone- und Tablet-Markt in mehreren Ländern vor Gericht  aus... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung