• 18. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Apple gegen Samsung geht auch auf der weltgrößten Elektronikmesse in die nächste Runde: Hier im Bild das neue Galaxy Tab 7.7 das mittlerweile vom Stand entfernt wurde. - © APAweb/EPA

Apple

Samsung entfernt Galaxy-Tablet vom IFA-Messestand

  • Apple wirft Samsung vor, mit den Tablets und Smartphones der Galaxy-Reihe das iPad und iPhone zu kopieren.
  • Samsung konterte mit eigenen Patent-Vorwürfen.
  • Der Streit läuft inzwischen in mehreren Ländern.

Berlin. Im Ideenklau-Streit mit Apple hat Samsung seinen Tablet-Computer Galaxy Tab 7.7 vom Stand auf der Elektronik-Messe IFA entfernt. "Wir haben die Geräte abgebaut, um die Besucher nicht zu verwirren", sagte eine Samsung-Sprecherin in Berlin. Wegen des Konflikts mit Apple wurden die Tablets seit Beginn der Messe am Freitag bereits mit dem... weiter




Eines der großen Themen der diesjährigen IFA - Tablet-PCs. DIe Konkurrenz für Apples iPad wächst und wächst. - © APAweb/EPA

Sony

Elektronikmesse als Startbrett für neue Tablet-Computer

  • Sony und Samsung kündigen neue Tablets an.
  • Android dem Marktführer Apple in einem Jahr rund 20 Prozent Marktanteil abgenommen.

Berlin. Die iPad-Herausforderer haben es nicht leicht. Gerade haben sie mit teilweise schmerzhaften Geburtswehen ihre mobilen Flachcomputer auf den Markt gebracht, da eilt ihnen Apple mit dem iPad 2 schon wieder davon. Nun soll die IFA in Berlin demonstrieren, dass es auch Alternativen gibt... weiter




Apple gegen Samsung geht nun auch in Australien vor Gericht. Die Patent-Streitereien entwickeln ein Eigenleben. - © APAweb/EPA

Apple

Samsung verklagt Apple in Australien im Patentrecht-Streit

  • Apple-Patente sollen für nichtig erklärt werden.
  • Antwort auf Klage von Apple gegen Samsung.

Sydney.  Im Patentrecht-Streit um Tabletcomputer und Smartphones hat der südkoreanische Technologiekonzern Samsung seinen US-Konkurrenten Apple in Australien verklagt. Das Unternehmen reagiere damit auf eine Klage von Apple, in welcher der US-Konzern ein Verkaufsverbot für das neueste Samsung-Tablet Galaxy Tab 10... weiter




Apple

Eine Million Apple-Aktien für Cook1

  • Börsen schenken Cook Vertrauen.

New York. Der neue Apple-Chef Tim Cook hat jetzt eine Million Gründe mehr, seinen Job gut zu machen. Der iPhone- Hersteller gewährte ihm als Antrittsbonus die Option auf eine Million Aktien. Zum aktuellen Preis hätte das Paket einen Wert von 383,6 Millionen Dollar (266 Millionen Euro)... weiter




Vor dem Düsseldorfer Gericht treffen sich nun das Apple iPad 2 (R) und das Samsung Galaxy Tab - beziehungsweise deren Hersteller. - © APAweb/EPA

Apple

Samsung wittert nach Apples Chefwechsel seine Chance

  • Beiden Konzerne sind vielfach verbunden - als Konkurrenten und Geschäftspartner.
  • Koreaner wollen sich nicht länger mit ihrer Rolle als Zulieferer begnügen

Seoul/München. Die Hoffnung wächst. Nach dem Rücktritt von Steve Jobs als Vorstandschef von Apple dürfte der koreanische Rivale Samsung seine große Chance wittern, dem US-Konzern Marktanteile abzujagen. Die beiden Konzerne sind vielfach verbunden - als Konkurrenten und Geschäftspartner... weiter




Apple

Vertrauter: Jobs' Gesundheitszustand nicht verschlechtert

  • Silicon-Valley-Firmenchef besorgt: "Da kommt noch etwas auf uns zu"

Cupertino/New York. Der Rücktritt von Apple-Chef Steve Jobs ist nicht als Hinweis auf eine plötzliche Verschlechterung seines Gesundheitszustands zu deuten. Dies versicherte ein Vertrauter von Jobs am Mittwoch der Finanznachrichtenagentur Bloomberg. Jobs habe den Mittwoch in der Apple-Zentrale verbracht und an einer regulären Sitzung des... weiter




Apple

Stationen im Leben von Steve Jobs

  • Vom Computerbau in der Garage an die Spitze von Apple.

 Berlin. Apple-Gründer Steve Jobs ist am Mittwoch verstorben. Die wichtigsten Stationen seines außergewöhnlichen Lebenslaufs: 1955: Steven "Steve" Paul Jobs kommt am 24. Februar in San Francisco zur Welt. Seine Eltern, der Syrer Abdulfattah Jandal und die Amerikanerin Joanne Schieblei, geben ihn zur Adoption frei... weiter




Apple

Das gesundheitlich labile Genie

San Francisco. Schon mehrfach hatte sich Steve Jobs eine Auszeit genommen, nun geht der Apple-Gründer endgültig: Der 56-Jährige ist als Konzernchef zurückgetreten. Das Hightech-Unternehmen nannte zwar keine Gründe für den Rückzug, der Chef des für seine innovativen Produkte geliebten Konzerns hatte jedoch immer wieder schwere gesundheitliche... weiter




Apple

Der Rücktrittsbrief von Steve Jobs

  • Hiermit erkläre ich meinen Rücktritt als CEO von Apple. Ich möchte gerne - falls der Vorstand dies für möglich hält - als Vorsitzender des Vorstands, Direktor und Apple-Mitarbeiter weiterdienen.

Cupertino. Steve Jobs ist am Mittwoch als Apple-Chef zurückgetreten. Im Folgenden das aus dem Englischen übersetzte Rücktrittsschreiben im Wortlaut: "An den Apple-Vorstand und die Apple-Community: Ich habe immer gesagt, sollte jemals der Tag kommen, an dem ich nicht mehr länger meinen Verpflichtungen als Chef von Apple nachkommen und die... weiter




Tim Cook

Apple-Chef Steve Jobs tritt zurück

  • Aktie stürzt ab.
  • Interimschef Cook als Nachfolger.
  • Rücktrittsschreiben im Wortlaut.

Apple ohne Steve Jobs? Kann man sich eigentlich kaum vorstellen. Auch sichtlich angeschlagen stellte der Firmengründer noch selbst Schlüssel-Produkte wie das iPad 2 und das nächste iPhone-Betriebssystem oder die Vision von der futuristischen neuen Apple-Zentrale vor... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung