• 21. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Vor dem Düsseldorfer Gericht treffen sich nun das Apple iPad 2 (R) und das Samsung Galaxy Tab - beziehungsweise deren Hersteller. - © APAweb/EPA

Apple

Samsung wittert nach Apples Chefwechsel seine Chance

  • Beiden Konzerne sind vielfach verbunden - als Konkurrenten und Geschäftspartner.
  • Koreaner wollen sich nicht länger mit ihrer Rolle als Zulieferer begnügen

Seoul/München. Die Hoffnung wächst. Nach dem Rücktritt von Steve Jobs als Vorstandschef von Apple dürfte der koreanische Rivale Samsung seine große Chance wittern, dem US-Konzern Marktanteile abzujagen. Die beiden Konzerne sind vielfach verbunden - als Konkurrenten und Geschäftspartner... weiter




Apple

Vertrauter: Jobs' Gesundheitszustand nicht verschlechtert

  • Silicon-Valley-Firmenchef besorgt: "Da kommt noch etwas auf uns zu"

Cupertino/New York. Der Rücktritt von Apple-Chef Steve Jobs ist nicht als Hinweis auf eine plötzliche Verschlechterung seines Gesundheitszustands zu deuten. Dies versicherte ein Vertrauter von Jobs am Mittwoch der Finanznachrichtenagentur Bloomberg. Jobs habe den Mittwoch in der Apple-Zentrale verbracht und an einer regulären Sitzung des... weiter




Apple

Stationen im Leben von Steve Jobs

  • Vom Computerbau in der Garage an die Spitze von Apple.

 Berlin. Apple-Gründer Steve Jobs ist am Mittwoch verstorben. Die wichtigsten Stationen seines außergewöhnlichen Lebenslaufs: 1955: Steven "Steve" Paul Jobs kommt am 24. Februar in San Francisco zur Welt. Seine Eltern, der Syrer Abdulfattah Jandal und die Amerikanerin Joanne Schieblei, geben ihn zur Adoption frei... weiter




Apple

Das gesundheitlich labile Genie

San Francisco. Schon mehrfach hatte sich Steve Jobs eine Auszeit genommen, nun geht der Apple-Gründer endgültig: Der 56-Jährige ist als Konzernchef zurückgetreten. Das Hightech-Unternehmen nannte zwar keine Gründe für den Rückzug, der Chef des für seine innovativen Produkte geliebten Konzerns hatte jedoch immer wieder schwere gesundheitliche... weiter




Apple

Der Rücktrittsbrief von Steve Jobs

  • Hiermit erkläre ich meinen Rücktritt als CEO von Apple. Ich möchte gerne - falls der Vorstand dies für möglich hält - als Vorsitzender des Vorstands, Direktor und Apple-Mitarbeiter weiterdienen.

Cupertino. Steve Jobs ist am Mittwoch als Apple-Chef zurückgetreten. Im Folgenden das aus dem Englischen übersetzte Rücktrittsschreiben im Wortlaut: "An den Apple-Vorstand und die Apple-Community: Ich habe immer gesagt, sollte jemals der Tag kommen, an dem ich nicht mehr länger meinen Verpflichtungen als Chef von Apple nachkommen und die... weiter




Tim Cook

Apple-Chef Steve Jobs tritt zurück

  • Aktie stürzt ab.
  • Interimschef Cook als Nachfolger.
  • Rücktrittsschreiben im Wortlaut.

Apple ohne Steve Jobs? Kann man sich eigentlich kaum vorstellen. Auch sichtlich angeschlagen stellte der Firmengründer noch selbst Schlüssel-Produkte wie das iPad 2 und das nächste iPhone-Betriebssystem oder die Vision von der futuristischen neuen Apple-Zentrale vor... weiter




Nicht nur am Tablet-Markt - hier im Bild das Samsung Galaxy Tab 10.1 (R) im Vergleich zum Apple iPad2 (L) - sondern nun auch bei den Smartphones kommt es in Europa zu rechtlichen Auseinandersetzungen zwischen den beiden Konzernen. - © APAweb/EPA/Vos

Apple

Gericht untersagt auf Antrag von Apple den Verkauf der Samsung-Produkte

  • Europa ist nur ein Schauplatz in einem weltweiten Streit der beiden Unternehmen.
  • Szenen aus dem Filmklassiker "2001: Odyssee im Weltraum" als Beweismittel.

Amsterdam/Berlin. Samsung hat im Streit mit Apple einen weiteren schweren Rückschlag in Europa erlitten: Ein niederländisches Gericht untersagte am Mittwoch per Einstweiliger Verfügung Einfuhr und Verkauf der Samsung-Smartphones Galaxy S, SII und Ace, wie aus Gerichtsdokumenten hervorgeht... weiter




Der Stanley Kubrick Klassiker "2001: Odyssee im Weltraum" wird nun ein Beweismittel im Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung. - © Foto: Archiv

Apple

Samsung: Tablet-Computer gab es schon in "Odyssee im Weltraum"

  • Filmszene aus "2001: Odyssee im Weltraum" wird Beweisstück.
  • Patentstreit-Streit mit Apple um das Design von Tablet-Computern.

New York/Berlin. Der Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung hat einen neuen Aspekt erhalten. Die Frage wer denn nun vom wem die Idee und das Konzept bei Tablet-Computern gestohlen haben soll, beantwortet Samsung auf eine eigene Weise. Als Beweismittel wurde nun eine Szene aus dem Filmklassiker "2001: Odyssee im Weltraum" vorgelegt... weiter




Die Gerüchteküche brodelt wieder einmal: das neue iPhone 5 soll bereits im Herbst in den USA in den Handel kommen. - © APAweb/EPA

Apple

iPhone 5 ab Oktober im US-Handel, Gerüchte über billiges iPhone 4

  • Bessere Kamera und ausgefeilteres Betriebssystem.
  • Abgespeckte Version 4 mit nur 8 GB Speicher könnte Modell 3GS ersetzen.

New York. Das neueste Modell des iPhone von Apple wird einem Zeitungsbericht zufolge ab Mitte Oktober in den USA auf den Markt kommen. Das iPhone 5 werde "schmaler und leichter" sein als das iPhone 4 und zudem mit einer besseren Kamera und einem ausgefeilteren Betriebssystem ausgestattet sein, berichtete das "Wall Street Journal" (WSJ) am Dienstag... weiter




20110817patente - © APAweb/dpa/Marc Müller

Google

Es scheint es wäre Alles schon erfunden2

  • Jede Minute wird ein neues Patent angemeldet.
  • Doch mittlerweile geht es auf Kosten der Innovation, meinen Kritiker.
  • Apple klagt den Rest der Welt. Die Anderen spielen mit.

Jede Minute wird irgendwo auf diesem Planeten ein Patent angemeldet. Achthunderttausend Erfindungen gehen jährlich bei Patentämtern zur Überprüfung ein. Manche sind wirklich genial, andere mehr als überflüssig. Und dann gibt es auch noch solche, auf die man, selbst in den kühnsten Träumen, nie gekommen wäre... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung