• 22. Juni 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Roschdestwenski wurde als Dirigent vor allem für seine witzig-unprätentiöse Intelligenz, hervorragenden Klangsinn sowie die animierende und eigenwillige Schlagtechnik bekannt. - © Jialiang Gao www.peace-on-earth.orgCC BY-SA 3.0

Moskau

Stardirigent Roschdestwenski gestorben3

  • Der russische Künstler war auch Chefdirigent der Wiener Symphoniker in den 1980er-Jahren.

Moskau. Der russische Stardirigent Gennadi Roschdestwenski ist mit 87 Jahren in seiner Heimatstadt Moskau gestorben. Das bestätigte am Samstag das Moskauer Tschaikowski-Konservatorium, wo er zuletzt arbeitete. In den 1980er-Jahren fungierte er auch als Chefdirigent der Wiener Symphoniker... weiter




Der Schriftsteller Philip Roth 2010 in New York. - © APAweb/Reuters, Eric ThayerVideo

1933 - 2018

US-Literaturlegende Philip Roth ist tot6

  • Der Autor hinterlässt ein monumentales Lebenswerk. Der Literaturnobelpreis blieb ihm verwehrt.

New York. Der US-Schriftsteller Philip Roth ist tot. Der Autor verstarb im Alter von 85 Jahren in einem Krankenhaus in Manhattan an Herzversagen, bestätigte eine enge Freundin der "New York Times". Roth sei vor zwei Wochen mit Herzrasen in eine Klinik eingeliefert worden. An dem Problem habe er schon seit Jahren gelitten... weiter




In Wien verstorben: der Galerist Georg Kargl. - © Michael Weinwurm

Todesfall

Trauer um einen Fürsprecher der heutigen Kunst8

Wien. Der Galerist Georg Kargl ist am Dienstag im Alter von 62 Jahren im Wiener AKH verstorben. Das gab die 1998 von ihm gegründete Galerie Georg Kargl Fine Arts bekannt. Kargl war ein engagierter Verfechter avantgardistischer, zeitgenössischer Kunst und hat wesentlich an der internationalen Positionierung des Standorts Wien mitgewirkt... weiter




Am Montag starb der US-Autor im Alter von 88 Jahren in einem Spital in Manhattan. - © APAweb/AP, Bebeto Matthews

Todesfall

US-Schriftsteller Tom Wolfe gestorben

  • Genialer Schriftsteller und eitler Selbstdarsteller, der immer polarisierte und bis ins hohe Alter veröffentlichte.

New York.Ganz in Weiß, mit Maßanzug und Hut, so spazierte Tom Wolfe bis zuletzt noch hin und wieder durch sein New York, durch seine Upper East Side. Langsam, aber stolz und aufrecht. Spätestens seit seinem Weltbestseller "Fegefeuer der Eitelkeiten" galt Wolfe als fester Teil des Literatur-Olymp... weiter




Art Paul auf einem Foto aus dem Jahr 2014. - © APAweb/Chandler West/Chicago Sun-Times via AP

1925-2018

Erfinder des "Playboy"-Hasen-Logos gestorben

  • Art Paul erlag mit 93 Jahren einer Lungenentzündung.

New York. Der Schöpfer des berühmten Hasen-Logos des Männermagazins "Playboy", Art Paul, ist tot. Der amerikanische Grafiker starb mit 93 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung, wie die "New York Times" am Mittwoch unter Berufung auf Pauls Frau Suzanne Seed berichtete. Demnach starb er bereits am Samstag in seiner Heimatstadt Chicago... weiter




Über die Jahre habe Troyer immer wieder "gekämpft und gewonnen", "aber leider war es dieses Mal zu viel", stand in der Mitteilung. - © APAweb/AP, Matt Dunham

Todesfall

"Mini-Me"-Darsteller Verne Troyer verstorben5

  • Der Schauspieler, bekannt für Rollen in "Austin Powers" und "Harry Potter", verstarb mit 49 Jahren.

Hollywood. Der Schauspieler Verne Troyer, vor allem für seine Rolle als Mini-Me in den "Austin Powers"-Filmen bekannt, ist am Samstag im Alter von 49 Jahren gestorben. Mit "großer Traurigkeit und unglaublich schweren Herzen" wurde in einer Nachricht auf Troyers offiziellen Nutzerkonten in den sozialen Medien über seinen Tod informiert... weiter




Der Anime-Regisseur Isao Takahata ist im Alter von 82 Jahren verstorben. - © AFP / JIJI PRESS

1935-2018

Japans Anime-Regisseur Isao Takahata ist tot1

  • Mitbegründer des legendären Studio Ghibli ist im Alter von 82 Jahren gestorben.

Tokio. Isao Takahata, Japans Altmeister des Zeichentrickfilms, ist tot. Er starb im Alter von 82 Jahren in einem Krankenhaus in Tokio an Lungenkrebs, wie das von ihm mitbegründete Studio Ghibli am Freitag mitteilte. Als sein bestes Werk gilt der international bekannte und preisgekrönte Zeichentrickfilm "Die letzten Glühwürmchen"... weiter




Todesfall

Steven Bochco gestorben

  • Der US-Produzent und Serienautor starb im Alter von 74 Jahren.

Washington. Der US-Serienproduzent und -autor Steven Bochco ist am Sonntag im Alter von 74 Jahren an Leukämie gestorben. Bochco schrieb in den 80er und frühen 90er Jahren erfolgreiche Fernsehserien wie "NYPD Blue", "Polizeirevier Hill Street", "L.A. Law" und "Doogie Howser, M.D." Außerdem stammen mehrere "Columbo"-Episoden aus seiner Feder... weiter




Tatort

Jochen Senf gestorben

  • Der Schauspieler wurde 76 Jahre alt. Er verkörperte den kauzigen Kommissar Palu in der Krimireihe "Tatort".

Berlin. Der als saarländischer "Tatort"-Kommissar Palu bekannt gewordene Schauspieler Jochen Senf ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Senf spielte 17 Jahre lang - bis 2005 - die Rolle des "Tatort"-Kommissars Max Palu im Saarland. Immer auf dem Fahrrad unterwegs gab Senf seiner Rolle als unkonventioneller und etwas kauziger Kommissar einen... weiter




Russland

Oleg Tabakow gestorben

  • Der ehemalige Leiter des Moskauer Tschechow-Künstlertheaters starb im Alter von 82 Jahren.

Moskau. Der renommierte russische Theatermacher Oleg Tabakow ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er sei in der russischen Hauptstadt einer schweren Krankheit erlegen, teilte das Moskauer Tschechow-Künstlertheater, das Tabakow jahrelang leitete, am Montag mit... weiter




zurück zu Schlagwortsuche