• 24. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Facebook wurde bei den 15- bis 25-Jährigen bereits auch von WhatsApp, YouTube und Pinterest überholt. - © Creative Commons CC0

Umfrage

Internet, Handy und Familie statt Sex1

  • Zwischen Millennials und ihren Eltern liegen mehr Unterschiede als zwischen den drei Generationen davor.

Wien. Internet, Handy und Familie ist den Millennials, also den heute 15- bis 25-Jährigen, wichtiger als Sex. Mehr als die Hälfte der jungen Generation meint, wir sollten offener gegenüber Ausländern und Migration sein. Für sieben von zehn ist ein Job, der sie erfüllt, wichtiger als ein gutes Gehalt... weiter




Es gebe auch durchaus sinnvolle Einsatzmöglichkeiten für Tablets im Kindergarten, meint die Wiener Elementarpädagogin Elisabeth Omerzu. - © Kinderfreunde

Bildung

Ein Werkzeug und kein Spielzeug6

  • Tablet & Co: Die Digitalisierung bringt auch im Kindergarten neue Herausforderungen mit sich.

Wien. "Die Neuen Medien sind einfach unsere Lebenswelt, die kann man nicht mehr wegreden", sagt Elisabeth Omerzu. Sie hat sich in jüngster Zeit besonders intensiv mit dem Thema Digitalisierung befassen müssen, nämlich nicht nur als Kindergartenleiterin, sondern auch als Mutter... weiter




Die Nachfrage nach den Telefonen aus Taiwan ging stark zurück. - © HTC

Smartphones

Massenkündigung bei HTC3

  • Der taiwanesische Hersteller streicht ein Viertel der Stellen.

Der Smartphone-Hersteller HTC streicht 1.500 Arbeitsplätze in Taiwan. Das ist beinahe ein Viertel der 6.450 Jobs weltweit. Die Aktie reagierte auf die Ankündigung am Dienstag mit einem Sturz um fast sieben Prozent auf den tiefsten Stand seit Herbst 2015. HTC kämpft schon länger mit Absatzproblemen... weiter




- © getty/Michael GottschalkInterview

Breitbandausbau und 5G

Lange Leitung18

  • TU-Experte Mecklenbräuker über das Breitband-Internet, 5G und warum ein Ausbau wichtig ist.

Wien. Es war eines der zentralen Projekte der letzten rot-schwarzen Regierung, das danach im Wahlkampf unterging: der flächendeckende Ausbau des Breitbandnetzes und die Einführung des modernen 5G-Mobilfunknetzes. Seit Juli 2017 lag die Strategie des ehemaligen SPÖ-Infrastrukturministers Jörg Leichtfried am Tisch, er beklagte damals... weiter




Nach dem US-Lieferverbot ringt der chinesische Handyhersteller ZTE nach einer Lösung. - © APAweb / AP, Chinatopix

US-Lieferverbot

Chinas Handybauer ZTE macht Zugeständnisse1

  • Ein Compliance-Ausschuss unter Führung des Vorstandschefs wurde eingerichtet. Hintergrund für das Verbot ist ein Verstoß gegen die Iran-Sanktionen.

Peking/Washington. Der chinesische Handy- und Netzwerkbauer ZTE sucht mit Zugeständnissen nach einer Lösung für das als existenzbedrohend eingestufte US-Lieferverbot. Das Unternehmen habe aus seinen Erfahrungen mit Exportkontrollen gelernt, teilte ZTE in einer Stellungnahme an die Börse in Hongkong mit... weiter




2017 beschwerten sich weniger Konsumenten über Telekommunikation und Medien und in 84 Prozent der Fälle kam es zu einer Einigung - ein Rekord.

Telekomregulator

Handybeschwerden gingen 2017 zurück

  • Dafür mehr Streitigkeiten wegen Datenroaming und Netzqualität. Mehr Postbeschwerden, weil die Schlichtungsstelle bekannter ist.

Wien. Die Zahl der Handybeschwerden ist 2017 weiter zurückgegangen. 1.893 Fälle im Bereich Telekommunikation und Medien brachten Nutzer voriges Jahr bei der Schlichtungsstelle ein, so der Telekomregulator RTR am Montag. Das ist im Vergleich zu 2016 ein Minus von fünf Prozent und der niedrigste Wert der vergangenen 15 Jahre... weiter




Stephen Soderbergh hinter der iPhone-Kamera. - © CentFox

Kinematografie

"Das iPhone ist die größte Befreiung"6

  • Steven Soderberghs neuer Film entstand mit einem iPhone. Ist das ein Wendepunkt für die Kinematografie oder nicht?

"Ich glaube fest daran: Das ist die Zukunft", sagt Steven Soderbergh überzeugt. "Jemand, der keine Ahnung hat von der Art, wie wir diesen Film drehten, wird gar nicht merken, dass wir es mit einem iPhone getan haben." Bei der Premiere von "Unsane", seinem neuesten Thriller... weiter




Medien

Fernsehen statt Freunde

  • Was der Österreicher am liebsten in der Freizeit macht.

Wien. Des Österreichers liebste Freizeitbeschäftigung sind das Fernsehen und das Telefonieren. Die Bedeutung von Familie und Freunden nahm hingegen ab, wie eine Umfrage unter mehr als 1000 Österreichern ab 15 Jahren ergab. Auch Zeitung lesen und Radio hören hat an Bedeutung verloren... weiter




Mobilkommunikation

Strahlende Handys26

  • Zu Silvester gewinnen Smartphones an Mehrwert. Gesundheitliche Bedenken im Alltag gibt es weiterhin.

Wien. Das Urteil sorgte für Schlagzeilen. In Italien bekam der Manager eines Telekommunikationsunternehmens Recht zugesprochen, der eine Krebserkrankung seiner beruflich bedingten intensiven Handynutzung zuschrieb. Jahrelang hatte er mehrere Stunden täglich telefoniert. Dann wurde bei ihm hinter dem Ohr ein Hirntumor festgestellt... weiter




Negative Identitätsfeststellung könnte heikel werden, da Flüchtlinge zum Teil keine Pässe haben. - © apa/Bernd Wüstneck

Migration

Hürden und Stolpersteine12

  • Experten halten schwarz-blaue Vorhaben im Asylbereich für problematisch.

Wien. Deutsch vor Schuleintritt, keine Einwanderung ins Sozialsystem und ein genereller Stopp der illegalen Zuwanderung - vieles, was sich zum Bereich Asyl, Integration, aber auch Sicherheit im Regierungsprogramm findet, ist allseits und seit Längerem bekannt. Stellenweise fällt das Papier jedoch recht detailliert aus... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung