• 17. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Blumen für das Opfer. - © REUTERS

Melbourne

Der Attentäter war ein Fan des IS6

  • Seinem Bruder wird die Planung eines weiteren Anschlags vorgeworfen.

Der Messer-Attentäter von Melbourne wurde durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zu seiner Tat angeregt, dürfte aber keinen direkten Kontakt zu der verbrecherischen Vereinigung gehabt haben. Das gab die Polizei am Samstag bekannt. Der tödliche Angriff des aus Somalia stammenden 30-Jährigen muss somit als Terroranschlag gelten... weiter




Die sonst so belebte Einkaufsstraße wurde weiträumig abgesperrt. - © APAweb / AFP, William West

Australien

IS-Miliz reklamiert tödlichen Angriff in Melbourne für sich3

  • In der Innenstadt der australischen Metropole wurden mindestens zwei Menschen getötet. Der Täter ist tot.

Melbourne. Die Dschihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) hat den tödlichen Messerangriff in Melbourne für sich reklamiert. In einer am Freitag von dem IS-Propaganda-Sprachrohr AMAQ verbreiteten Erklärung hieß es, der Täter sei ein IS-Kämpfer gewesen und habe auf Staatsbürger der gegen den IS kämpfenden Länder gezielt... weiter




Migration

Australien schließt berüchtigtes Flüchtlingslager auf Weihnachtsinsel

  • In dem Haftzentrum war es 2015 zu einem Aufstand gekommen.

Sydney. Die australische Regierung hat ein berüchtigtes Haftzentrum für Flüchtlinge auf der abgelegenen Weihnachtsinsel geschlossen. "Das Zentrum ist jetzt geschlossen, etwa 30 verbliebene Inhaftierte wurden letzte Woche auf Hafteinrichtungen auf dem Festland verlegt", sagte ein Sprecher von Einwanderungsminister David Coleman am Freitag... weiter




Die Debatte um eine Senkung der Abgaben für Hygieneprodukte zieht sich seit Jahren - im Bild eine Demonstrantin bei einer Kundgebung in Frankreich 2015. - © afp/Jacques Demarthon

Tamponsteuer

Wenn Menstruation zur Steuersache wird12

  • Australien schafft Abgabe auf Tampons ab - in Österreich gilt weiterhin ein höherer Satz als bei Viagra.

Canberra/Brüssel/Wien. (czar/ apa) "Hört auf, meine Periode zu besteuern!" Oder: "Menstruation ist kein Luxus!" Solche und ähnliche Slogans standen am Anfang von Protestaktionen und Petitionen weltweit. Es ging - und geht - um die Besteuerung von Hygieneartikeln für Frauen, zu denen Tampons und Binden zählen... weiter




Davis-Cup

Österreich führt 1:0

Ein Auftakt nach Maß ist Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem im Davis-Cup-Weltgruppen-Play-off gegen Australien gelungen. Der 25-jährige Niederösterreicher stellte am Freitag vor 6.000 Zuschauern auf der Messe Graz im Auftaktmatch gegen Jordan Thompson die 1:0-Führung her... weiter




Nicht nur die Faust verbindet Lleyton Hewitt . . . - © afp/E. Dunand

Tennis

Große Fußstapfen

  • Die größten Erfolge von Österreichs Daviscup-Gegner Australien liegen schon länger zurück.

Graz. (art) Australien und Tennis, das erweckt unweigerlich Assoziationen: an 28 Daviscup-Triumphe, an die Australian Open, die in der Szene nur Happy Slam genannt werden, an Rod Laver, einen der größten Spieler der Tennisgeschichte, an die ehemaligen Weltranglistenspitzenreiter John Newcombe, Patrick Rafter und . . . Lleyton Hewitt... weiter




Premier Morrison brachte zur Vereidigung seine Familie mit. - © AFP

Australien

Amtsantritt mit Selbstkritik4

  • Australien hat mit dem evangelikalen Christen Scott Morrison einen neuen Premier. Vorausgegangen war seiner Ernennung ein beinharter Machtkampf, in dem sich viele Politiker selbstsüchtig präsentierten.

Canberra. (klh) Sein Amtsantritt wurde von idyllischen Bildern umrahmt. Zu seiner Vereidigung erschien Australiens neuer Premier Scott Morrison mit seiner Frau Jenny und den beiden Töchtern Abbey und Lily. Gemeinsam posierte die Familie Morrison vor den Fotografen... weiter




Ex-Premierminister Malcolm Turnbull (links) und sein Nachfolger Scott Morrison bei einer Pressekonferenz nach einem Parteimeeting in Canberra. Morrison ist der siebte Premierminister Australiens in elf Jahren. - © APAweb / AFP, Mark Graham

Australien

Premier Turnbull tritt zurück2

  • Australiens bisheriger Schatzkanzler Scott Morrison übernimmt. Er gilt als Mann des gemäßigten Flügels.

Canberra. Australiens Premierminister Malcolm Turnbull ist nach einer Revolte innerhalb seiner eigenen Partei zurückgetreten. Der 63-Jährige gab den Parteivorsitz der Liberalen und damit auch das Amt des Regierungschefs auf, wie örtliche Medien am Freitag übereinstimmend berichteten... weiter




Für den australischen Premier Malcolm Turnbull wird es eng. - © APAweb / Reuters, Sam Mooy

Australien

Turnbull kämpft um sein politisches Überleben2

  • Der populistische Ex-Minister Dutton strebt eine weitere Kampfabstimmung an.

Sydney. Australiens Premierminister Malcolm Turnbull steht infolge eines parteiinternen Machtkampfes vor dem politischen Aus. Der populistische Ex-Innen- und Migrationsminister Peter Dutton von Turnbulls Liberaler Partei sagte in einem kurzen Statement, er sei der Meinung, dass die Partei mehrheitlich nicht mehr hinter Turnbull stehe... weiter




Malcolm Turnbull steht massiv unter Druck. - © afp/Mark Graham

Australien

Australiens Premier ist angezählt

  • Parteiinterne Revolte droht konservativen Regierungschef Mike Turnbull zu Fall zu bringen.

Canberra. (klh/reu/apa) Das Amt des Premierministers ist in Australien ein Schleuderstuhl. In den vergangenen elf Jahren hat kein einziger Premier seine Amtszeit regulär beendet. Auch der jetzige Regierungschef Malcolm Turnbull von der konservativen Liberal Party of Australia eroberte das Amt, indem er seinen Parteikollegen Tony Abbot stürzte... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung