• 18. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Der elegante Terrorist Boris Sawinkow im Jahr 1917. Foto: Hutton-Deutsch Collection/ Corbis

Literatur

Stahlharte Gedanken2

  • Boris Sawinkows Terrorismus-Roman "Das fahle Pferd" aus dem Jahr 1913 wurde wieder aufgelegt.

"Das fahle Pferd" ist ein literarisch großartiger Roman und eine moralische Zumutung zugleich. Denn hier wird in eisgekühlter Brillanz das Töten proklamiert. Dabei geht es nicht um den politischen Terror als Mittel zur Durchsetzung wünschenswerter Ziele, sondern um das Töten als Lebenszweck... weiter




Krimi

Jagen und kochen2

  • Sophie Bonnet: "Provenzalische Geheimnisse" - ein Pariser Kommissar als Dorfpolizist in der Provence.

Es ist doch nicht so einfach, das Leben als Dorfpolizist, wie der frühere Pariser Kriminalkommissar Pierre Durand feststellen muss. Um nicht zu sagen: Es ist stinklangweilig. Da kommt es ihm beinahe recht, dass der Bruder einer Braut in der Nacht vor der Hochzeit mitten im Wald splitterfasernackt von hinten erschossen wird – und jeder kann... weiter




Mord

Belogen, betrogen, geköpft

  • Peter Abrahams: "Kopflos" - ein aberwitziger Thriller über zwei zerstörte Ehen.

Wenn Peter Abrahams einen neuen Thriller schreibt, dann kann man sicher sein, dass der nicht nur rasant wird, sondern auch ein bisschen komplex – sprich: dass man als Leser echt gut aufpassen muss, um nicht ins Schleudern zu geraten, wenn man alle Gedankengänge der Protagonisten nachzuvollziehen versucht... weiter




Krimi

Grausliche Morde

  • Andreas Gruber: "Todesurteil" - Mörderjagd zwischen Wien und Wiesbaden.

Die meisten der 150.000 Exemplare seines vergangenen Thrillers "Todesfrist" hat der Niederösterreicher Andreas Gruber in Deutschland verkauft. Höchste Zeit, dass der Prophet endlich auch im eigenen Land bekannt wird. Die Chancen stehen insofern gut, weil er "Todesurteil", den zweiten Band seiner Reihe rund um Maarten S... weiter




Krimi

Kannst du töten?

  • John Katzenbach: "Der Psychiater" - eine Katz-und-Maus-Jagd, bei der bis zum Schluss unklar ist, wer nun eigentlich die Maus ist.

Der Geschichtestudent Timothy "Moth" Warner ist trockener Alkoholiker. Dass er die Sucht überwinden konnte, hat er seinem Onkel und Pschiater Ed zu verdanken – der aus heiterem Himmel Suizid begeht. Diese Version glaubt Moth nicht, und nachdem die Polizei den Fall rasch ad acta gelegt hat... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung