• 16. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Wahlkampf

SP gegen Arbeitszeit-Flexibilisierung

  • Arbeitnehmer würden eine Milliarde Euro verlieren.

Wien/Linz. Die SPÖ lehnt die von ÖVP-Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner ins Gespräch gebrachte Arbeitszeit-Flexibilisierung ab. Das stellten Bundeskanzler Werner Faymann, Sozialminister Rudolf Hundstorfer und der Vorsitzende der Gewerkschaft PRO-Ge Rainer Wimmer in einer gemeinsamen Pressekonferenz Freitagmittag in Linz fest... weiter




Gewerkschaft

Gewerkschaft will All-In-Verträge eingrenzen

  • Jeder dritte Angestellte hat Pauschale - GPA will All-In-Verträge nur für Manager.

Wien. Immer mehr Angestellte haben All-In-Verträge, die Arbeitszeiten pauschal abgelten. Diese Verträge bergen die Gefahr, dass der Entgrenzung der Arbeitszeit "Tür und Tor" geöffnet werden, kritisiert Wolfgang Katzian, Vorsitzender der Gewerkschaft GPA-djp... weiter




ÖBB

38,5 Stunden-Woche für ÖBB-Beschäftigte

  • Gilt nicht für Fachverband der Schienenbahnen.

Wien. Lange wurde gerungen, nun ist die Einigung da: Die Beschäftigten der ÖBB werden künftig 38,5 statt 40 Stunden arbeiten. Damit wurde dem Wunsch von den Mitarbeitern und der Konzernführung entsprochen. Quergelegt hatte sich bisher der Fachverband der Schienenbahnen in der Wirtschaftskammer... weiter




Arbeitszeit

Eisenbahner wollen weniger arbeiten1

  • Gewerkschaftliche Kampfmaßnahmen möglich.

Wien. Die Eisenbahnergewerkschaft drängt weiter auf Maßnahmen zur Arbeitszeitverkürzung. Bei einer Betriebsrätekonferenz, an der gestern in Wien rund 400 Betriebsräte aus ganz Österreich teilnahmen, wurde die Weiterführung der Verhandlungen mit der Wirtschaftskammer beschlossen... weiter




Job

"Arbeitszeit ist ausgereizt"1

  • Arbeiterkammer kritisiert steigenden Druck und unentlohnte Überstunden.

Wien. Sie arbeiten samstags bis 18 Uhr an der Supermarktkassa, servieren den Hotelgästen das Sonntagsfrühstück oder haben Wochenenddienst im Spital: Die österreichischen Beschäftigten arbeiten zunehmend auch am Wochenende. Besonders den Arbeitnehmern im Handel... weiter




Wer unterm Messer liegt, rechnet mit voller Konzentration vonseiten der Ärzte. - © fotolia

Österreichische Ärztekammer

49 Stunden Arbeit am Stück: Spitalsärzte am Limit

  • Ärztekammer fordert kürzere Dienstzeiten für Spitalsärzte.

Wien. Ärzte, die länger als 24 Stunden im Dienst sind, haben eine verlangsamte Reaktionszeit - ganz so, als hätten sie 0,8 Promille Alkohol im Blut, hat eine Studie der Universität Innsbruck ergeben. "Das ist eine potenzielle Gefahr für die Gesundheit der Ärzte und Patienten", sagte Harald Mayer, Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer... weiter




Denken, lenken, Urlaub schenken? Wolfgang Katzian glaubt, dass eine sechste Urlaubswoche ältere Beschäftigte fit hält. - © APA/Pfarrhofer

Vermögenssteuer

"35-Stunden-Woche bleibt Ziel"10

  • Wolfgang Katzian, Chef der Privatangestellten-Gewerkschaft, über mehr Urlaub, Frankreich und Vermögensberge.

Wien. Währen SPÖ und ÖVP beim Thema Wohnen auf Gemeinsamkeit setzen, verhärten sich die Fronten beim Thema Arbeitszeit. Vizekanzler Michael Spindelegger von der ÖVP sagt Njet zu mehr Urlaub; die SPÖ hat sich hingegen der Forderung der Gewerkschaft der Privatangestellten GPA-djp nach einer sechsten Urlaubswoche für alle angeschlossen... weiter




Dänemark stehen lange Ferien bevor, falls nicht verhandelt wird. - © APAweb / EPA / Carsten Rehder

Lehrer

Dänemark sperrt 67.000 Lehrer aus6

  • Schulen könnten bis zu zwei Monate lang geschlossen bleiben.

Kopenhagen. Die Ferien dauern länger als ursprünglich geplant: Keiner der 67.000 dänischen Lehrer darf nach Ostern die Schule betreten. Zu diesem Schritt entschloss sich der dänische Staat, nachdem am Dienstag auch die Kollektivvertragsverhandlungen mit den staatlich beschäftigten Lehrern scheiterten... weiter




Arbeitszeit

Nur Briten haben längere Arbeitswochen als Österreicher3

  • Dänen haben kürzeste Arbeitszeiten.

Brüssel. Großbritannien und Österreich sind in der EU die Länder mit der längsten Wochenarbeitszeit. Sie reichte 2011 bei Vollzeitarbeitnehmern in der EU im Durchschnitt von 37,7 Stunden in Dänemark bis 42,2 Stunden in Großbritannien, in Österreich betrug sie im Schnitt 41,8 Stunden... weiter




Ein Briefträger bei der Arbeit - © APAweb/Harald Schneider

Arbeitszeit

Arbeitszeit für Postler neu geregelt

  • Belegschaftsvertreter und Unternehmen stehen zu Regelung.
  • Umstrittene Fernortung der Zusteller per Funk vom Tisch.

Wien. 9.000 Postlern steht im kommenden Jahr eine Änderung der Arbeitszeit ins Haus: Anfang 2013 tritt für die Post-Zusteller ein neues Jahresarbeitszeitmodell in Kraft, das die tatsächliche geleistete Arbeit besser als bisher berücksichtigen soll. Einerseits mussten bisher Tätigkeiten außerhalb der Dienstzeit geleistet werden... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung