• 22. Februar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Dänische Leopard-Panzer nehmen an einem Manöver in Polen teil. Derzeit üben knapp 14.000 Nato-Soldaten in Osteuropa. - © epa/Bielecki

NATO

Ein Hauch Kalter Krieg5

  • Die USA verlegen schwere Waffen nach Osteuropa. Die Nato-Verteidigungsminister beraten, wie man Russland Paroli bieten kann.

Berlin/Brüssel. (rs/dpa) Es ist ein Ort mit viel Symbolik, an dem Ashton Carter seine fünftägige Europareise beginnt. Seine Auftaktrede hält der US-Verteidigungsminister am Montag im Allianz Forum nur wenige Meter vom Brandenburger Tor entfernt. Mehr als 40 Jahre verlief hier die Frontlinie des Kalten Krieges... weiter




Braucht mehr Atomraketen: Präsident Wladimir Putin. - © epa

Russland

Putin rüstet nuklear auf3

  • Russland stockt um mehr als 40 Interkontinentalraketen auf.

Moskau. Russland wird sein Atom-Arsenal in diesem Jahr nach den Worten von Präsident Wladimir Putin um mehr als 40 Interkontinental-Raketen aufstocken. Sie seien in der Lage, auch die modernsten Flugabwehrsysteme zu überwinden, sagte Putin am Dienstag auf einer Militärmesse im russischen Kubinka... weiter




Atomwaffen

Russische Kernwaffen auf der Krim möglich

  • Gespräche über Rüstungskontrollabkommen angeboten.

Moskau. Russland behält sich das Recht vor, auf der im März 2014 annektierten ukrainischen Halbinsel Krim Atomwaffen zu stationieren. "Ich weiß nicht, ob Kernwaffen derzeit dort sind. Ich weiß nichts von irgendwelchen Plänen, aber grundsätzlich darf Russland das"... weiter




Schottland

Die Monster im Loch2

  • Schottland will im Falle seiner Unabhängigkeit die dort postierte britische Atomraketen-Flotte loswerden. London und Nato sind alles andere als verzückt.

Faslane. Loch Ness ist nicht das einzige schottische Gewässer, in dem man lichtscheue Ungeheuer findet. Gare Loch, ein Fjord nordwestlich von Glasgow, birgt in seinen Tiefen gleich vier monströse Schattenwesen, die ruhelos durchs wässrige Dunkel ziehen. Allerdings lädt hier kein Touristen-Rummel zu Fototerminen und Bootstouren ein... weiter




Raketen jeder Art spielen in den Verteidigungskonzepten der Nato eine große Rolle. - © epa/Axel Heimken

Ukraine

Gefährliches Spiel mit Atomraketen32

  • Vor dem Nato-Gipfel flammt die Diskussion über einen Beitritt der Ukraine zum westlichen Militärbündnis wieder auf.

Moskau/Brüssel/Washington. Die Stimmung zwischen Russland und der Nato war schon entspannter. Nun droht der nächste Konflikt: Am Freitag hat sich die Regierung in Kiew für eine Nato-Mitgliedschaft der Ukraine ausgesprochen. Premier Arseni Jazenjuk will das Parlament bitten, jenen Verfassungsparagrafen zu streichen... weiter




Nordkorea

Nordkorea beschimpfte Südkoreas Präsidentin und droht mit "Feuerregen"

Seoul/Pjöngjang. Die nordkoreanische Militärführung hat die südkoreanische Präsidentin Park Geun-hye als "Idiotin" beschimpft und das Nachbarland vor einer "Konfrontation" gewarnt. Unter Anspielung auf die militärische Kooperation Seouls mit Washington erklärte ein Sprecher der Nationalen Verteidigungskommission in Pjöngjang... weiter




China

Exportverbot atomwaffentauglicher Güter nach Nordkorea1

  • China erfüllt entsprechende Resolutionen des UNO-Sicherheitsrates.

Peking/Pjöngjang. China hat den Export von atom-, bio-und chemiewaffentauglichen Technologien und Gütern nach Nordkorea nach Regierungsangaben verboten. In einer Erklärung hieß es unter Berufung auf eine am Montag veröffentlichte Liste der für die Ausfuhr untersagten Gegenstände... weiter




220.000 Zuckersäcke lagerten auf dem nordkoreanischen Frachter - sowie 240 Tonnen an sowjetischem Waffenmaterial. - © ap

Atomwaffen

Steinzeit-Bomber unter Zucker2

  • Panamas Staatschef sonnt sich im Lichte des Erfolgs, die USA feiern leise.

Panama-Stadt/Wien. Eine lange Karriere hat die MiG-21 hinter sich. 1962 wurde der sowjetische Kampfjet erstmals ins kommunistische Kuba geliefert. Mehr als 50 Jahre später sorgt der aus der militärtechnologischen Steinzeit stammende Abfangjäger weltweit für Aufsehen und Konfusion... weiter




Rede vor symbolträchtiger Kulisse: Barack Obama am Brandenburger Tor. - © epa

Atomwaffen

Idealist auf verlorenem Posten4

  • Moskau reagiert kühl auf den Vorstoß Obamas, Atomwaffen zu beschränken.

Berlin. Die Fußstapfen sind riesig: "Ich bin ein Berliner" und "Reißen Sie diese Mauer nieder, Herr Gorbatschow" sind Sätze, die das 20. Jahrhundert prägten. Beide fielen in Berlin, und es waren US-Präsidenten, die sie sprachen: John F. Kennedy und Ronald Reagan. 50 Jahre bzw... weiter




Chinas Präsident Xi in vierfacher Ausführung. - © APAweb/Alexander F. Yuan, Pool

Nordkorea

Peking warnt vor weiterer Eskalation

  • Xi: Keinem Land darf erlaubt werden, Welt ins Chaos zu stürzen.

 Peking/Pjöngjang/Seoul. China hat die nordkoreanische Führung in ungewöhnlich scharfer Form vor einer weiteren Eskalation der Spannungen auf der koreanischen Halbinsel gewarnt. Keinem Land dürfe erlaubt werden, eine Region oder gar die ganze Welt aus selbstsüchtigen Motiven ins Chaos zu stürzen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung