• 26. Februar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Severin Groebner ist Kabarettist und Autor, Gründungsmitglied der "Letzten Wiener Lesebühne" und sein aktuelles Programm heißt "Der Abendgang des Unterlands". Spieltermine und weiter Informationen unter www.severin-groebner.de

Glossenhauer

Nichts ist, wie es scheint10

  • Fake, Hoax und Schummelei, wohin man blickt. Was stimmt denn eigentlich noch wirklich?

Große Ereignisse haben nicht immer die größte Presse. So wurde im Jahr 2000 erstmals ein Computerchip erfolgreich mit einer Zelle verbunden. Publizistisch hat sich das allerdings nur in einer Sechs-Zeilen-Meldung niedergeschlagen. Gut, man hatte damals auch anderes zu tun... weiter




- © WZ/HämmerleAnalyse

Niederösterreich

Der letzte Sonderfall14

  • Bei den Landtagswahlen am Sonntag steht die letzte absolute Mehrheit der Republik zur Disposition.

St. Pölten. Zu den Besonderheiten der österreichischen Spielart von Föderalismus gehört es, dass jedes Bundesland seine ganz eigene politische Kultur hervorgebracht hat. Und diese auch gegen den Strom der Zeit, die Angleichung aller Verhältnisse, mit Zähnen und Klauen verteidigt... weiter




Köstinger will sich partnerschaftlich um den Nachwuchs kümmern. - © APAweb/Reuters, Heinz-Peter Bader

Bundesregierung

Ministerin Köstinger erwartet ihr erstes Kind1

  • Babybauch in der Spitzenpolitik ist ein rares Bild.

Wien. Familienfreundlich ist die Arbeit in der Spitzenpolitik nicht gerade - wohl mit ein Grund, warum Babybäuche eher rar sind. Elisabeth Köstinger (ÖVP) ist dennoch nicht die Erste, die als Ministerin ein Kind erwartet - vorgemacht hat das 2006 die damalige BZÖ-Justizministerin Karin Gastinger... weiter




Nehammer: "Das Herz hat sofort Ja gesagt." - © APAweb / Georg Hochmuth

Volkspartei

Karl Nehammer wird neuer ÖVP-Generalsekretär1

  • "Das ist die schönste Aufgabe, die ich mir wünschen kann", sagt der Abgeordnete und bisherige ÖAAB-Generalsekretär.

Wien. Der bisherige ÖAAB-Generalsekretär Karl Nehammer (45) wird neuer Generalsekretär der ÖVP. Nehammer, der seit der jüngsten Nationalratswahl für die Volkspartei auch im Nationalrat sitzt, übernimmt die Funktion offiziell mit 25. Jänner und wird die Partei künftig nach außen vertreten... weiter




Harald Vilimsky und Othmar Karas liegen europapolitisch weit auseinander.  - © APAweb / Helmut Fohringer

Koalition

Schlagabtausch Karas-Vilimsky5

  • Der ÖVP-Delegationsleiter im EU-Parlament kritisiert, dass die FPÖ in der ENF-Fraktion bleibt.

Brüssel. Der Schlagabtausch zwischen dem ÖVP-Delegationsleiter im EU-Parlament Othmar Karas und dem freiheitlichen Europaabgeordneten Harald Vilimsky dauert an. Karas rieb sich neuerlich am Festhalten der FPÖ in der rechtsextremen Fraktion der ENF mit der Front National von Marine Le Pen... weiter




- © Moritz Ziegler

ÖVP

"Ich ärgere mich nicht"13

  • ÖVP-Klubobmann August Wöginger über die Macht des Parlaments, die Rückkehr von Pilz und die Arbeit mit der FPÖ.

Wien. Formal betrachtet, säße August Wöginger bei jedem Konflikt mit der Regierung am längeren Hebel. Immerhin ist der 43-jährige Oberösterreicher aus dem Bezirk Schärding seit Dezember Chef der stärksten Fraktion im Nationalrat. So mächtig will sich der ÖVP-Politiker dann aber doch nicht im Interview präsentieren... weiter




Johanna Mikl-Leitner, ÖVP - © SEPA.Media/Martin Juen

Niederösterreich

Dichtes Programm5

  • Auch bei der Wahl in Niederösterreich gibt es - kaum bekannte - Inhalte.

Wien/St.Pölten. Es sind keine zwei Wochen mehr bis zur Landtagswahl in Niederösterreich am 28. Jänner. Erst jetzt präsentiert der SPÖ-Spitzenkandidat Franz Schnabl sein Programm. "Eine Vision für das Land", wie er bei der Pressekonferenz dazu sagte. Ein Programm... weiter




NÖ-Wahl

Mehrere Wege zur Absoluten19

  • Ob der Stimmenanteil der ÖVP für die Absolute reicht, hängt damit zusammen, ob es Neos und die Grünen in den Landtag schaffen.

St. Pölten. In den 15 niederösterreichischen Landtagswahlen der Zweiten Republik erreichte die Volkspartei nur viermal die 50-Prozent-Grenze nicht. Bei zwei Wahlen verfehlte sie die Absolute, und zwar bei der ersten Wahl des ehemaligen Landeshauptmanns Erwin Pröll 1993 und bei der darauffolgenden Wahl 1996. 2003 holte Pröll die Absolute zurück... weiter




August Wöginger ist geschäftsführender Klubobmann der ÖVP.

Gastkommentar

Ein Meilenstein für die Familien in Österreich4

  • Die Regierung setzt um, was sie versprochen hat: Mit dem "Familienbonus Plus" profitieren 700.000 Familien im Ausmaß von 1,5 Milliarden Euro.

Die Bundesregierung ist mit viel Schwung und einer Klausur in Seggauberg in das neue Jahr gestartet und hat mit dem "Familienbonus Plus" in der vergangenen Woche bereits eine der größten familienpolitischen Entlastungsmaßnahmen der vergangenen Jahrzehnte beschlossen. Damit wird ab 1... weiter




Polizeibeamte am Brenner.  - © APAweb / Expa / Johann Groder

Polizei

Tirol reklamiert 300 der 2.100 geplanten Polizeistellen2

  • Platter fordert mehr Beamte als dem Bundesland prozentuell zusteht.

Innsbruck. Landeshauptmann Günther Platter reklamiert 300 der von FPÖ-Innenminister Herbert Kickl angekündigten 2.100 neuen Polizeiplanstellen ab 2019 für Tirol. "Das ist zwar mehr als der prozentuelle Anteil, der Tirol zusteht, aber wir fordern eine belastungsorientierte Verteilung", erklärte Platter bei einem Hintergrundgespräch vor Journalisten... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung