• 18. Januar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

apa/Roland Schlager

Asyl

Asylquartiere werden Bundessache9

  • Kanzler und Vizekanzler wollen Länder per Verfassungsänderung zur Aufnahme von Flüchtlingen zwingen.

Wien. Während Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) im überfüllten Erstaufnahmezentrum einen Aufnahmestopp erteilte, präsentierten Kanzler Werner Faymann (SPÖ) und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP) ihr Programm "zur Minimierung" des Problems bei der Flüchtlingsunterbringung. "Lösen wird schwierig", sagte Mitterlehner... weiter




Asylrecht

Asyl ohne Zentrale5

  • Der Gesetzesentwurf des Innenministeriums liegt auf dem Tisch – die SPÖ berät noch.

Wien. Das Innenministerium hat seinen Entwurf für ein neues Asylrecht fertig. Wird das Gesetz so beschlossen, bedeutet es eine völlige Umstellung des bisherigen Systems. Asyl-Verfahren würden nicht in den Erstaufnahmezentren Traiskirchen und Thalham durchgeführt, sondern dort, wo der Asylantrag gestellt wird... weiter




Nach bereits sechs Jahren Anspruch auf Erhalt der Staatsbürgerschaft haben soll künftig, wer über diese Zeit hinweg einer regelmäßigen Arbeit nachgeht, Steuern und Abgaben zahlt und keine Sozialhilfe in Anspruch genommen hat. - © APAweb/HELMUT FOHRINGER

Integration

Staatsbürgerschaftsgesetz: SPÖ sieht noch viel Diskussionsbedarf

  • Novelle soll dreistufiges Modell bringen.
  • Vergabe künftig bei "ausgezeichneter Integration" schon nach sechs Jahre möglich.

 Wien. Die SPÖ steht dem Vorschlag der ÖVP zur Novelle des Staatsbürgerschaftsgesetzes zwar grundsätzlich positiv gegenüber, die vorgeschlagenen Kriterien für die Verleihung der Staatsbürgerschaft sieht man hingegen ziemlich kritisch. "Viele Details müssen noch sehr ausführlich besprochen werden"... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung