Global 2000

Klimaklage
Global 2000 wehrt sich gegen Abweisung durch Ministerium

Das Wirtschaftsministerium sieht sich für die Klimaklage der Umweltschutzorganisation nicht zuständig.

Umweltschutz
Unternehmen fordern klare Ziele beim Klimaschutz

Initiative aus Umweltschützern und 250 Unternehmen appelliert an Regierung, Rahmenbedingungen festzulegen.

Bild zu Kurz trifft slowakischen Amtskollegen Heger in Bratislava
Arbeitsgespräch
Kurz trifft slowakischen Amtskollegen Heger in Bratislava

Global 2000 kritisiert weitere Sicherheitsmängel im AKW Mochovce.

+Grafik
Vorstandsvorsitz
Ex-Borealis-Chef Stern wird neuer Boss der OMV

Der Vorstand für den Bereich Chemicals & Materials übernimmt ab 1. September den Chefposten von Rainer Seele.

+Karte
Atomkraft
Empörung in Österreich über grünes Licht für Mochovce 3

Ministerin Gewessler kündigt genaue Prüfung des Bescheids der slowakischen Behörden für Inbetriebnahme des dritten...

Verbraucherschutz
Umwelt-NGOs testeten österliche Schokohasen und Eierfarben

Jeder dritte Schoko-Osterhase fiel beim "öko-fairen Check" von Global 2000 durch und Greenpeace fand problematische...

Klimaziele
Zu viele alte Öl- und Gasheizungen in Österreich

Global 2000: Thermische Sanierung ist Voraussetzung für Energiewende.

Bild zu Betriebserlaubnis für Block 1 im AKW Temelin
Atomkraftwerk
Betriebserlaubnis für Block 1 im AKW Temelin

Die Umweltorganisation Global 2000 ist alarmiert und fordert eine Umweltverträglichkeitsprüfung.

E-Paper für alle Endgeräte Jetzt testen
Abos immer bestens informiert Jetzt wählen
Newsletter täglich informiert Jetzt abonnieren