• 15. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Kryptowährung

Bitcoin & Co auf Talfahrt2

  • Bericht über Goldman-Pläne den geplanten Handelsdesk für Kunstgeld auf Eis zu legen, als Grund.

Frankfurt/New York. Ein Bericht über die angebliche Abkehr der Investmentbank Goldman Sachs von früheren Plänen für einen eigenen Handelsdesk für Kryptogeld hat am Mittwoch Bitcoin und andere Kunstwährungen auf Talfahrt geschickt. Die Internetwährungen Bitcoin und Ethereum gerieten unter die Räder: Der Kurs des von Computern geschaffenen Geldes... weiter




- © reuters

Banken

Neuer Chef für Goldman Sachs1

  • Solomon folgt auf Blankfein - US-Bank steigerte zuletzt Nettogewinn um 44 Prozent.

New York. Der langjährige Goldman-Sachs-Chef Lloyd Blankfein wird Ende September von seinem Amt zurücktreten. Sein designierter Nachfolger, der bisherige Goldman-Präsident David Solomon (Bild), übernehme den Posten am 1. Oktober, teilte die US-Investmentbank mit... weiter




Die Details des gemeinsamen Angebots sind noch unklar. Das gilt auch für die Frage, welcher der großen Kreditkartenkonzerne - Visa, Mastercard oder Discover - die Transaktionen abwickeln werde. - © APAweb/AP, Richard Drew

Bezahlmethode

Apple und Goldman Sachs planen gemeinsame Kreditkarte

  • Karte könnte Anfang 2019 in den USA starten.

Cupertino. Der iPhone-Riese Apple entwickelt einem Zeitungsbericht nach zusammen mit dem Bankhaus Goldman Sachs eine Kreditkarte. Die Karte solle das Apple-Pay-Logo tragen und könnte Anfang kommenden Jahres in den USA starten, schrieb das "Wall Street Journal" am Donnerstag unter Berufung auf eingeweihte Kreise... weiter




Klimapolitik

Nicht nur Technologieriesen sind über Trump erzürnt

  • Die Chefs von US-Großkonzernen kritisieren den Rückzug aus dem Pariser Klimaschutzabkommen heftig.

Washington. Bei Staats- und Regierungschefs weltweit sorgt der von US-Präsident Donald Trump verkündete Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutzabkommen für Entsetzen. Zu den heftigsten Kritikern Trumps gehören aber auch die Vorstandsvorsitzenden führender US-Konzerne - und zwar branchenübergreifend... weiter




US-Notenbank

Zinsen rauf, Regeln runter1

  • Die US-Notenbank erhöht den Leitzins Schreitt für Schritt - die Deregulierungspläne der Trump-Regierung werden in den übrigen G20-Staaten kritisch beäugt.

Washington. (ast/APA/AFP) Zum zweiten Mal seit dem Wahlsieg von Donald Trump hat die US-Notenbank Fed den Leitzins leicht erhöht. Er steigt erneut um 0,25 Prozentpunkte und erreicht damit nun ein Niveau zwischen 0,75 und 1,0 Prozent, wie die Federal Reserve am Mittwoch in Washington nach einer Sitzung ihres sogenannten Offenmarktausschusses... weiter




Banken

Schere zwischen US- und europäischen Banken geht weiter auf3

  • Gewinn von Europas Großbanken bricht 2016 um 20 Prozent ein - US-Banken so profitabel wie vor der Krise.

Wien. (ast) US-Geldhäusern geht es heute, neun Jahre nach der Bankenkrise, deutlich besser, als den Finanzinstituten in Europa. Die bilanzielle Eigenkapitalausstattung ist in den USA deutlich besser, die US-Banken sind an der Börse doppelt so viel wert - kurz: Die Top-Geldhäuser in den Staaten wie etwa Goldman Sachs... weiter




Alexander U. Mathé

Goldman Sachs

"Mit Almosen belohnt man Versager"8

  • Drei Jahre lang berichtete Der Twitter-User @GSElevator über Gespräche, die - wie er erklärte - im Aufzug von Goldman Sachs aufgeschnappt wurden.

Die kurzen Nachrichten waren verstörend und faszinierend zugleich, aber auch lustig. Unter @GSElevator wurden Tweets verschickt, über "Sachen, die man im Aufzug von Goldman Sachs hört" - also im Aufzug jenes New Yorker Investmentbankunternehmens, dem vorgeworfen wird... weiter




Zurück zum Ursprung: Robert Zoellick. - © reuters

Robert Zoellick

Ex-Weltbank-Chef Zoellick zurück bei Goldman Sachs

New York. Der Ex-Weltbank-Chef Robert Zoellick heuert wieder bei Goldman Sachs an. Die US-Investmentbank teilte am Dienstag mit, Zoellick werde Vorsitzender des internationalen Beraterdirektoriums. Bevor Zoellick 2007 die Führung der Weltbank übernahm, war er bereits bei Goldman Sachs tätig... weiter




Aluminium

Das "Karussell des Metalls": Klage gegen Goldman Sachs

  • Investmentbank wird Manipulation des Aluminium-Preises vorgeworfen.

Washington. (wak) Als "Karussell des Metalls" beschrieb ein Mitarbeiter die Vorgänge in den Aluminium-Lagerhäusern, die der Investment-Bank Goldman Sachs gehören. Jeden Tag würden zahlreiche LKW die Aluminium-Barren zwischen den Lagerhäusern hin und her schieben... weiter




Fabrice Tourre, nach dem Urteil mit versteinerter Miene. - © reuters

Hypotheken

Des Betrugs schuldig befunden

  • Der Posterboy der Hypotheken-Jongleure verlor Zivilprozess.

New York. (wak) Spektakulär war das Urteil, streckenhaft trocken war der Prozess. Die Geschworenen urteilten, dass der ehemalige Goldman-Sachs-Angestellte, Fabrice Tourre (34), ein Betrüger ist. Aber im zweiwöchigen Verfahren haben sich einmal mehr die Schwierigkeiten gezeigt, Finanzmaterien so aufzubereiten... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung